.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[erledigt] Asterisk <- SIP -> Asterisk

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von FBI01, 12 März 2005.

  1. FBI01

    FBI01 Neuer User

    Registriert seit:
    7 März 2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo !

    Ist es überhaupt möglich eine direkte Verbindung zwischen 2 Asterisk
    Servern herzustellen mit SIP ?

    Wenn es möglich ist, dann hängt es bei mir ggf. an der sip.conf -

    Einen SIP-Teilnehmer habe ich dort eingetragen ... insgesamt sieht's bei mir so aus:

    Standort I:

    sip.conf

    [client01]
    type=friend
    host=dynamic
    context=default
    callerid="client01@ip" <2> ; soll zunächst im Ansagemenue 2 wählen ...
    dtmfmode=rfc2833
    canreinvite=yes

    Standort II:

    extensions.conf

    ( ... )

    ; es soll per Tonwahl der Standort I angerufen werden

    exten => 1224,1,Dail(SIP/client01@ip,30,trg)
    exten => 1224,2,BackGround(not_avail)
    exten => 1224,3,Goto(menue,s,7)

    ( ... )

    Die Anwahl läuft wie gewünscht - ich vermute, es liegt aber noch ein
    Denkfehler vor - irgendwie kommt am Standort I kein Anruf an.

    Muss *I sich bei *II registrieren ? Ich denke doch nicht ...
    Es soll ja eine Punkt-zu-Punkt Verbindung mit dem SIP-Protokoll
    ohne "Zwischenhändler" sein.
    Muss auf *I eine Server-Funktion auf einen bestimmten Port
    eigerichtet werden ? Findet dies in einem 2. [general] statt ?

    Die IPs sehen sich natürlich über das (IPsec) VPN und sind
    korrekt geroutet ( ... also, es sind keine Einschränkungen eigepflegt. )

    Über einen Hinweis wäre ich dankbar !
     
  2. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Gehen tut dies schon nur warum benutzt du zur Kopplung nicht IAX?
     
  3. FBI01

    FBI01 Neuer User

    Registriert seit:
    7 März 2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    IAX scheint nicht zu laufen, weil Module nicht geladen werden können.
    ... iax habe ich aktiviert, aber dann fehlten noch diverse Module für
    die zeitl. Synchronisierung.

    Gelöst: Version des Asterisk war nicht korrekt kompiliert.
     
  4. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Arbeite mal mit nat=yes und canreinvite=no da beide * wohl jeweils hinter NAT sind.
     
  5. FBI01

    FBI01 Neuer User

    Registriert seit:
    7 März 2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    jo, hab' ich getestet ... es kommt keine Anruf bei 10.10.1.1 an : (

    Reichen denn die Einträge, die ich oben gelistet habe aus ??
     
  6. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Bevor du von Standort II nach Standort I rufst muss sich Standort II ja erst mal bei Standort I anmgemeldet haben!

    Standort I ( 10.10.1.1 ):

    sip.conf

    [client01]
    type=friend
    username=standortII
    secret=geheim
    host=dynamic
    context=default
    callerid="client01@10.10.1.1" <2> ; soll zunächst im Ansagemenue 2
    dtmfmode=rfc2833
    canreinvite=no
    nat=yes

    Standort II:

    sip.conf

    [client01]
    type=friend
    username=standortII
    secret=geheim
    host=ip von StandortI
    context=default
    dtmfmode=rfc2833
    canreinvite=no
    nat=yes
     
  7. FBI01

    FBI01 Neuer User

    Registriert seit:
    7 März 2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [erledigt]

    Wir haben mit SIP erfolgreich getestet und setzen jetzt IAX ein.