.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Erfahrungen zu Bellshare gesucht

Dieses Thema im Forum "bellSIP" wurde erstellt von Tashkent_ffm, 11 Okt. 2006.

  1. Tashkent_ffm

    Tashkent_ffm Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Tashkent_ffm, 11 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 12 Okt. 2006
    Hallo zusammen!

    Nachdem ich mich mit Sipgate extrem frustriert habe, wollte ich mich mit einem neuen VoIP Provider anfreunden. Obwohl ich jetzt einige Tage Bellshare ausprobiere und mir auch schon eine geografische Rufnummer besorgt habe, wollte ich dennoch mal nach Erfahrungen fragen.

    Kurz und knackig: Ist es so gut wie das normale Festnetz, oder gibt es doch Verzögerungen, Knackser, Abbrüche und etc.?

    Nachdem meine Freundin extrem gestresst war, weil sie niemanden mehr per VoIP anrufen wollte, und dem ganzen ihr Genion-Handy vorgezogen hat, würde ich wirklich gerne wissen, ob man Bellshare vertrauen kann.

    Danke!
     
  2. Becko

    Becko Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    99,95% Zuverlässigkeit, s. hier: :mrgreen:
    http://www.bellshare.com/de/press.php

    Die restlichen 0,05% hab ich bis vor einigen Monaten desöfteren erwischt, so daß es manchmal keinen Spaß mehr machte.

    Aber mittlerweile soll sich die Qualität weiter verbessert haben und nahe (wenn nicht etwas über) der 100%-Grenze liegen. Vielleicht traue ich mir in nächster Zeit, wieder über bellshare/tocall zu telefonieren.
     
  3. Amiga-Jo

    Amiga-Jo Neuer User

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    in den zwei Monaten die ich Bellshare jetzt nutze, gab es absolut keine Probleme. In diesen zwei Monaten wurden ca. 800 Minuten telefoniert.
     
  4. mabor

    mabor Neuer User

    Registriert seit:
    5 Aug. 2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    also ich nutze Bellshare nun seit August regelmäßig und hatte nie Probleme, keine Knackser, Unterbrechungen, Echo, schlechte Qualität oder sonst was....

    dus.net ist auch sehr gut und rechnet im Sekundentakt ab, nicht im Minutentakt wie Bellshare (Bedenken!) ;-)

    Gruss,
    mabor
     
  5. chain

    chain Mitglied

    Registriert seit:
    20 Mai 2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Jetzt fast schon ein Jahr dabei und ganz selten Problemchen.
    In der Regel merken die Leute fast nichts (es sei denn 2 Gespräche und heftiger Rechnergebrauch...
    (Hängt aber natürlich immer mit an deinem DSL-Anschluß)
     
  6. Energiequant

    Energiequant Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Info-Student und Web-Entwickler
    Ort:
    Berlin
    #6 Energiequant, 12 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 12 Okt. 2006
    Ich hab ca. 2 Jahre lang über Sipgate mehr oder weniger selten telefoniert und nach anfänglich akzeptabler Qualität fing ich schon an an den VoIP<->Festnetz-Verbindungen allgemein zu zweifeln, als vor ca. einem Jahr die Qualität dort absolut einbrach und der Provider zuletzt gar nicht mehr mit seinen Problemen klarzukommen schien (vgl. Sipgate-Störungsmeldungen hier im Forum).

    Hab mich dann (erstmal hier im Forum) nach einem neuen Anbieter umgesehen und kam auf DUS.NET, Nikotel und Bellshare. DUS.NET und Nikotel sagten mir aus mehreren Gründen nicht zu (verwirrende/auskunftsarme Webseiten und IMHO auch Verbot von Asterisk) und so kam ich zu Bellshare. Zum Testen hatte ich dann ca. einen Monat eine geliehene Fritzbox im Einsatz und nun seit ca. einem Monat eine Flat und eine eigene Fritzbox + mein WLAN-Handy.

    Das einzige Problem, das ich in diesen 2 Monaten regelmäßiger Benutzung hatte war eine einmalig falsch übermittelte Rufnummer (statt einer Unterdrückung erschien auf einem Handy die Nummer des Bellshare-Gateways). Davor ist man aber nirgends sicher. Momentan kann ich Bellshare nur weiterempfehlen, zumal Bellshare ein offenes Ohr für Wünsche und Anregungen zu haben scheint und der Support ebenfalls einen guten Ruf genießt. ;)


    Achja: Hier im Forum war auch mal zu lesen, daß Flatrate-Nutzer in der Anfangsphase eine schlechtere Verbindungsqualität gehabt hätten. Das ist offenbar inzwischen vorbei; ich konnte keinen Unterschied raushören.
     
  7. UHDriver

    UHDriver Guest

    Top Sprachqualität, umfangreiches Leistungspaket, günstiger Preis... Wenn ich's nicht schon wäre, würde ich Bellshare Kunde werden.

    Spaß beiseite, keinerlei Einschränkungen in der Sprachqualität (nutze Bellshare/sipsnip seit über einem Jahr) und ein verdammt schneller Kundenservice falls es doch mal Unstimmigkeiten oder Verbesserungsvorschläge gibt sind ganz klare Argument für Bellshare.

    Gruß,
    Andreas.