[erledigt] Aol Dsl Störung

solchdefroe

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2007
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
»AOL Störung erledigt«







Vielen Dank noch an Draven von AOL sehr rasche Störungs Beseitigung
 
Zuletzt bearbeitet:

Draven

Mitglied
Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
200
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich verstehe nicht ganz, was uns dein Posting sagen soll?

PPPoE Fehler auf der Leitung ist ein Fehler ab Vermittlungsstelle. Wenn dein Netzbetreiber, in dem Fall vermutlich AOL nichts von der Störung weiß, kann er den Fehler auch nicht beheben.
 

solchdefroe

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2007
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi habe das schon am 15.02 an aol gemeldet iss ne längere geschichte zuerst wurde mal 2wochen lang ein falscher anschluss geprüft nun war heute ein Techniker von der telekom am schaltkasten und rief mich an er habe ein software Update gemacht ??? seit wann kann man am schaltkasten ein software update machen ??? so dann weiter also 1 stunde lang lief alles gut und dann fing das ganze spiel wieder von vorne an Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung ?? ist PPP gleich PPPoE ??? alle 5muinuten ist meine verbindung wieder weg für ca 2 sekunden geht das licht von dsl weg an meiner fritzbox mal abwarten wie lange das spiel noch so weiter geht !!!!
 
B

beckmann

Guest
solchdefroe schrieb:
seit wann kann man am schaltkasten ein software update machen ???
Warum sollte das nicht gehen? Schaltkasten ist doch ein relativ breiter Begriff. Mir ist es lieber wenn der Techniker das verständlich erklärt so das es wirklich jeder versteht als das er mit Wörtern um sich haut die die meisten nicht verstehen.

Wäre dir die Auskunft "ein Update des DSLAMs Port Softwaretreibers" oder "DSLAM Portreset" lieber gewesen?

Übrigens PPP Fehler haben natürlich mit PPPoE zu tun womit denn sonst ;)

Wenn du keine Infos über deinen DSL Anschluss raus gibst (Bandbreite, Leitungdsämpfung nach Modem und Signal Rauschtoleranz) kann dir auch wirklich niemand helfen wir können ja schlech sehen was bei dir passiert.

Also liefer mal ein paar Daten der Fritz Box, dann kann dir auch eventuell mal jemand helfen. PPP Fehler können nämlich auch auftretten wen man was falsch angeschlossen hat, oder die Leitung einfach mit der Bandbreite überlastet ist.

http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=86116 lesen und eventuell abarbeiten wenn irgendwas davon aus dem ersten Beitrag zutrifft.
 

Dr. Troy

Neuer User
Mitglied seit
4 Apr 2006
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
es gibt einige Provider die kostenloses Inklusivvolumen anbieten. Ich habe mich z.B. bei Cityweb angemeldet, wo ich jeden Monat 1 GB frei habe. Damit kann ich bequem testen, ob es am Provider oder am T-DSL Anschluß selbst liegt.

hier eine kleine Auswahl

http://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?p=994041#post994041

Aber Vorsicht, bevor große Datenmengen bewegt werden wieder auf die AOL Zugangsdaten wechseln, sonst wird es teuer ;) .

Gruß Dr. Troy
 

solchdefroe

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2007
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
so zum meinen daten
FRITZ!Box Fon WLAN, Firmware-Version 08.04.27

Hersteller AVM Berlin Analog Devices
DSL-Version 1.35.72.01 16.1 - H2
ADSL (ITU G.992.1) Annex B

Signal/Rauschtoleranz dB
Empfangsrichtung16 Senderichtung 31

Leitungsdämpfung dB
Empfangsrichtung 43 Senderichtung 28

AOL DSL 2304/224 kBit/s

wird als router nur 1 x lan genutzzt habe auch noch andere boxen ausprobiert oder als modem genommen mit aol software zugang hat auch nichts gebracht

und desweiteren den link wo du gemacht hast bin ich als durchgegangen habe neuen Ntba und splitter rangemacht und die kabel usw immer noch beim alten alle 2 - 10 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung. () und das lichtchen von dsl geht auch für ca 2 sekunden aus

DSL

Spektrum
 
Zuletzt bearbeitet:

solchdefroe

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2007
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dr. Troy schrieb:
Hallo,
es gibt einige Provider die kostenloses Inklusivvolumen anbieten. Ich habe mich z.B. bei Cityweb angemeldet, wo ich jeden Monat 1 GB frei habe. Damit kann ich bequem testen, ob es am Provider oder am T-DSL Anschluß selbst liegt.

hier eine kleine Auswahl

http://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?p=994041#post994041

Aber Vorsicht, bevor große Datenmengen bewegt werden wieder auf die AOL Zugangsdaten wechseln, sonst wird es teuer ;) .

