Erfahrungen mit OHV.de generell (und mit Nutzung der Fritzbox )

Peter931

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
857
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo,

ich habe das Angebot von OHV.DE gesehen, und finde es preislich sehr attraktiv.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich als Privat-Nutzer pro Monat mehr als 99 verschiedene Nummern anrufe. Und wenn, dann bestimmt nur sehr selten.

Zur Nutzung der Fritzbox, gibt es in einem OHV-Forum den Hinweis, dass man ttl=10 setzen muss, statt 30.
( Schade, dass es keine "Experten-Spezial" Einstellung gibt, die dann alle möglichen Werte über die WEB-Oberfläche der FB zugänglich macht.Wahrscheinlich nachfolgend zu viel Arbeit für den Support, wenn jeder alles ändert :) )

Meine Frage:
1. Gibt es Nummernkreise aus Wuppertal für die OHV-Telefonnummer?
2. Kann man als abgehende Nummer auch seine eigene Festnetznummer konfigurieren, so dass diese beim Angerufenen erscheint, statt der OHV-Nummer? ( ohne diese nach OHV zu portieren )
 

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
241,836
Beiträge
2,171,427
Mitglieder
366,625
Neuestes Mitglied
Judge2030
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.