.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Einstiegsfragen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon als ATA" wurde erstellt von boardman, 24 Dez. 2006.

  1. boardman

    boardman Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    ich bin ganz Neu in der Thematik und lese mich noch ein...
    Meine Hardwarefavoriten sind die FBF (wohl eher, weil die Vielfalt bei einem Hersteller mir reich)...

    Ich planen mein T-com Anschluß auf Arcor umzustellen und dann über die 7170 mein Netz zu vetreiben...
    Es besteht eine Funkbrücke zu meinem Vater (AP + Client, beides jeweils auf den Dach).
    Über diese Funkbrücke möchte ich nun auch VOIP ermöglichen - Skype läuft, die Bandbreitre sollte also ausreichen...

    Wenn ich das richtig sehe benötige ich eine ATA fähige FBF (beim Vater Läuft noch eien analoge TK Anlage (eher ne Heizung) di mit abgelöst werden soll... z.Z. 5 analogen Nebenstellen...

    Also meine Frage: Welche FBF ist ATA fähig und besitzt grundlegende TK-Anlagen funktionen (Sammelruf/Weiterschaltung auf AB nach N Klinglen, N>4). Ich habe schon gelesen, daß eineige Anlagen das mit der Firmware nachgerüstet bekommen haben... z.T. wird auf Hardwarerevision verwiesen... nur welche wirklich gehen habe ich nirgends gefunden...

    GGf. gibt es auch einen anderne Hersteller, der besser geeignet ist?

    Grüße

    Uwe
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    ich verstehe dein Setup noch nicht. Wo soll die FB aufgebaut werden? Bei dir oder bei deinem Vater?
    Bedenke: Du benötigst auf jeden Fall eine bei deinem Vater, an welche man die Anlage anschließen kann bzw. welche die Anlage ersetzen kann. Willst du auch telefonieren, so benötigst du ebenfalls eine.

    Bei dir brauchst du ja eigentlich keine ATA, weil du den DSL Anschluss hast. Bei deinem Vater aber auch nicht, weil er eine WDS taugliche Box benötigt, ATA bringt ihm mangels eines eigenen Routers gar nichts. Du könntest allenfalls die Box hinter einen existierenden WLAN AP schalten - aber ob das klappt ...

    Übrigens: FBF mit Rufnumleitung nach N mal klingeln gibts nicht.

    Viele Grüße

    Frank
     
  3. boardman

    boardman Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die Antwort...

    Hi Frank,

    du hast das Setup vollkommen korrekt verstanden...

    Bei mir: z.Z. nur T-DSL, Zukünftig eventuell Arcor DSL mit eigener FBF

    Bei meinem Vater steh ein AP im Client mode... diesere verbindet ihn transparent mit meinem LAN in sofern sollte doch der ATA Mode gehen?
    WDS geht doch nur wenn die Funkverbindung zwischen beiden FB´s klappt, das kann ich aber vergessen, weil ich mit den Antennen aufs Dach muß... aber ich denke ich brauche auch WDS nicht - da mein Vater ja in meinem Netz schon integriert ist...

    >>ATA bringt ihm mangels eines eigenen Routers gar nichts. Du könntest >>allenfalls die Box hinter einen existierenden WLAN AP schalten - aber ob >>das klappt ...

    Genau das habe ich vor... warum nicht?

    >>Übrigens: FBF mit Rufnumleitung nach N mal klingeln gibts nicht.

    Hm, wie geht man da am besten mit dem AB um... die Normalen klingeleinstellungen der AB´s sind zu kurz - bei vier mal klingeln hat er sein Telefon noch nicht gefunden (-;

    Was bedeutet überhaupt ATA (Vlinet oder Slave mode sind wohl das gleiche?)
    und welche FB´s können das bis heute nicht, bzw. können es...
    Was ist mit 5050 oder 7050?

    Danke

    Uwe
     
  4. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    wenn ich recht drüber nachdenke, dann müsste es tatsächlich so funktionieren. Also eine ATA hinter eine WLAN Bridge zu hängen. Von daher würde eine ATA für dich ausreichen.

    Hmm, dafür habe ich auf Anhieb keine gute Idee. Die Box kann jedenfalls nicht nach N mal klingeln irgendwo hin umleiten. Sie leitet entweder sofort um, oder gar nicht. Üblicherweise klemmt man ja auch einen AB mit an eine Telefon-Nebenstelle und lässt ihn das Gespräch übernehmen.

    ATA steht eigentlich für "Analoger Telefon Adapter", also ein VoIP taugliches Gerät ohne eigenes Telefon, an das man ein analoges Telefon anschließen kann. Der Name stammt aus Zeiten, als man die Fritz noch manuell mit viel Aufwand dazu überreden musste, hinter anderen Routern zu laufen. Dabei opferte man quasi die ganzen netten Router Features der Box und degradierte sie zum ATA. Heute mittels "Internet über LAN" ist das nicht mehr erforderlich, man kann eine Fritzbox praktisch uneingeschränkt hinter anderen Routern betreiben.
    Womit wir bei den Modellen wären. Es gibt einige Modelle, die von Haus aus diesen Modus "Internet über LAN" nicht unterstützen. Nach meinem Wissensstand funktionieren folgende Boxen:
    - Fritzbox Fon WLAN (Achtung nur 1 LAN Port!)
    - folgende 5XXX Modelle: 5010, 5012, 5050
    - die 7050
    - die 7170 ab einer gewissen Seriennummer
    - die 7170 V2
    - evtl. gehen auch die 5140, 7140 und 7170 SL, aber da bin ich mir nicht sicher.
    Die ersten Chargen der 7170 können es definitiv nicht, erst ab einer bestimmten Seriennummer geht es. Die neue 7170 kann es ganz sicher.

    Beachte, das Boxen mit nur einem LAN Port diesen für den Anschluss an den WLAN AP benötigen, so dass man keine PCs mehr via LAN anbinden kann. Also besser eine Box mit mehreren LAN Anschlüssen.

    Viele Grüße

    Frank
     
  5. boardman

    boardman Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich bin gerade mal durch die Handbücher gegangen...
    Es gibt auch eine Rufumleitung nach dem 3. Klingeln - das muß dann wohl reichen... vielleicht kann man das ja auch auf >3 patchen?


    Die ATA, 5010, Fon und 5140 fallen für mich weg, da weniger als 3 Analoge Ausgänge...
    und damit wird es vermutlich die 5050 oder 5070, mal sehen was Ebay so hergibt...

    Frank, ich Danke Vielmals für die schnelle und Gute Hilfe

    Uwe