Empfehlung von Hardware?

M

Michael_NRW

Guest
Hallo, ich beschäftige mich seit einigen Tagen mit dem Thema VOIP und habe mich mittlerweile auch bei SIPGATE angemeldet und einen Account gesichert. Nun geht es darum, auch IPzulelefonieren. Ich habe einen Arcor DSL2000, einen DLINK Router (614+) und ein ISDN-Gigaset-Telefon (T-Concept CPA720).

Nun überlege ich mir die Anschaffung eines schnurlosen Analogtelefons und des Grandstreem HandyTone 486, denn mein ISDN-Telefon (Feststation und Mobilteil) kann ich ja wohl nicht nutzen. Es gibt wohl mittlerweile auch schnurlose IP-Telefone die man direkt an den Router anschliessen kann. Soweit ich gesehen habe, kosten die aber um die 300 Euro. Das frisst die Telefonierersparnis ja dick auf. Welche kostengünstige Lösung nutzt ihr denn und könnt ihr mir ggf. eine "Ausstattung" empfehlen?

Gruss
Michael
 

exim

Admin a.D.
Mitglied seit
27 Apr 2004
Beiträge
1,013
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Der VoIP-Flohmarkt dient dem privaten An- und Verkauf, habe Deine Frage nach VoIP-Hardware/Andere verschoben.

Gruß,
exim
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kommt man nichtbilliger weg, wenn man statt eines neuen Telefons einen Konverter Analog<-> ISDN zwischenschaltet?

Du hast doch einen Router, warum nimmst Du nicht gleich einen Sipura SPA1000/2000, der bietet bessere Qualität bei gleichem Preis - meine persönliche Meinung.

Beste Ausstattung ist auf jeden Fall ATA, SPA oder Fritz!Box Fon mit Schnurlostelefon. Kosten liegen, zumindest bei den ersten beiden, bei ca. 200¤ (rel. gutes Telefon), wobei man das verkaufte ISDN-Telefon noch abrechnen muß. Dann der Wechsel von ISDN nach Analog bringt monatlich ca. 10¤, wenn mich nicht alles täuscht, und schon biste in einem Jahr im grünen Bereich.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,868
Beiträge
2,027,542
Mitglieder
350,982
Neuestes Mitglied
rolmor2417