.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ENUM Anfrage durch FBF 7170 klappt nicht

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von ahnungslos³, 28 Sep. 2006.

  1. ahnungslos³

    ahnungslos³ Neuer User

    Registriert seit:
    11 Apr. 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo.

    Wie der Titel schon sagt, klappt die ENUM Anfrage nicht. Ich habe bei www.portunity.de eine meiner ungenutzten Festnetznummern registrieren lassen. Hinter diese Nummer habe ich eine SIP-URI von meinem dus.net account abgelegt. Durch die Konfiguration meiner Telefonanlage werden Anrufe auf dieser Festnetznummer nicht signalisiert. Allerdings werden Anrufe auf diese SIP-URI an einem eigenen Telefon signalisiert. Wenn ich jetzt über dus.net diese Festnetznummer anrufe, macht ja dus.net automatisch eine ENUM Anfrage. Dabei ist es egal ob ich in der FBF 7170 den Haken bei "ENUM-Anfragen durchführen" an habe oder nicht. Jetzt klingelt das Telefon auf der die dus.net SIP-URI signalisiert wird. Wenn ich dieses Spiel, mit eingeschalteter ENUM Anfrage in der FBF 7170, mit meinen Accounts bei Sparvoip und Teldafax mache, ist die Nummer besetzt. Wenn ich über die Telekom diese Nummer anrufe, ruft es zwar, aber es klingelt kein Telefon. Wenn ich die die ENUM Abfrage abschalte und dann über Sparvoip und Teldafax anrufe, ruft es auch ganz normal wie bei der Telekom.

    Kennt jemand dieses Problem? Wie kann ich es beheben?

    Ciao und danke im Voraus
    ahnungslos³
     
  2. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Könnte es auch sein, dass "nur" das "Sich-selbst-anrufen" nicht klappt? Probier mal, eine der Nummern von http://www.enum-test.at/ anzurufen. Wenn Du die erste Nummer dort anrufen kannst, funktioniert ENUM bei Dir.


    Gruß,
    Wichard
     
  3. ahnungslos³

    ahnungslos³ Neuer User

    Registriert seit:
    11 Apr. 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo.

    Sich selbst anrufen indem Sinne klappt ja. Ich kann mich über die eine dus.net Nummer, über die umgeleitete Festnetznummer, zu meinem anderen dus.net account anrufen. Da kommt auch die Ansage das der Anruf über ENUM umgeleitet wird. Dies liegt allerdings, wie schon gesagt, an der ENUM Abfrage von dus.net selbst. Die Einstellung bzgl. ENUM, in der FBF 7170, sind über den dus.net account egal. Diese Umleitung macht dus.net über Ihre ENUM Abfrage. Meine Fritz!Box will sich nicht mit ENUM anfreunden.

    Ich habe auch die Nummern von http://www.enum-test.at/ probiert, diese sind über Sparvoip und Teldafax, nicht ereichbar bzw. es kommt das Besetzzeichen. Über dus.net sind die Nummern erreichbar.

    Habe ich evtl. etwas falsch eingestellt? Ich bin über jede Idee erfreut und werde sie probieren.

    Ciao, ahnungslos³
     
  4. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Na, die wesentliche Frage ist doch, was steht im Log der FBF denn drin? Dort wird der ENUM-Auflösungsversuch nämlich protokolliert und man kann erkennen, ob dies erfolgreich war oder nicht.

    Hast Du mal ein Stück Log? ;-) :keks:

    --gandalf.
     
  5. ahnungslos³

    ahnungslos³ Neuer User

    Registriert seit:
    11 Apr. 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    In welchem Log muß ich das denn suchen bzw. wie komm ich zu diesem Log hin??? :confused:

    Weiterhin ist die Frage ob mit SparVoip eine ENUM Abfrage überhaupt Sinn macht. Wenn die Anrufe zu einer SIP-URI nicht bearbeiten bzw. teuer berechnen, rufe ich innerhalb des Festnetzes von Deutschland, ja auch so kostenlos an.
     
  6. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    In der Tat ist es relativ unerheblich, ob Du nun per ENUM-Mapping kostenlos VoIP-to-VoIP oder per SparVoIP über den Deutschlandtarif 0 ct/min Dein Gegenüber erreichst. In Österreich ist es für die 0780-Nummern jedoch essentiell, auch ENUM zu beherrschen.

    Es soll aber auch Leute geben, die außerhalb von Deutschland Leute anrufen ;-)

    Das Log ist das Log des voipd, das man bekommt, wenn der voipd mit der Option -v gestartet wird. Die Ausgaben erscheinen auf der Console bzw. werden per syslog weitergegeben.

    --gandalf.
     
  7. ahnungslos³

    ahnungslos³ Neuer User

    Registriert seit:
    11 Apr. 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Das ist auf alle Fälle richtig, daß es von Vorteil ist ENUM zu beherrschen.

    Jetzt habe ich bei meiner ganzen Probiererei festgestellt, daß wenn ich über dus.net meine ENUM-Festnetznummer wähle ein Ton auftaucht wie in einem U-Boot Film (tuut) und mein Anruf als SIP Anruf signalisiert wird. Wenn ich ENUM in der FBF abschalte kommt wieder die dus.net Ansage "Anruf über ENUM...". Also scheint meine FBF diesen Ton zu produzieren und da das Telefon klingelt, auch eine ENUM Abfrage und somit Umleitung zu machen. Bei SparVoip und TelDaFax funktioniert das in keiner Weise. Vielleicht ist das so, weil die beiden keine SIP-URI zu SIP-URI Gespräche bearbeiten.

    Cu, ahnungslos³
     
  8. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Genau so ist das :mrgreen:

    --gandalf.
     
  9. Morgi

    Morgi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2004
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    71642 Ludwigsburg
    so pauschal kann man das nicht sagen.

    Dusnet macht eine interne Abfrage mit den als Clip registrierten Nummern. Der Ton kommt nur bei einem kostenlosen internen Call

    bei ENUM kommt eine Ansage : " Der Anruf wirde über ENUM umgeleitet"
     
  10. hannz

    hannz Neuer User

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    bitte kann mir einer sagen wo die Enum_Abfrage bei der FBF 7170 ein- bzw. ausgeschaltet wird.
    Gruß Hannz