.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Erledigt] Schlechte Verbindung von KabelDeutschland zu dus.net

Dieses Thema im Forum "dus.net-Störungsstelle" wurde erstellt von ergo, 3 Dez. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ergo

    ergo Neuer User

    Registriert seit:
    18 Mai 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 ergo, 3 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 25 Dez. 2006
    Hi,

    die IP-Verbindung von KD zu dus.net scheint schlecht zu sein:

    Code:
    $ ping voip.dus.net
    ...
    64 bytes from 83.125.8.46: icmp_seq=183 ttl=52 time=143.790 ms
    ^C
    --- voip.dus.net ping statistics ---
    184 packets transmitted, 171 packets received, 7% packet loss
    round-trip min/avg/max/stddev = 115.337/218.273/425.879/48.447 ms
    
    Code:
    $ traceroute voip.dus.net
    traceroute to voip.dus.net (83.125.8.46), 64 hops max, 40 byte packets
     1  fritz.fonwlan.box (192.168.178.1)  1.566 ms  1.839 ms  1.399 ms
     2  83-169-188-238-isp.superkabel.de (83.169.188.238)  6.478 ms  9.587 ms  7.884 ms
     3  91-64-254-22-dynip.superkabel.de (91.64.254.22)  8.260 ms  8.315 ms  9.629 ms
     4  83-169-188-254-isp.superkabel.de (83.169.188.254)  12.247 ms  9.535 ms  8.393 ms
     5  83-169-191-29-isp.superkabel.de (83.169.191.29)  11.516 ms  10.529 ms  11.138 ms
     6  83-169-191-9-isp.superkabel.de (83.169.191.9)  12.071 ms  8.474 ms  9.457 ms
     7  sar1.ber.de.colt.net (213.61.135.169)  9.616 ms  10.283 ms  9.875 ms
     8  inxs.muxs-1-eth000.de.lambdanet.net (194.59.190.51)  42.672 ms  46.154 ms  46.705 ms
     9  muc-8-pos600.de.lambdanet.net (217.71.105.53)  47.071 ms  43.657 ms  42.642 ms
    10  fra-2-pos720.de.lambdanet.net (217.71.105.229)  177.456 ms  191.384 ms  217.766 ms
    11  dus-5-pos200.de.lambdanet.net (217.71.105.65)  182.646 ms  216.697 ms  185.074 ms
    12  dus.net-dus.de.lambdanet.net (217.71.107.58)  186.351 ms  252.740 ms  257.990 ms
    13  83.125.8.46 (83.125.8.46)  179.486 ms  176.350 ms  261.557 ms
    
    Ist das nur mein Problem oder sind auch andere betroffen? Gemerkt habe ich das an der schlechten Sprachqualität, die meine Gesprächspartner gemeldet haben.

    Gruß ergo
     
  2. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also bei mir nicht. Ich habe keine Probleme mit KD und Dusnet.

    Code:
    Last login: Mon Dec  4 08:46:02 on console
    Welcome to Darwin!
    rene-haeberleins-power-mac-g5:~ haeberlein$ ping voip.dus.net
    PING voip.dus.net (83.125.8.46): 56 data bytes
    64 bytes from 83.125.8.46: icmp_seq=0 ttl=53 time=32.847 ms
    64 bytes from 83.125.8.46: icmp_seq=1 ttl=53 time=30.972 ms
    64 bytes from 83.125.8.46: icmp_seq=2 ttl=53 time=32.863 ms
    64 bytes from 83.125.8.46: icmp_seq=3 ttl=53 time=29.900 ms
    64 bytes from 83.125.8.46: icmp_seq=4 ttl=53 time=30.066 ms
    ^C
    --- voip.dus.net ping statistics ---
    5 packets transmitted, 5 packets received, 0% packet loss
    round-trip min/avg/max/stddev = 29.900/31.330/32.863/1.298 ms
    rene-haeberleins-power-mac-g5:~ haeberlein$ 
     
  3. vöxchen

    vöxchen Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2006
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    DE Werdenfelser Land / AT Oberpinzgau
    #3 vöxchen, 4 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 4 Dez. 2006
    Habe seit 2 Tagen KD-Internet und das gleiche Problem: abgehend schlechte Sprachqualität (halllig, Aussetzer bis zum Verbindungsabbruch etc.) via dus.net, ich höre die Gegenseite in perfekter Qualität. Konnte jedoch aus Zeitgründen noch keinen anderen Provider testen bzw. Fehler suchen. Pings poste ich heute abend. Allerdings hatten meine Gesprächspartner zuletzt auch via DSL schlechte Gesprächsqualität via dus.net vermeldet, also genau das gleiche Phänomen.