Gruß Dr. Troy
So habe mehre anbieter getestet habe zugangsdaten von 1und1 probiert von T-online und nochmal aol alles nichts gebracht es muss an der telekom liegen
 

Draven

Mitglied
Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
200
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@solchdefroe

Hast du zufälligerweise gestern bei AOL angerufen?
Könnte Zufall sein, aber ich hatte gestern genau so einen Fall, bei dem auch die Daten passen, am Telefon ;-)
 

Mamilein

Neuer User
Mitglied seit
1 Mrz 2007
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bist du vielleicht von aol habe dieselben Störungen wie hier beschrieben und kannst du mir vielleicht helfen.
 

wichard

IPPF-Promi
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
6,954
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
@Mamilein: Ich würde mal sagen, die Aussage von Draven wird auch für Dich gelten:
Draven schrieb:
Wenn dein Netzbetreiber, in dem Fall vermutlich AOL nichts von der Störung weiß, kann er den Fehler auch nicht beheben.

Gruß,
Wichard
 

solchdefroe

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2007
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So habe jetzt mal testweise nee fritzdsl karte in den rechner eingebaut

da kommt immer die von der gegenstelle übertragene Checksumme des Superframes
stimmt nicht mit der Lokalerrechneten überein . mögliche
ursachen Störungen auf der Leitung CPE ist 878

Signal/rauschtoleranz = 8,5Db die spinnt im moment Total wert ist momentan ein auf und abspiel von 1-10 dann wieder runter auf 1 usw ??

Leistungsdämpfung = 40,5

AOL DSL 2080/192 kBit/s


und an der fritzboxFon Wlan

Signal/Rauschtoleranz 16 /31dB

Leitungsdämpfung 43 / 28 dB

AOL DSL 2304/224 kBit/s

so verschieden werte kann das sein bei der dsl leitung
 
Zuletzt bearbeitet:

Mamilein

Neuer User
Mitglied seit
1 Mrz 2007
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
aol weiss davon hab schon mehrere male angerufen es tut sich aber nichts
 

solchdefroe

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2007
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mamilein schrieb:
aol weiss davon hab schon mehrere male angerufen es tut sich aber nichts

DRAVEN kümmert sich schon um dein Anliegen bzw hat es schon weitergegeben !!!!
 

Draven

Mitglied
Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
200
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
So, ich sehe bei euch beiden momentan stabile Leitungen seitdem ich gestern mit der Telekom gesprochen habe. Ich hoffe, dass es jetzt auch so bleibt.
 

Mamilein

Neuer User
Mitglied seit
1 Mrz 2007
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielen Dank für die Bemühung. es hatte ja auch lang genug gedauert.
 

solchdefroe

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2007
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
momentan stabile Leitungen ??!!!

Draven schrieb:
So, ich sehe bei euch beiden momentan stabile Leitungen seitdem ich gestern mit der Telekom gesprochen habe. Ich hoffe, dass es jetzt auch so bleibt.
mh habe mich so gefreut das es geht und habe gesagt zumTechniker braucht net zu kommen es läut alles stabil nach meinem bennden des Anruf s mit dem Techniker sagte meine Box Das hier nach 18 Stunden stabiler Lauzeit

02.03.07 14:19:26 Internetverbindung wurde getrennt.

02.03.07 14:19:26 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.

02.03.07 14:17:30 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung. ()

02.03.07 14:17:30 Internetverbindung wurde getrennt

momentan läuft se mal noch weiter mal abwarten hihi awer vielen dank noch mal an dich Draven
 

solchdefroe

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2007
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
»AOL Störung erledigt«

»AOL Störung erledigt«


Vielen Dank noch an Draven von AOL sehr rasche Störungs Beseitigung
 

supasonic

Admin-Team
Mitglied seit
9 Nov 2004
Beiträge
1,924
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ solchdefroe:

Bitte bei behobener Störung nur den Titel des ersten Beitrages mit [erledigt] o.ä. ergänzen, nicht den Beitragsinhalt entfernen.