.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[ERLEDIGT] per telnet auf die neue Box

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von voipalex, 13 Apr. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. voipalex

    voipalex Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Da ich meine neue 7050 Box vorläufig zu einem ATA bzw. ITA (selbst ausgedachtes Kürzel für "ISDN Telephone Adapter") modifizieren möchte, würde ich gerne wissen, ob man mit dem starttelnet.image telnet starten kann?

    Hat das schon jemand erfolgreich getestet?

    Gruß
    Alex
     
  2. haveaniceday

    haveaniceday Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. voipalex

    voipalex Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die schnelle Rückmeldung. Ich habe es jetzt selbst mit dem von mir bereits erwähnten telnet-image probiert, weil ich die Änderungen nicht dauerhaft vornehmen wollte.

    Falls es jemand interessiert: Das wird angezeigt:

    Code:
    BusyBox v1.00-pre3 (2005.02.25-11:13+0000) Built-in shell (ash)
    Enter 'help' for a list of built-in commands.
    
    CONFIG_PRODUKT:        Fritz_Box_FON_2_WLAN
    CONFIG_PRODUKT_NAME:   FRITZ!Box Fon WLAN 7050 (UI)
    ANNEX:                 B
    OEM:                   1und1
    HWRevision:            76
    CONFIG_VERSION_MAJOR:  14
    CONFIG_INSTALL_TYPE:   ar7_ubik2_4MB_2eth_3ab_isdn_nt_te_pots_wlan_50494
    CONFIG_CAPI:           y
    CONFIG_CAPI_MIPS:      n
    CONFIG_CAPI_UBIK:      y
    CONFIG_FON:            y
    CONFIG_WLAN:           y
    CONFIG_DSL:            y
    CONFIG_ASSIST:         y
    CONFIG_ETH_COUNT:      2
    CONFIG_AB_COUNT:       3
    CONFIG_UBIK2:          y
    CONFIG_VLYNQ0:         1
    CONFIG_VLYNQ1:         0
    CONFIG_XILINX:         n
    CONFIG_USB:            y
    CONFIG_USB_HOST_TI:    n
    CONFIG_USB_HOST_AVM:   n
    CONFIG_CDROM:          y
    CONFIG_CDROM_FALLBACK: n
    CONFIG_FIRMWARE_URL:   http://www.avm.de/fritz_box_fon_wlan_7050_firmware
    CONFIG_HOSTNAME:       fritz.fonwlan.box
    Country:               0
    Language:              de
    ermittle die aktuelle TTY
    tty is "/dev/pts/0"
    Console Ausgaben auf dieses Terminal umgelenkt
    @Mods
    Dieser Thread kann geschlossen werden.
     
  4. Matthy

    Matthy Mitglied

    Registriert seit:
    23 Feb. 2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Telnet-Zugang funktioniert mit der neuen Box dann also schonmal? Auf diese Info habe ich schon gewartet!

    @voipalex: Kannst du die VoIP-Funktionen der Box nun auch hinter einem Router benutzen?
     
  5. voipalex

    voipalex Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich versuche gerade den DHCP-Client der neuen Box zu aktivieren, damit die 7050 von meinem Linux-DHCP-Server ein Default Gateway und einen DNS Server mitgeteilt bekommt.

    Wenn dann die entsprechenden Ports geforwardet werden, dann sollte es kein Problem sein, die VoIP Funktionen zu benutzen.
     
  6. Matthy

    Matthy Mitglied

    Registriert seit:
    23 Feb. 2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sehr gut! Dann kann weiterhin mein Fli4l das DSL-Routing übernehmen, wie jetzt mit der Vorgänger-Fritzbox. Nur das meine ISDN-Anlage dann auch VoIP-fähig wird.
    Bei der Vorgängerbox hab ich das Netzwerk der Box mit "ifconfig" und "route" manuell konfiguriert.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.