.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Erledigt] Auerswald 2206 USB kein Besetztton für Anrufer

Dieses Thema im Forum "Auerswald" wurde erstellt von Tino89, 12 Sep. 2008.

  1. Tino89

    Tino89 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Tino89, 12 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 19 Sep. 2008
    Hallo

    Hardware:
    -Auerswald 2206 USB ISDN
    -Auerswald COMfort 2000 ISDN (Tel1)
    -T Europa 30i ISDN (Tel2)

    Software:
    -COMset - 2.6.29

    Hintergrund: 2Mann Büro (Chef, Azubi), beide oft unterwegs.

    Bisherige Config:
    Von den 7 Nummern sind 2 vergeben, also Büro(leitung 1) und Fax(leitung 2).
    Auf leitung 1 liegt nur Tel1 und sonst nichts.
    AWS(sofort) auf Tel2 als Funktionstaste bei Tel1 wenn Chef nicht im Haus.
    AWS(besetzt) auf Tel2 als Funktionstaste bei Tel1 wenn Chef spricht.

    Problem:
    a, -Wenn Chef alleine, dann bekommt Anrufer2 keinen Besetztton während
    Chef mit Anrufer1 spricht.
    b, -Wenn Azubi allein, dann AWS(sofort) und Anrufer2 kein Besetzt wenn
    Azubi mit Anrufer1 spricht.
    c, -Chef und Azubi sprechen mit Anrufer1 und Anrufer2 dann kommt Besetzt
    für Anrufer3.

    Es ist aber wichtig dass a und b auch besetzt melden.
    Da ich nicht erfahren bin in der Konfiguration einer Telefonanlage bitte ich euch um Hilfe dieses Problem zu lösen.

    Vielen Dank fürs Lesen
    MfG Tino
     
  2. UGRAS

    UGRAS Mitglied

    Registriert seit:
    17 Okt. 2007
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    am einfachsten bei den externen Rufnummern "Besetzt bei Besetzt" über COMset aktivieren.

    MfG

    Uwe
     
  3. Tino89

    Tino89 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 Tino89, 15 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 15 Sep. 2008
    Uwe, ich Danke dir für den Tipp.

    Funktioniert jetzt so, wie es sein soll (vorerst).
    Problem a gelöst. Problem b?

    Nur wenn die AWS(sofort) auf das Tel2 aktiviert ist und dort schon gesprochen wird bekommt der Anrufer kein besetzt Zeichen. Kann man das auch noch einstellen?

    Und die Verbindung zwischen Tel1 und Tel2 geht nun nicht mehr über kurzwahl 41(tel1) oder 42(tel2)
    Aber die AWS funktioniert... Wie wähl ich z.B von Tel1 das Tel2 an?

    MfG Tino
     
  4. UGRAS

    UGRAS Mitglied

    Registriert seit:
    17 Okt. 2007
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Tino,

    so ganz habe ich deine Ausführungen noch nicht verstanden. Was ist Kurwahl 41 und 42 ? Sind das die internen Teilnehmer 41 und 42 ?

    Gruß

    Uwe
     
  5. Tino89

    Tino89 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Uwe,

    entschuldige, dass ich mich unklar ausgedrückt habe.
    Ja, 41(Tel1) und 42(Tel2) sind die internen Rufnummern.

    Mit freundlichen Grüßen
    Tino
     
  6. Tino89

    Tino89 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    Also die Internen Teilnehmer 41 un 42 erreiche ich nun wieder.
    Interne Gespräche baue ich nun bei direktem Amtzugang mit **TN auf.

    Zudem möchte mein Chef, dass die Tür einen anderen Rufton bekommt. Also so dass man zwischen einem Anrufer und jemanden der vor der Tür steht und klingelt unterscheiden kann.
     
  7. Tino89

    Tino89 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gelöst

    Habe nun alle Probleme Behoben.

    Am NTBA war noch der DSL Router Parallel angeschlossen.
    Noch beseitigung dieser verbindung ging alles Problemlos.
    Besetztzeichen ertönen wenn sie sollen.

    So ich Danke für eure Hilfe
    MfG Tino