.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[erledigt] C47H mit FritzBox 7270

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von ralph.sprenger, 16 Jan. 2009.

  1. ralph.sprenger

    ralph.sprenger Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #1 ralph.sprenger, 16 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 19 Jan. 2009
    Folgendes Problem:

    ein Siemens Gigaset Mobilteil C47H ist problemlos an einer Fritzbox 7270, Firmware-Version 54.04.67, via DECT angemeldet. Hat eine exclusive 1&1 VoIP Nummer zugeteilt bekommen (1&1, echtes Komplett). Das Telefon ist einwandfrei erreichbar, also eingehende Telefonate ohne Probleme.

    Nur: wie geht das mit dem raustelefonieren? Wähle ich wie gewohnt eine Nummer (mit oder ohne Vorwahl) interpretiert das Siemens dies als internen Call, setzt 2 x einen Stern vor die Nummer und meldet dann: keine Leitung.

    Verwende ich jedoch aus dem Menu des Telefons zB verpasste Anrufe in Abwesenheit und wähle diese an, steht im Display des Telefons "VOIP" + die Nummer über die rausgewählt wird + die Zielnummer die angerufen wird, was dann auch funktioniert.

    Also nochmals: wie telefoniere ich mit dem Teil "normal", was muß ich einstellen, dass es sich wie ein "normales" Telefon verhält?

    Edit: nach einem Werksreset und manueller Neueingabe aller Daten funktioniert es jetzt endlich (ein zurückspielen der Einstellungen brachte aber denselben Fehler).

    Kann hier desshalb geschloosen werden.