    Vielleicht ist der Fehler auch regional, könnte @ergo und @haeberlein mal die Region posten, wo ihr wohnt? Ich bin im Umland München und der erste nach KD-Aufrüstung, der in unserer Strasse KD-Internet hat.

    @ergo: probier' evtl. mal die 14.04.15 Firmware (letztes offizielles Release).

    Gruss vöxchen
     
  4. ergo

    ergo Neuer User

    Registriert seit:
    18 Mai 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bin aus Berlin. Nur meine Signatur ist veraltet.

    Gruß ergo
     
  5. thirsty

    thirsty Neuer User

    Registriert seit:
    16 Apr. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe genau das gleiche Problem in Bayreuth. Telefonieren seit 2 Tagen unmöglich, weil mich meine Gesprächspartner nicht verstehen (wegen schlechter abgehender Verbindung). Sehr nervig...

    Gruß,
    thirsty
     
  6. vöxchen

    vöxchen Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2006
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    DE Werdenfelser Land / AT Oberpinzgau
    #6 vöxchen, 4 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 4 Dez. 2006
    Hier nun meine Pings und Traceroutes zum Problem (@ Ghostwalker: ich hab's als edit gemacht...)

    1. Ping
    Gelegentlich Paketverluste zwischen 25 und 50%

    Ein typischer Ping von soeben:
    Code:
    Ping voip.dus.net [83.125.8.46] mit 32 Bytes Daten:
    Antwort von 83.125.8.46: Bytes=32 Zeit=221ms TTL=51
    Antwort von 83.125.8.46: Bytes=32 Zeit=88ms TTL=51
    Antwort von 83.125.8.46: Bytes=32 Zeit=78ms TTL=51
    Antwort von 83.125.8.46: Bytes=32 Zeit=224ms TTL=51
    
    Ping-Statistik für 83.125.8.46:
        Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
    Ca. Zeitangaben in Millisek.:
        Minimum = 78ms, Maximum =  224ms, Mittelwert =  152ms
    Das geht immer so: rd. die Hälfte um die 80ms, die andere Hälfte >200ms.
    
    2. Traceroute

    Code:
    Routenverfolgung zu voip.dus.net [83.125.8.46]  über maximal 30 Abschnitte:
      1   <10 ms   <10 ms   <10 ms  fritz.fonwlan.box [192.168.178.1] 
      2     7 ms     7 ms     8 ms  91-64-253-200-dynip.superkabel.de [91.64.253.200] 
      3     8 ms     9 ms     8 ms  10.175.255.46 
      4    15 ms     9 ms     9 ms  83-169-190-141-isp.superkabel.de [83.169.190.141] 
      5    10 ms     9 ms    10 ms  88-134-251-58-dynip.superkabel.de [88.134.251.58] 
      6    10 ms    10 ms     9 ms  91-64-251-6-dynip.superkabel.de [91.64.251.6] 
      7    13 ms    11 ms    10 ms  213.61.80.245 
      8    49 ms    42 ms     *     INXS.MUXS-1-eth000.de.lambdanet.net [194.59.190.51] 
      9    46 ms    43 ms    42 ms  MUC-8-pos600.de.lambdanet.net [217.71.105.53] 
     10   234 ms   238 ms   235 ms  FRA-2-pos720.de.lambdanet.net [217.71.105.229] 
     11   239 ms   222 ms   225 ms  DUS-5-pos130.de.lambdanet.net [217.71.96.9] 
     12   238 ms   102 ms   222 ms  dus.net-DUS.de.lambdanet.net [217.71.107.58] 
     13   104 ms   142 ms   242 ms  83.125.8.46 
    Ablaufverfolgung beendet.
    
    Irgendwo also zwischen MUC und FRA (und lt. weiteren Traces zwischen FRA und DUS) bei Lambdanet gibt's Engpässe. Da dus.net am Lambdanetz hängt, wäre wohl der Support von dus.net gefragt, Einfluß auf Lambdanet zu nehmen. Ich ruf' da mal an, habe zusätzlich noch soeben ein Ticket aufgemacht. Solange sich das nicht ändert, muss ich wohl oder übel mit sipgate oder portunity telefonieren.

