.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Elmeg C88M an S0 der FBF 7170

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von Frank online, 11 Jan. 2007.

  1. Frank online

    Frank online Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    wir haben heute im Büro die FBF 7170 bekommen. DSL funktioniert schonmal wieder für alle.

    Bisher haben wir unsere Elmeg C88M direkt an den NTBA angeschlossen. Wenn ich den Hörer am Systemtelefon (CS310) abnehme, habe ich sofort ein Freizeichen.

    Wenn ich nun den Anschluss vom NTBA an die 7170 anschliesse und diese dann widerum an den NTBA, ist die Leitung tot. Auch ein Rauswählen mit "0" ist dann nicht möglich.

    Ich habe die MSNs alle ohne Vorwahl in die FBF eingegeben. Ebenso die Hauptrufnummer ausgewählt. Interne Nummern habe ich keine erfasst, da diese ja von der Telefonanlag verwaltet werden. VoIP nutzen wir hier nicht. Wir haben einen normalen ISDN Anschluss mit 2 Leitungen + DSL und einigen MSN.

    Wie bekomme ich es nun hin, ein Freizeichen zu bekommen, wenn die Elmeg an die FBF angeschlossen ist?

    Wenn ich übrigens ein normales ISDN-Telefon an die FBF hänge und diese am NTBA angeschlossen habe, funktioniert alles normal.

    Frank
     
  2. Frank online

    Frank online Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    ich habe die Konfiguration nicht verändert, aber das Ganze mit dem aller einfachsten Trick ans Laufen bekommen.

    Telefonanlage Stromstecker raus, auf FBF geklemmt, Strom an - läuft. Nun klappts auch mit dem LCR auf der FBF.

    Frank