elmeg IP-S400 an be.ip plus

koewe

Neuer User
Mitglied seit
21 Jul 2008
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Tach Leude. Hab' mir vor kurzem ein IP-S400 zugelegt (neueste Firmware ist installiert) und hab' es nun an meiner be.ip plus angesteckt. Das IP-S400 wird aber von der be.ip plus nicht erkannt. Wenn ich z.B. ein Gigaset IP630 anstecke, erscheint es unter "neu erkannte Geräte" das IP-S400 nicht. Muss man da speziell was einstellen am IP-S400? Hab' es schon ein paarmal zurückgesetzt und auch die IP-Adresse fest eingestellt, aber nix zu machen, es erscheint einfach nicht. Kennt sich mit dem IP-S400 jemand aus?
 

Qbaah

Neuer User
Mitglied seit
12 Feb 2006
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Servus.
Gibt es da nicht den Punkt „Elmeg Systemtelefone“ ?

Ich hatte vor nem Jahr an einer Digibox Premium eine ähnliche Konstellation.
Da habe ich aus reinem Interesse ein altes IP-s290 (lag 10 Jahre in der Kiste) angestöpselt und nach einem Update war es sichtbar und als Systemtelefon konfigurierbar .
Aber eben in der anderen Übersicht als die der IP Telefone als 620 und 630.

q
 

LordLifthill

Mitglied
Mitglied seit
21 Nov 2012
Beiträge
582
Punkte für Reaktionen
32
Punkte
28
... und auch die IP-Adresse fest eingestellt, aber nix zu machen, es erscheint einfach nicht.
Sollte für die Provisionierung/Erkennung der Geräte nicht DHCP statt statisch im Telefon aktiviert sein?
 

koewe

Neuer User
Mitglied seit
21 Jul 2008
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Sollte für die Provisionierung/Erkennung der Geräte nicht DHCP statt statisch im Telefon aktiviert sein?
Ja, sollte es und hatte ich auch. Da es aber damit nicht ging, hatte ich eine feste IP-Adresse eingestellt, so meinte ich das. Habe es jetzt aber hinbekommen nach dem gefühlt 10. Reset. Irgendwann wurde es erkannt. Bin zwar immer noch am rätseln, was jetzt die genaue Ursache war, aber danke für die Hilfe von Euch :)