.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Erledigt] iax Server nicht erreichbar (per DNS Name)

Dieses Thema im Forum "PBX-network-Störungsstelle" wurde erstellt von cibi, 11 Jan. 2009.

  1. cibi

    cibi Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    #1 cibi, 11 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 15 Jan. 2009
    Vielleicht ist das nur ein lokales Problem bei mir:
    iax.pbx-network.de zeigt z.Zt. auf einen (vermutlich) neuen Server (IP Adresse *.151).
    Dort lässt sich mein Asterisk *) aber nicht registrieren oder als Peer benutzen.
    Wenn ich den Peer Eintrag in der Konfig (also für ausgehende Gespräche) auf die IP Adresse, die z.Zt. bei SIP verwendete wird, funktioniert es.

    Hat noch jemand diese Probleme ?


    *) Lokaler Asterisk hinter Firewall/Nat
     
  2. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Ich bin registriert und kann auch abgehend telefonieren:

    alix*CLI> iax2 show registry
    Host dnsmgr Username Perceived Refresh State
    62.216.189.151:4569 N 100xxx 88.134.21.138:4569 1200 Registered
    62.216.189.151:4569 N 100yyy 88.134.21.138:4569 1200 Registered

    alix*CLI> iax2 show peers
    Name/Username Host Mask Port Status
    100xxx 62.216.189.151 (S) 255.255.255.255 4569 (T) Unmonitored
    100yyy 62.216.189.151 (S) 255.255.255.255 4569 (T) Unmonitored
     
  3. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Hast du evtl. eine Firewall für eine einzelne IP konfiguriert? Dann dürften die Antwortpakete nicht ankommen oder gar nicht erst rausgehen.

    jo
     
  4. cibi

    cibi Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Danke für die Infos, mittlerweile geht es auch bei mir.

    Firewall:
    Ja, aufgrund der immer wieder auftauchenden * - Lücken lasse ich nur die von PBX-Network und meinem VServer durch. Die aktuelle IP war aber bereits zugelassen.
    Wobei das nur neue eingehende Verbindungen betrifft, eine Registrierung und ausgehende Gespräche sind auch so möglich.
    => Die SI Firwall/NAT erlaubt ausgehend alle IAX IPs.

    Wobei ich gerade merke, das bei mir "insecure=invite" für eingehende Gespräche fehlt, wie es PBX-Network empfiehlt.