.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[erledigt] Keine eingehenden Anrufe. "Teilnehmer ist zur Zeit nicht erreichbar"

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Carstensis, 9 Feb. 2007.

  1. Carstensis

    Carstensis Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Carstensis, 9 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 16 Feb. 2007
    EDIT DM41: abgetrennt aus dem HOWTO.


    Hallo,

    wollte mich hier auch mal einreihen, mein Telefon klingelt auch nicht (mehr)..

    Habe hier einen analogen Anschluss, 3DSL von 1&1 und eine Fritzbox 7141.

    Und zwar bekomme ich seit etwa einer Woche keine eingehenden Anrufe mehr (vorher hat alles ohne Probleme funktioniert und kann mich an keine Änderungen an Fritzbox oder Verkabelung erinnern, die das ausgelöst haben könnten).

    Der Anrufer bekommt immer die Ansage "Teilnehmer ist zur Zeit nicht erreichbar" und es wird kein Eintrag in der Fritzbox-Anrufliste angezeigt (im Ereignis-Log steht auch nix).
    Ausgehende (Voip-)Telefonate und Internet funktionieren wie gehabt.

    Habe nun schon folgendes probiert:
    - Verkabelung kontrolliert (ist wie als es noch funktionierte) und verschiedene Telefone angeschlossen
    - Fritzbox neugestartet (Strom aus)
    - Telefon direkt an den Splitter angeschlossen -> Anrufe kommen dann an (habe auch schon den Anschluss von der Telekom testen lassen)
    (- mit ausgeschalteter fritzbox kommen keine anrufe an ("teilnehmer nicht erreichbar") - ist das normal so?)
    - habe die aktuellste Firmware auf der Fritzbox und auch schon einen Reset auf die Werkseinstellungen durchgeführt
    - im Menü "Einstellungen" -> "Telefonie" -> "Nebenstellen" ist ein Häkchen bei "auf alle Rufnummern reagieren"; meine Festnetznummer habe ich dort auch eingetragen
    - interessanterweise habe ich nach Neustart der Fritzbox (Strom-aus->Strom-an) auch mal den Fall gehabt, dass der Anrufer ein Besetztzeichen anstatt dem "Teilnehmer ist zur Zeit nicht erreichbar" gehört hat. Das kam dann vielleicht bei 2 Versuchen und dann kam wieder "Teilnehmer ist zur Zeit nicht erreichbar"

    Eine Idee woran das liegen könnte? Denk mir schon, dass die Fritzbox vielleicht kaputt ist, oder vielleicht da irgendwas bei den Konfigurationseinstellungen kaputt gegangen ist (?).

    Gruß,
    Carsten

    [edit: ausgehende Festnetzgespräche funktionierten auch nicht]
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Aber warum das denn? Zitat aus dem Howto:
    Festnetz oder VoiP Anrufe?

    Das sind dann wohl VoIP Telefonate?

    Hast du in jedem Fall ausschließlich die originalen Anschlusskabel der Telefone und die originalen TAE Adapter der Fritzbox verwendet?
    Benutzt du reine VoIP Rufnummern oder registrierte Festnetznummern?
    Ist der Haken bei "Festnetz aktiv" gesetzt?
    Wie ist der Festnetz-Anschlusstyp in der Box eingestellt?
    Was sagt das Ereignis-Log?
    Was die Rufliste?
    Welche Wahlregeln gibt es?
    Gibt es Rufsperren?
    Sind CbC Provider konfiguriert?

    Ansonsten: Arbeite das Howto ab und beschreibe exakt den Punkt, an dem es hakt. Dann sehen wir weiter. Bislang hast du ja noch nichtmal das Kapitel "Vorarbeiten" durch.

    Viele Grüße

    Frank
     
  3. Carstensis

    Carstensis Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sorry, meine "Vorarbeiten" waren da nicht ganz vollständig. Hatte vor allem nicht registriert, dass auch ausgehende Festnetzanrufe nicht funktionierten (danke für den Hinweis darauf).

    Der aktuelle Status ist nun, dass die Fritzbox anscheinend kaputt ist.

    Hatte noch die Verkabelung mittels Anschluss einer anderen Fritzbox kontrolliert (->es funktionierte; Problem also bei der Fritzbox) und die Fritzbox per recover.exe zurückgesetzt -> keine Änderung.

    Habe nun eine neue Fritzbox von AVM zugeschickt bekommen, es klingelt nun wieder :) .