    Gruss vöxchen

    Nachsatz:
    Hier zum Vergleich der ping auf sipgate, was rasant schnell geht.

    Code:
    Ping gw32.de.sipgate.net [217.10.67.8] mit 32 Bytes Daten:
    
    Antwort von 217.10.67.8: Bytes=32 Zeit=17ms TTL=55
    Antwort von 217.10.67.8: Bytes=32 Zeit=17ms TTL=55
    Antwort von 217.10.67.8: Bytes=32 Zeit=18ms TTL=55
    Antwort von 217.10.67.8: Bytes=32 Zeit=17ms TTL=55
    Ping-Statistik für 217.10.67.8:
        Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
    Ca. Zeitangaben in Millisek.:
        Minimum = 17ms, Maximum =  18ms, Mittelwert =  17ms
    
    Noch ein Nachtrag:
    Ein Traceroute auf Portunity, die auch am Lambdanet Backbone hängen, zeigt das gleiche Problem zwischen MUC und FRA, aber noch höhere Paketverluste, dementsprechend auch die Sprachqualität:

    Kabel Deutschland -> Portunity
    Code:
    Routenverfolgung zu sip.sipport.de [82.139.223.1]  über maximal 30 Abschnitte:
      1   <10 ms   <10 ms   <10 ms  fritz.fonwlan.box [192.168.178.1] 
      2     7 ms     7 ms     7 ms  91-64-253-200-dynip.superkabel.de [91.64.253.200] 
      3     8 ms     7 ms     8 ms  10.175.255.46 
      4     9 ms    10 ms     9 ms  83-169-190-141-isp.superkabel.de [83.169.190.141] 
      5    11 ms     9 ms     9 ms  88.134.251.54 
      6     9 ms     9 ms    12 ms  91-64-251-6-dynip.superkabel.de [91.64.251.6] 
      7    12 ms    12 ms     9 ms  213.61.80.245 
      8     *        *        *     Zeitüberschreitung der Anforderung.
      9    48 ms    50 ms    49 ms  MUC-8-pos600.de.lambdanet.net [217.71.105.53] 
     10   241 ms   172 ms   174 ms  FRA-2-pos720.de.lambdanet.net [217.71.105.229] 
     11   206 ms   212 ms     *     FRA-8-pos300.de.lambdanet.net [217.71.105.94] 
     12   189 ms   189 ms   249 ms  217.71.110.138 
     13   176 ms   199 ms   245 ms  sip.sipport.de [82.139.223.1] 
    Ablaufverfolgung beendet.
    
    Umgekehrte Richtung Portunity -> Kabel Deutschland ist besser, deshalb klingt für mich der Gesprächspartner gut:

    Code:
    traceroute to 88.134.XXX.XXX (88.134.XXX.XXX), 30 hops max, 40 byte packets
     1  cisco.wtal.portunity.de (81.92.15.1)  0.488 ms   0.335 ms   0.280 ms
     2  cisco-f4.tal.de (81.92.5.24)  8.102 ms   7.827 ms   7.924 ms
     3  217.71.110.137  12.906 ms   10.915 ms   9.805 ms
     4  ge7-0-pr1.FRA.router.COLT.NET (80.81.192.61)  8.609 ms   8.890 ms   7.948 ms
     5  212.121.135.86  53.840 ms *   52.354 ms
     6  213.61.80.246  186.064 ms   183.819 ms   182.762 ms
     7  91.64.251.5  54.500 ms   56.808 ms   56.014 ms
     8  88.134.251.53  54.122 ms   55.129 ms   53.785 ms
     9  83.169.190.129  54.552 ms   52.554 ms   52.739 ms
    10  10.175.255.43  53.368 ms *   53.996 ms
    11  88-134-XXX-XXX-dynip.superkabel.de (88.134.XXX.XXX)(N!)  60.461 ms (N!)  63.745 ms (N!)  61.699 ms
    Erledigt
    
     
  7. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Klammer doch bitte die ganzen Programm-Ausgaben in [noparse]
    Code:
    
    
    [/noparse]-Klammern, dann ist Dein Beitrag besser zu lesen. Danke.
    Oh, und statt ü sehe ich komische Zeichen. Hast Du vielleicht Unicode/UTF-7/UTF-8 als Zeichensatz ausgewählt?
     
