[Frage] Erfahrungen mit Snom D862/D865

padowa76

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Jun 2006
Beiträge
1,268
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
38
Hallo zusammen,

hat jemand schon Erfahrungen mit dem Snom D862 beziehungsweise D865 gesammelt?

Im Internet findet man bisher keine Test- oder Erfahrungsberichte der Geräte. Man landet immer auf der Hersteller Seite.

Viele Grüße
Patrick
 
Zuletzt bearbeitet:
Da es bei Amazon gerade 25% Rabatt gibt, habe ich mir mal das Snom D862 fürs Homeoffice bestellt.
 
Ja das hab ich auch schon gelesen. Naja, neue Technik die beim Kunden reift ;)
 
Hab das Snom D862 jetzt mal konfiguriert, aber aktuelle scheitere ich am Login des neuen Snom Phone Managers in Firmware
snomD862-SIP 10.1.141.11. Die alte Oberfläche ist noch unter Port 3112 erreichbar und dort kann ich mich auch mit dem Benutzer XYZ und meinem Kennwort anmelden. Der Phone Manager ignoriert das, ich finde auch keine Stelle wo man das separat erfassten kann. In den Settings sieht man, dass die Settings hierfür noch leer sind.

Code:
webserver_user_name=
webserver_user_password=
webserver_admin_name=
webserver_admin_password=
 

Anhänge

  • IMG_1343.JPG
    IMG_1343.JPG
    202.4 KB · Aufrufe: 30
  • SnomPhoneManager.png
    SnomPhoneManager.png
    186.1 KB · Aufrufe: 28
Heute mal im Homeoffice versucht zu telefonieren. Das Ding ist ja gefühlt von der Software noch nicht mal im Beta-Status.
Das geht gar nicht, also ab in den Karton und zurück an Amazon. Ich bleibe erstmal bei meinem Snom D385
 
Lustig, habe das Ding ausgepackt, angeschlossen und dachte mir... WHAT THE FUCK...
Sorry Leute, aber so wie die Chinesen bei SNOM arbeiten, so würd ich gern mal Urlaub machen.

>> Menü >> Settings -> Kommt die Anzeige "This is a place holder"...

Ja bin ich deppad?

Dann, erstmal die Display-Language auf "German" umgestellt und dann war das Ding auf DENGLISCH... Gefühlt 4% Deutsch, alles Andere Englisch. Und das was dann schon mal als Deutsch angezeigt wurde, ist dann wieder englisch, dann wieder deutsch...

Okay, war irgend eine PreAlpha Software drauf... Also habe ich erstmal ein FW-Update auf 10.1.137.15 vollzogen. Schon besser das Ganze, Aber die neue WebPlattform "Phone Manager" Wie kann man auf einem Bildschirm nur soooo viel Platz weg nehmen, dass man eigentlich so gut wie gar nichts mehr findet.

Und gefühlt sind die ganzen Einstellungen für die Katz... Das Ding macht eh was ganz anderes.

Bei den "Line Keys" da kannst du einstellen, was du lustig bist, ICON, Name, Icon + Name.. Da ändert sich gar nix

Bei Theme kannst du Farben einstellen bis du dumm wirst, es ist immer der Theme mit dem das Ding ausgeliefert wurde.

Aktuelles Problem: Habe ein Hintergrundbild rein gemacht und "Show Clock" auf OFF gestellt... Na drei mal dürft ihr raten, was auf dem Screen zu sehen ist... Richtig, die Uhr.
 

Anhänge

  • showclock.png
    showclock.png
    95.5 KB · Aufrufe: 32
  • 20230213_200125.jpg
    20230213_200125.jpg
    206 KB · Aufrufe: 31
  • Like
Reaktionen: padowa76
Ich habe mir auch mal das D865 zum Testen bestellt, um den Reifegrad der Firmware festzustellen, da ich dieses Telefon für ca. 10 Büroarbeitsplätze einführen möchte. Die vorinstallierte Firmware hatte wirklich noch Pre-Alpha-Status. Ich habe dann im ersten Schritt die aktuelle Firmware installiert (momentan: snomD865-SIP 10.1.141.13) und dann sah es schon besser aus. Verwirrend ist, dass es parallel zum neuen Webinterface "Phone Manager" noch das classic Webinterface gibt, da im neuen Webinterface nicht alle Funktionen übernommen wurden. Beide Oberflächen haben unterschiedliche Benutzer für den Login, was man erst mal verstehen muss.
Ansonsten gefällt mir das Telefon recht gut und die anfänglichen Probleme mit der Firmware sehe ich nicht ganz so kritisch.
 
  • Like
Reaktionen: padowa76
Im Auslieferzustande ist oft eine uralt Firmware drauf, nach Update auf neusten Stand oder passenden Stand zur TK Anlage (3cx z.B. hat da so ihre eigene Version) funktioniert es akzeptabel aber noch nicht perfekt.
Aktuell hängt sich gelegentlich bei einem unserer Kunden das ganze Telefon auf beim weiterleiten eines Anrufs, startet neu, Gespräch ist weg.
 
funktioniert es akzeptabel aber noch nicht perfekt
Bei snom sollte man auch das maintenance update Version 10.1.169.15 installieren. Die Änderungen sind in Release 10.1.169.13 vom 15. Dezember 2023 noch nicht enthalten.


Changes since release version 10.1.169.13
Corrections:
XQI-2476: Partial Number Lookup was extended to find numbers in the local TBook @D3xx @D7xx @D86x
XQI-4205: US number formatting is disregarding the timezone. @D86x
XQI-4368: The termination tones were not played @D1xx @D3xx @D7xx
XQI-4434: CPU Load increases abnormally with call duration @D1xx @D3xx @D7xx
XQI-4513: Provisioning was triggered to often but should be triggered only, if really needed, like: on check-sync, boot, refresh timer, URL change @D1xx, @D3xx, @D7xx, @D86x
 
Problem nur, wenn der PBX Anbieter (wie ja an sich typisch) stets damit hintendran hängt und eine eigene/angepasste FW einspielt.

Und eine andere FW nicht supportet bzw. das Gerät damit an der PBX auch nicht korrekt funktioniert.

Wir empfehlen derzeit daher die Snom 86er Serie keinem unserer Kunden (wir verkaufen aber eh generell keine Hardware).
 

Zurzeit aktive Besucher

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
245,167
Beiträge
2,225,660
Mitglieder
372,031
Neuestes Mitglied
kreee
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.