.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[erledigt] Hilfe zu callmessage auf einer fbf wlan

Dieses Thema im Forum "JFritz" wurde erstellt von inidata, 12 Jan. 2006.

  1. inidata

    inidata Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juli 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    #1 inidata, 12 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 12 Jan. 2006
    Hallo zusammen,

    ich versuche seit geraumer Zeit, die callmessage auf einer fbf wlan zum Laufen zu bewegen. Leider ohne Erfolg. Ich habe ein Pseudo-Image mit folgenden Einstellungen: Telnet, Enum, International, callmessage mit 2 festen IPs ohne DHCP. Die Box hat mit der 192.168.99.99 eine andere IP als gewöhnlich. Java ist in der neusten Version installiert.

    JFritz findet die Box, der Anrufmonitor auf Basis von Telnet funktioniert. Hat da einer eine Idee ?


    Beste Grüße


    Dirk
     
  2. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Hi Dirk,

    Hast du dir denn die anderen Threads zu solchen Problemen durchgelesen? Im JFritz-Forum findest du da einiges.

    Funktioniert denn das Callmessage-Skript mit anderen Programmen?
    Stichwörter: Firewall, Port schon belegt, Falsche IP-Adresse beim Callmessage-Skript

    Robert
     
  3. inidata

    inidata Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juli 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    #3 inidata, 12 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 12 Jan. 2006
    Hallo,

    Entschuldigung ersteinmal, ich mußte kurz nach dem Posten das Haus verlassen.

    Das Callmessage-Skript läuft nicht, ich bekomme beim Traymessanger auch keine Ausgabe. Firewall ist probeweise ausgeschaltet, Port dürfte nicht belegt sein und soweit ich das als Windowsmensch beurteilen kann, stehen nach dem Erstellen des Pseudo-Images auch die 2 angegeben IP-Adressen mit samt dem Port im File.

    [Edit] Es liegt an den statischen IPs - wenn ich das ganze über DHCP laufen lasse, bekomme ich tadellos eine Anzeige für die Anrufe.

    Grüße

    Dirk
     
  4. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Dann musst du dich mit dem Callmessage-Skript auseinandersetzen.
    Freut mich aber, dass es nun funktioniert.
     
  5. inidata

    inidata Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juli 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    #5 inidata, 12 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 13 Jan. 2006
    Hallo,

    ja, werde ich machen müssen. Dennoch bis dahin ersteinmal vielen Dank.


    [Edit]

    So - nach ein bisschen frimmeln hab' ich nun einen Workaround für feste IPs, ohne das Callmessage-Skrip 2005-12-11 abzuändern. Bei mir läuft das erzeugte Pseudo-Image mit den Features telnet, enum, international und callmessage nur bedingt. Das Callmessage-Skript zeigt keinerlei Funktion. Installiere ich aber ein generiertes Pseudo-Image telnet, enum, international und spiele das auf die Box, resete die Box, um anschließend ein weiteres erzeugtes Pseudo-Image mit den Optionen "an existierende 'debug.cfg' anhängen" und "callmessage.sh erstellen" mit DHCP und festen IPs, habe ich alle gewünschten Funktionen auf festen IPs als auch an Clients, die auf DHCP stehen.

    Vielleicht hilft es ja jemandem.....


    Grüße

    Dirk