  8. warthle

    warthle Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    #8 warthle, 4 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 4 Dez. 2006
    Hallo Zusammen,

    Ich dachte schon ich sei alleine! Ich kann mein Telefon sein Freitag nicht mehr verwenden. Sitze in Leipzig. Ebenfalls Kabeldeutschland. Ich höre die Gesprächspartner glasklar aber die hören von mir nur Robotermüll. Ich haben in ganz Deutschland rumtelefniert um zu testen. Mobilfunk ist das gleiche. Soviel hat mein Testen bisher gebracht:

    testyourvoip.com (nachdem es seit heute wieder geht): Score 4,2, also sehr gut.
    Ping-Zeiten zu voip.dus.net meist zwischen 130 und 280 ms
    Heute morgen und mittag war mal kurzzeitig alles wieder in Ordnung: Qualität gut und Ping 32ms
    Ping zu anderen www und email-Servern ziemlich flott (<60ms).
    Uploadrate mit diversen Speedtest-Websites: 100% (220kbit/s)
    An Kabeldeutschland scheint's wohl nicht grundätzlich zu liegen. Denen würde ich aber auch zutrauen dass Sie IP-Pakete an voip.dus.net auf Strafrunden schicken ;-)
    Schlichtere codecs bringen auch keinen Erfolg.
    Habe testweise einen PBX-Networks-Account eröffnet: Sprachqualität war ziemlich gut. Konnte mit dem Startguthaben aber nur 3 Testtelefonate führen. Die Pingzeiten zu derem Server waren teilweise aber auch etwas lang (~100ms) sind aber heute wieder sehr schnell (29ms)

    Habe deswegen bei dus.net gestern ein Ticket aufgemacht: Antwort von heute morgen: "es solte wieder gehen" - Ticket geschlossen. Das stimmte zwar aber erstens wäre eine ganz kleine Erklärung nützlich und zweitens war die Heilung wohl nicht von Bestand. :-( Naja, wenigstens schnell reagiert. Habe das Ticket soeben soeben wieder aufgemacht und darum gebeten, dass man sich doch bitte dieses Forum-Thema anschauen möge...
     
  9. fotoregional

    fotoregional Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und ich suche schon den ganzen Abend rum, warum meine Gesprächspartner nur mit meinem "Roboter" reden. Kann sich mal jemand den Tracert anschauen und mir sagen, in wie weit dieses Problem damit zu tun hat ... Merci!

    Gruß, Sascha

    Routenverfolgung zu voip.dus.net [83.125.8.46] über maximal 30 Abschnitte:

    1 1 ms 1 ms 1 ms 213.23.xxx.xxx
    2 6 ms 7 ms 6 ms 213.23.xxx.xxx
    3 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
    4 6 ms 7 ms 6 ms stg-145-254-14-121.arcor-ip.net [145.254.14.121]
    5 9 ms 10 ms 10 ms mue-145-254-16-90.arcor-ip.net [145.254.16.90]
    6 10 ms 10 ms 10 ms INXS.MUXS-1-eth000.de.lambdanet.net 194.59.190.51]
    7 10 ms 10 ms 10 ms MUC-8-pos600.de.lambdanet.net [217.71.105.53]
    8 61 ms 61 ms 61 ms FRA-2-pos720.de.lambdanet.net [217.71.105.229]
    9 161 ms 59 ms 158 ms DUS-5-pos200.de.lambdanet.net [217.71.105.65]
    10 66 ms 67 ms 77 ms dus.net-DUS.de.lambdanet.net [217.71.107.58]
    11 63 ms 70 ms 162 ms proxy.dus.net [83.125.8.46]
     
  10. vöxchen

    vöxchen Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2006
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    DE Werdenfelser Land / AT Oberpinzgau
    #10 vöxchen, 4 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 4 Dez. 2006
    Scheint überall das gleiche zu sein, auch bei @fotoregional:
    Engpass bei Lambdanet zwischen MUC und FRA (Zeitverlust 50ms) bzw. FRA und DUS (Zeitverlust 100ms). Eigentlich ist Level3 (Eigner von Lambdanet) nicht der schlechteste Betreiber, das Problem sollte also von dus.net lösbar sein.

    @fotoregional:
    Wo bist Du zuhause? Liest sich nach Stuttgart..., allerdings nicht von KD, nicht Kabel BW (oder doch?).

