.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Ericsson-Telefonanlage als Unteranlage an Asterisk anbinden

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von VOIPdani, 12 Okt. 2005.

  1. VOIPdani

    VOIPdani Mitglied

    Registriert seit:
    8 Aug. 2005
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Ich möchte folgendes Szenario realisieren: Unsere Ericsson-Telefonanlage soll als Unteranlage an den * angebunden werden. Sprich die Amtsleitung wird bei einem Port der ISDN-Karte des * angesteckt und ein ISDN-Kabel verbindet den NT-Port der ISDN-Karte mit der TK-Anlage. Dann möchte ich gerne Anrufe, die hereinkommen an die Ericsson TK-Anlage weiterleiten. Habe mir dafür einfach folgendes gedacht:

    exten => 44,1,Dial(Zap/g4/44)

    44 ist eine auf der Ericsson-TK definierte Kurzwahl und g4 ist der NT-Port an dem die TK-Anlage dranhängt.

    Stimmen meine Überlegungen??

    Worauf muss ich achten, wenn ich das realisieren möchte?

    Gruß, Daniela