.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[erledigt]Asterisk auf Fritzbox - CAPI Problem - eingehende Anrufe

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von ezhik, 28 Dez. 2006.

  1. ezhik

    ezhik Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 ezhik, 28 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 5 Jan. 2007
    Hallo allerseits,

    ich habe den Asterisk auf meiner 7170 (neueste stabile Firmware) mit den Files von spblinux installiert.

    Das funktioniert:
    SIP Softclient
    IAX Telefone (im Intranet)
    IAX Telefone aus dem Internet (iax2 Port ist nach draußen frei geschaltet)
    Telefonieren von den IAX und SIP Telefonen ins Festnetz über den vorhandenen ISDN Anschluß.

    Das funktioniert nicht:
    Eingehende Anrufe auf einem/allen SIP Telefonen signalisieren und annehmen.

    Das habe ich schon probiert:
    * Internet Telefonie in der Fritzbox ausgeschaltet (mir würde es ja reichen, wenn der Asterisk alles erledigt) => CAPI tot, auch keine ausgehenden Telefonate mehr möglich
    * SIP Channel für Internettelefonie der Fritzbox auf dem Asterisk eingerichtet, Die FritzBox meldet sich auch dort an. Eine Weiterleitungsregel, ankommende Gespäche auf diesen SIP Channel umzuleiten funktionieren jedoch nicht (Asterisk zeigt hier kein Anzeichen eines Verbindungsversuchs)
    * tausend andere Kleinigkeiten

    Randproblem: Der manuelle Aufruf der Asterisk Konsole scheitert an:

    asterisk: can't load library 'libncurses.so.5'

    was das Bug Tracking etwas erschwert (insmod libncurses.so.5 lädt zwar die Libary, die asterisk Konsole meckert trotzdem und starte nicht)

    any Hints?
     
  2. ezhik

    ezhik Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ergänzung:

    Anrufe von einem der SIP/IAX Clients auf die an der 7170 angeschlossenen Telefone funktionieren über die Nr. mit der sich die Fritzbox Internettelefonie am Asterisk anmeldet, umgekehrt leider nicht. Hier liegt vermutlich ein Teil des Problems.
     
  3. dynamic

    dynamic Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2006
    Beiträge:
    1,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Poste hier doch mal Deine extensions.conf und am besten auch den log Output bei hohem "verbose level".

    Die libncurses ist lediglich für's "tabbing" und farbigen Output der asterisk ( export TERM=xterm !! ) Konsole notwendig, sollte also auf Deine SIP-Problematik keinen Einfluß haben.

    Ferner wäre noch interessant zu erfahren, welche Version Du installiert hast und die genauen Schritte, die Du für die Installation durchgeführt hast ;)

    Gruß
    dynamic
     
  4. ezhik

    ezhik Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kommt im nächstem POST

    Auf den farbigen output durch die libncurses kann ich gerne verzichten, jedoch kann ich mich so nicht auf die Asterisk Konsole einloggen um mal schnell ein "sip show channels" abzuschicken.

    Die Box befindet sich im folgenden Zustand:

    1. 64 MB USB Stick im Port
    2. Firmware: siehe Signatur
    3. telnet eingeschaltet
    4. cfg_mc install und cfg_asterisk usb_install in der debug.cfg
    5. cfg_mc und cfg_asterisk stammen von: http://www.spblinux.de/fbox/26/new
    6. Die *.conf aus derselben Quelle (schon mit denen funktioniert es nicht)
    7. in der fbox ist jetzt Internettelefonie eingeschaltet, die Box meldet sich auch netterweise beim Asterisk an (Switchboard.exe=Ast Manager Software, zeigt jedenfalls, daß sich was am Kanal angemeldet hat
    8. *.conf Dateien folgen

    Mache ich irgendwas mit den Weiterleitungsregeln in der fbox falsch?
     
  5. dynamic

    dynamic Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2006
    Beiträge:
    1,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich gehe mal davon aus, daß Du den "console" switch beim Start mit angibst ...
    Anhand Deiner Angaben ist es schwierig das Problem zu lokalisieren ...
    Mein Vorschlag wäre, daß Du mal eine Neuinstallation durchführst wie folgt durchführst:

    Code:
    cd /var
    wget http://www.spblinux.de/fbox/26/11/cfg_asterisk
    chmod +x ./cfg_asterisk
    ./cfg_asterisk usb_install
    ... kannst hier Deine persönlichen conf-files in das Zeilverzeichnis kopieren
    ./cfg_asterisk start <deine-MSN> c
    Damit sollte zumindest die asterisk Konsole schon mal zum Vorschein kommen. Die weiteren Probleme können wir dann anhand der Console-Meldungen weiterverfolgen...
     
  6. ezhik

    ezhik Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Yep, nur wie komme ich bei einem laufendem Asterisk an die Konsole?
    Ich hatte versucht das binary direkt mit asterisk -r zu starten, was zu obiger Fehlermeldung führte.

    Die fehlende MSN wars wohl. Dieser Parameter wird bei einfachem Aufruf von:
    cfg_asterisk
    nicht als möglicher Parameter angezeigt.

    Eingehende Anrufe landen jetzt auf den SIP/IAX Channeln die in der extension.conf angegeben sind.

    Dieser TOP kann geschlossen werden (kann ich das selbst machen?). Die weiteren Konfigurationsprobleme gehören wohl eher unter den allgemeinen Asterisk TOP.

    Danke dynamic.
     
  7. dynamic

    dynamic Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2006
    Beiträge:
    1,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Geh einfach in den Editier-Modus und setze ein [erledigt] vor den Titel ... somit ist es hinreichend als geschlossen gekennzeichnet :D