.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Erfahrungen mit Ish/iesy und Telefonie gesucht

Dieses Thema im Forum "Unitymedia" wurde erstellt von Tashkent_ffm, 13 Feb. 2007.

  1. Tashkent_ffm

    Tashkent_ffm Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen!

    Könnte mir jemand kurz mal einige Erfahrungen über die Telefonie Erfahrungen von Ish bzw. iesy mitteilen? Wie ist die Gesprächsqualität, wie ist die Erreichbarkeit etc...
    Soweit ich weiß handelt es sich ja dabei nicht um das SIP-Protokoll, sondern um H.323 - läuft das alles dadurch stabiler oder irgendwie anders?

    Hintergrund: Ich empfehle iesy gerade einer Freundin, und deswegen wollte ich jetzt doch mal nach Erfahrungwerten fragen...

    Danke und Grüße

    Tashkent
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,676
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Es läuft insofern stabiler (solange die Technik mitspielt ;)), da die Telefondaten in einem anderen reservierten Frequenzband laufen, als das normale Internet. Dadurch ist zumindest (für eine gewisse Anzahl von parallelen Telefonaten) die ausreichende Bandbreite garantiert.
    Inwieweit die dahinter liegenden Router mitspielen, kann man so nicht sagen. Denn auch bei herkömmlicher Telefontechnik gibt es bei den "alternativen Anbietern" auch hier immer mal wieder gravierende Ausfälle, obwohl die Technik an sich ja eigentlich sehr ausgereift sein sollte. Leider wird hier auf dem Rücken der Kunden immer mal wieder gespart und da bist Du bei Kabelbetreibern natürlich auch vor gefeit.
     
  3. Tashkent_ffm

    Tashkent_ffm Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Novize!

    Danke für die Info! Würdest Du denn sagen, dass ish/iesy Telefonie stabiler läuft, als eine VoIP Lösung über Sipgate, Dus.net oder sonst einen SIP-Anbieter?

    Meine Bekannte hat keine Lust sich keine Hardware etc. zuzulegen, und daher ist ein direkter TelefonAnschluss bei iesy eigentlich die sinnvollste Lösung. Die Kombi aus Internet- und Telefonflatrate für 30 EUR bekommt man ja sonst kaum billliger - aber auf jeden Fall komplizierter. Vor allem muss man sich keine Hardware kaufen...

    Danke und Grüße

    Tashkent
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,676
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Kann ich nicht sagen (aber auch nicht abstreiten): Ich habe halt kein Kabel-Internet, sondern DSL und ebenso keiner meiner Bekannten :noidea: