.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Empfehlung für Headset ?

Dieses Thema im Forum "Andere Software/Hardware" wurde erstellt von daydreamer, 29 Nov. 2004.

  1. daydreamer

    daydreamer Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Experten,
    bei mir steht derzeit die Kaufentscheidung eines Headsets an. Ich werde es überwiegend am Notebook anschliessen. Macht die Anschlussart (Klinke oder USB) qualitativ was aus? Freu mich über Eure Empfehlungen / Tipps.
     
  2. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich will mir auch noch so ein Teil bestellen.
    Ich werde mir das Plantronics DSP 400 holen.
    Dieses ist zusammenklappbar und hat einen eigenen Signalprozessor.
    Das Headset kann wie eine zweite Soundkarte angesprochen werden.
    Kostet zwar etwas mehr, ist dafür aber hoffentlich richtig gut. ;-)
     
  3. voipuser

    voipuser Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich habe mehrere Plantronics Headsets und bin sehr zufrieden, der Klang und die Verarbeitung ist super. Die USB Varianten sind besonders für die Nutzung an Rechnern mit Soundkarten, die wenig NF Ausgangspegel machen, interessant, da die USB Variante dann das NF Signal selber erzeugt und somit sich laut genug einstellen läßt. Beim Notebook kommt meist genug Pegel raus, so dass auch die einfachen Versionen mit Klinkenstecker ausreichen. Man muß sich nur noch entscheiden, ob man beide Ohren abgedeckt haben mochte, oder ob ein Ohr frei bleiben soll. Da die Plantronic Headsets einen recht guten Klang haben, kann man sie auch gut zur Musikwiedergabe nutzen, so dass die Stereo Varianten durchaus sinnvoll sein können, auch wenn man sie hauptsächlich für VoIP nutzen möchte. Eventuell könnte die USB Variante auch bei Notebooks einen Vorteil haben. Wenn man das Headset in der Klinkenbuchse stecken hat und es nicht aufgesetzt hat, hört man den Klingelton nicht, wenn man angerufen wird. Die USB Variante ist dann im Vorteil, dort kann man, wenn es die Software (bei Skype z.B. geht es) zuläßt, den Klingelton über die Rechnersoundkarte schicken und die Sprache übers USB Headset.

    Bei ebay gibt es regelmäßig neue Plantronics Headsets. Ich habe meine 5 verschiedenen Varianten auch von dort. Wenn man auch viel Musik hören will, ist der Audio 90 oder der DSP 500 zu empfehlen, ist aber ziemlich groß, hat aber eine Megabaßwiedergabe. Für reinen VoIP Einsatz reichen die kleineren Varianten.
     
  4. SantaZ

    SantaZ Neuer User

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,

    ich habe shlechte erahrungen mit einem Headset mit Line-IN und Micro Anschluss gemacht (also mit klinke). Ich hatte immer ein surren im Hintergrund was auch bei anderen Laptops der Fall war.

    Ein USB-Headset hat das Problem gelöst.
    Vielleicht vorher testen, denn ich denke das es an den Soundkarten lag.
     
  5. neapel

    neapel Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich verwende schon seit einem Jahr das Logitech USB Headset.
    Funktioniert 1a.

    mfg
    Josef
     
  6. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Moin!

    Für Skype verwende ich das Axis-711 von Labtec (USB, einseitige Ohrmuschel). Hat eine sehr gute Tonqualität sowohl beim Mikro als auch im Lautsprecher und funktioniert problemlos. Bei eBay auch recht günstig zu haben (ca. 10-20¤).

    Gruß,
    Ralf
     
  7. bakajikara

    bakajikara Neuer User

    Registriert seit:
    16 Okt. 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    da gibts wirklich nur eins, das plantronics dsp-500 kuckst du hier
    das dsp-400 ist ne arg wackelige angelegenheit, aber ok, wers in der notebook tasche mitnehmen will.... ansonsten muss ich sagen das dsp-500 ist mit abstand eines der bezahlbarsten und angenehmsten headsets - selbst nach stundenlangem gebrauch merkt man das ergonomisch angenehme teilchen gar nicht wirklich :)
    und wer noch n zocker ist, wird das dsp-500 wegen seiner satteren baesse zu schaetzen wissen.

    bakajikara
     
  8. cobra

    cobra Neuer User

    Registriert seit:
    15 Nov. 2004
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT Project Manager
    Ort:
    JWD
    Ich verwende das Plantronics DSP-400 an USB und es funzt einwandfrei. Sehr guter Ton, Lautstaerke und Mute gut im Griff, und wenn es erstmal ausgeklappt ist, dann ist es auch kein Problem. Ich habe es teilweise st7undenlang um den Hals haengen.
    Manko : wenn man das Ding staendig aufsetzt und abnimmt, dann nervt es ein wenig, weil es dann quasi in sich zusammenfaellt - so gut klappbar ist es... :wink: