.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Erledigt] Keine Registrierung seit 15:30 möglich?

Dieses Thema im Forum "dus.net-Störungsstelle" wurde erstellt von matthiasftl, 13 Nov. 2008.

  1. matthiasftl

    matthiasftl Neuer User

    Registriert seit:
    10 Feb. 2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 matthiasftl, 13 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 18 Nov. 2008
    Hallo,

    hat noch jemand das Problem, bereich Braunschweig/Hannover, Netzzugang über KabelDeutschland, das sich die SIP Clients nicht mehr einbuchen können? Trotz mehrfach Reset und abgleich mit der Hotline? Bei DUS.Net, so sagte man mir bei der Hotline kann kein Problem festgestellt werden.

    Grüße.
     
  2. Bask

    Bask Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Berlin
    #2 Bask, 13 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 13 Nov. 2008
    Hallo,
    gleiche probs, bereich Berlin. Ich hab festgestellt das Registrar voip.dus.net ständig IP ändert:
    83.125.8.40 (Stand Vormitag)
    83.125.8.46 (Stand 18:01)
    83.125.8.44 (Stand 18:07)
    83.125.8.80 (Stand 18:25) Kein Antwort
    83.125.8.46 (Stand 18:26)
     
  3. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    voip.dus.net ist ein Cluster der aus mehreren Knoten (mit eigenen IP-Adressen) besteht, daher antwortet nicht immer der gleiche Knoten

    helios.dus.net 83.125.8.80
    zelos.dus.net 83.125.8.44
    talos.dus.net 83.125.8.46
     
  4. Bask

    Bask Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Berlin
    Ja das stimmt, aber nicht jeder Anlage kann alle 5 min. DNS auslösen. Und deswegen versucht die an gleiche IP zu registrieren.
     
  5. jussuf

    jussuf Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2007
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Landbewohner
    #5 jussuf, 13 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 13 Nov. 2008
    n' Abend,

    ich schliesse mich mit dem gleichen Problem an, die Auerswald meldet SIP-Fehler 504 (gateway timeout), keine Ahnung wann's begann, jetzt aber schon seit ner Stunde ...

    Joachim

    PS: Hotline lohnt nicht, meine Tickets werden eh' nur automatisch geschlossen ...
    PPS: die Weiterleitung auf einen anderen SIP-Account funktioniert übrigens auch nicht .....
    PPPS: Korrektur, die Hotline hat diesmal schnell geantwortet, der Fehler tritt bei mir "nur" an der Auerswald auf ein Siemens 450 ist ungestört
     
  6. Frank-DD

    Frank-DD Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dresden-Gorbitz
    Unser Log zeigt keine Probleme. Zugang -> Alice über QSC Dresden.
     
  7. matthiasftl

    matthiasftl Neuer User

    Registriert seit:
    10 Feb. 2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 matthiasftl, 14 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 14 Nov. 2008
    Hallo und guten Morgen,

    nach einer schlaflosen Nacht habe ich dann folgendes probiert.

    Anstelle des Registrars voip.dus.net, habe ich mal die IP eingegeben: 83.125.8.46

    Und siehe da. Es funktioniert wieder plötzlich. Obwohl ein Ping auf voip.dus.net funktioniert.

    Kann sich das jemand erklären?

    Grüße.

    Kleiner Nachtrag.

    Bei mir funktionieren die Registrare voip.dus.net & proxy.dus.net nicht.

    Jedoch: talos.dus.net, helios.dus.net, zelos.dus.net.

    Oder direkt die IP's, dann geht es.

    Mitteilung vom Support, am Problem wird bereits gearbeitet.

    Grüße.

    EDIT 11.51 Uhr: Registrar proxy.dus.net & voip.dus.net funktionieren wieder.
    EDIT 12:00 Uhr: Nach Rücksprache mit dem Support, Die IP Adressen des Registrars wurden geändert aber kurze Zeit wieder Rückgängig gemacht. Scheinbar kamen die DNS Server der Provider nicht schnell genug hinterher die Änderungen schnell genug zu aktualisieren.

    EDIT 12:36: Info vom Support: Die Technik ist noch am Registrar dran,die DNS-Server bekommen das nicht mit! Einfach jetzt bis über das Wochenende mal den talos fest einstellen und am Dienstag wieder zurückstellen
     
  8. wilderebi

    wilderebi Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2006
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    Das ist kein Fehler,sondern eine Umstellung am Registrar findet statt nach Auskunft des Supports.
    Dort ist man immer noch dran,wer Probleme hat,soll ruhig bis Montag Abend die IP oder eben die einzelnen Domainnamen (zelos,talos,u.s.w.) eintragen und danach wieder umstellen auf "voip.dus.net".
    Euer Ebi ;)
     
  9. vanButen

    vanButen Guest

    #9 vanButen, 14 Nov. 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14 Nov. 2008
    Ich bin über meine DUSnet Rufnummern heute seit etwa 15Uhr nicht mehr zu erreichen (Leitung beim Anrufenden "tot" - dann Anzeige "beendet"). In der FB alles "registriert". Kein Hinweis auf eingehenden Anruf. Registaränderung bringt nichts. Ausgehend scheint zu funktioneren. Eingehend, z.B. Carpo, ohne Probleme.

    @wilderebi: "Das ist kein Fehler".
    Dem kann ich mich nicht anschliessen - nach aussen sind nur meine DUsnet Nummern bekannt. Unvorbereitet steht man da am Wochenende --

    EDIT: Sollte wieder gehen .... wenn es dann mal bei zwei drei Stunden bleibt .... hat man Nachsicht!
     
  10. jussuf

    jussuf Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2007
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Landbewohner
    hm, was mir weniger gefällt ist, dass mein Ticket wieder mal geschlossen wurde, ohne dass ich eine Info erhalten habe. Und auf niedrig eingestuft. Macht ja nix, wenn mein Anschluss nicht nutzbar ist. :motz:

    Ich probier's nachher mal euren Vorschlag mit den festen Adressen aus ... eigentlich macht ihr hier ja die Arbeit vom Support :ziggi:
     
  11. matthiasftl

    matthiasftl Neuer User

    Registriert seit:
    10 Feb. 2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meine 2 Tickets wurden auch geschlossen ohne eine Antwort darauf zu bekommen.
    Was auch weniger schön ist. Bereits gestern um 15:30 fingen die Probleme an, hielten die gesamte Nacht an bis heute ca. gegen 15:00 Uhr. Also 24h ohne Telefon, nur eine Notlösung mit Eintragung der IP Adresse als Registrar konnte schlimmeres bei uns verhindern. Wir sind Reseller und nutzen DUS.Net für unsere Kundensysteme.

    Eine Anfrage bereits gestern beim Support per Livechat brachte zum Ergebniss das angeblich bei DUS.Net alles in Ordnung ist, auch ein Anruf 2 Stunden später bei der Notfall Hotline. "Bei uns ist alles in Ordnung, wir melden uns zurück per Telefon". Auf den Anruf wart ich bis heute. Das an den IP's am Registrar gebastelt wurde, habe ich erst heute nach mehreren Nachfragen erhalten.

    So etwas darf einfach nicht passieren, wo sind die Redundanten Systeme die so hoch angepriesen werden? Eine Mail von DUS.Net an alle Kunden wäre das mindeste gewesen, ein paar Zeilen oder ein Hinweis im Ticketsystem? Popup?....

    Alles sehr ärgerlich, weil man natürlich erstmal stundenlang den Fehler bei sich sucht und feststellt das es doch am Ende an was anderem lag und die Kommunikation zwischen Kunden <-> Dus.Net einfach nicht zufrieden stellend ist.

    Daran muß DUS.Net einfach noch arbeiten.

    Meine Meinung.

    Grüße.
     
  12. jussuf

    jussuf Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2007
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Landbewohner
    so, jetzt funktioniert wieder alles, wie von Geisterhand :wippe: warum auch immer :-Ö
     
  13. warthle

    warthle Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hier in Leipzig gab's heute (Freitag) auch wieder Probleme (Vor- und Nachmittags). Anrufer hörten nix, dann wurde beendet. (Im Handy-Display eines Anrufers stand "Netz nicht erreichbar".) Dann am Abend schien alles wieder zu laufen. In den letzten Wochen zickte der dus.net-Anschluss ständig rum. Lange kann ich die VoIP-Begeisterung hier nicht mehr aufrecht erhalten...

    warthle
     
  14. jussuf

    jussuf Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2007
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Landbewohner
    Hallo warthle,

    vielleicht besorgst Du Dir einen Fallback über einen zusätzlichen Provider. Wenn Du mit wenig Einstellmöglichkeiten auskommst, Carpo hat eine gute Sprachqualität und Du bekommst eine Ortsnetz-Nr.

    VoIPen funktioniert sehr gut, aber man sollte ein oder mehrere Backup-Accounts haben.

    Gruß, Joachim
     
  15. Bernardo

    Bernardo Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    München
    #15 Bernardo, 15 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 15 Nov. 2008
    Hier geht es auch nicht...

    bei uns ist seit gestern Nachmittag voip.dus.net gestört, asterisk meldet unreachable, auch wenn ich wie vorgeschlagen die ip-adresse eintrage gleiches Bild.
    Eingehende Anrufe gehen über manche Leitungen, über andere wieder nicht.

    Ergänzung: habe voip.dus.net auf proxy.dus.net geändert und asterisk hat sich registriert - warte mal ab wie es weitergeht !
     
  16. warthle

    warthle Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fallback-Account richtig nutzen

    Hallo Joachim,

    Danke für den Tipp. Ich habe einen zweiten (mehr oder wenig ungenutzen) Account bei sipgate mit Ortsnetzrufnummer. Das Telefon einfach an diesen Account hängen (Line 2 in meinem SPA 2100) bringt ja nichts, weil keiner diese Nummer kennt. Ich müsste also im Kundenmenü von dus.net eine Umleitung auf den sipgate-Account schalten. Davor habe ich mich bisher aus zwei Gründen gescheut:

    1) Ich zahle ja die Umleitungskosten. Wenn ich so das Geld verschenke, brauch ich ja kein VoIP.
    2) Für die kurze Zeit, bis die Störung beseitigt ist, würde ich diese Mehrkosten ja in Kauf nehmen. Ich krieg nur leider nicht mit wann das Problem genau auftaucht und wann es wieder verschwindet, da mein SPA 2100 keine so detaillierten Fehlermeldungen ausspuckt und der PC auch nicht dauernd läuft (für einen syslog-server). Ich müsste dann auf gut Glück wieder auf dus.net umschalten. Ehrlich gesagt hab ich noch andere Dinge zu tun. Von den anderen Personen im Haushalt ganz zu schweigen...

    Wie nutzt du deinen Fallback-Account. Gibt's da ne bessere Strategie?

    warthle
     
  17. schogge

    schogge Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2005
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    dus.net bietet eine Parallel-Ruf mit definierbaren Regeln an nach dem Motto "Wenn Teilnehmer A nicht erreichbar versuche es bei Teilnehmer B". Da ich das aber nicht benutzte kann ich dir dazu wenig sagen.

    ABER:

    Für ankommende Gespräche ist ein Fallback meines Erachtens kaum zu realisieren.

    Selbst wenn du deine Rufumleitung im Störungsfall automatisch gesetzt bekommst, wird bei einer Störung meist auch die Umleitung nicht funktionieren. So eine Umleitung setzt halt auch funktionierende Gateways auf Provider-Seite voraus.
     
  18. jussuf

    jussuf Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2007
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Landbewohner
    Hallo warthle,

    hm, mit einer Telefonanlage ist es einfacher, geb' ich zu. In meiner Auerswald kann ich bis zu drei Provider mit absteigender Prio eingeben, wie schogge schon sagte, für abgehende Anrufe.

    Für eingehende Anrufe kennen die wichtigsten Leute beide Rufnummern, ist halt' ein manueller Fallback ;-)

    Im Prinzip kann dus.net weiterleiten, wenn das Endgerät nicht rangeht, besetzt oder nicht online ist, das auch zeitgesteuert, schau dir mal die Konfigurationsmöglichkeiten selber an, ist gibt dort ein ganz gutes schematisches Bild.

    Hat aber bei dem aktuellen Fehler auch nicht funktioniert, eingehend kam (mit & ohne Umleitung) immer nur gähnende Stille :-(

    Es kann aber sein, dass bei dus.net die Weiterleitung auf Carpo nicht funktioniert, sonst hatte ich auf's Handy umgeleitet, das hat immer geklappt.

    Kostet natürlich etwas ....