    Gruss vöxchen
     
  11. fotoregional

    fotoregional Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jepp. Ich bin in der Nähe von Stuttgart. DSL-Provider Arcor.

    Gruß,

    Sascha
     
  12. warthle

    warthle Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Nochmal,

    Immernoch Montag abend. Habe seit 20 Uhr bis jetzt 23:20 Uhr ungefähr im Abstand von einer halben Stunde ping und tracert von voip.dus.net gemacht. Die Werte sind dabei stetig besser geworden. Von Anfangs 240ms über 170ms und 104ms liegt das letzte Ergebnis bei 46ms.

    Testanruf gemacht (soweit das um diese Uhrzeit noch möglich ist :) ): Qualität ist akzeptabel. Ein leichtes Rauschen (abgehend) ist zwar vorhanden, aber so richtig ISDN-mäßig war das bei mir hier (abgehend) noch nie.

    3 Schlussfolgerungen Fallen mir ein:
    1) Bei dus.net wird spätabends noch gearbeitet.
    2) Die Dus.net "Leitungen" (oder was die da von Lambda und Co mieten, ich kenn mich da nicht aus) sind nachts nicht so überlastet
    3) Es liegt liegt doch noch meinem Internetanbieter und dessen Leitungen sind nachts weniger belastet.

    Hat jemand ne Idee wo der fehler am ehesten liegt? Ich will eigentlich nur hören, dass es nicht an Kabeldeutschland liegt. Hab nämlich so gaaar keine Lust den ganzen Internetanbindungskram neu überdenken zu müssen. Außerdem sind reagieren die auf Probleme so schrecklich langsam. Ich wünschte mir es läge an dus.net, dann könnte man auf baldige Lösungen hoffen.

    Gute Nacht zusammen.
     
  13. vöxchen

    vöxchen Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2006
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    DE Werdenfelser Land / AT Oberpinzgau
    #13 vöxchen, 4 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 5 Dez. 2006
    Alles nur Vermutung, nur die Routingleute könnten hier was ändern. Und zwar auf Druck von dus.net, denn denen entgehen Einnahmen durch die Kunden, die wg. schlechter Qualität mal eben zur Konkurrenz umschalten. So wie ich vorhin auch zu Sipgate umgeschaltet habe, nachdem Portunity auch der gleiche Reinfall war.

    @warthle
    Mein Bauch sagt:
    a) es ist nicht KD (weil auch Arcor/Portunity über Lambda/Level3 routet und die gleichen Probleme hat).
    b) Die langsamen Verbesserungen im Laufe des Abends sprechen eher für einen Lastrückgang.
    c) ob dus.net wirklich Einfluß auf die internen Routings bei Lambda nehmen kann, weiß ich nicht, dazu müßten man deren Vertrag kennen.

    Morgen zur gleichen Spitzenlast-Uhrzeit abends sieht man mehr.

    Gruss vöxchen
     
  14. fotoregional

    fotoregional Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab gerade eben ein längeres Telefonat über dus.net geführt und hatte nahezu ISDN-Qualität. Wahrscheinlich tatsächlich ein Lastproblem. Bin gespannt wie es weiter geht.

    Gruß, Sascha
     
  15. vöxchen

    vöxchen Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2006
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    DE Werdenfelser Land / AT Oberpinzgau
    Hier der Zwischenbericht von dus.net-Support:

    Code:
    Antwort:
    ------------------------
    Ja,wir haben ein Problem bei lambdanet festgestellt und dort ein Ticket eröffnet.
    Nach einigen Test haben wir festgestellt,daß einige Kunden davon betroffen sind und andere wieder nicht.
    Z.B. einige Kabelinternetanbieter und auch die T-Com nutzen diese Routen,dagegen haben Dus.net-DSL-Kunden und Strato-Kunden z.B. kein Problem,so jedenfalls unsere bisherigen Testergebnisse.
    
    Mit freundlichen Grüßen,
    Ihr Dus.net-Support 
    ------------------------
    
    Status: offen
    
    Man kann also hoffen.

    Gruss vöxchen
     
  16. fotoregional

    fotoregional Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die exakt selbe Antwort habe ich auch auf mein Ticket bekommen.

    Gruß,

    Sascha
     
  17. Anti-T

    Anti-T Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na ich bin ja froh dass ich nicht der Einzige bin. Ich wollte fast schon die FBF dem dem Hammer bearbeiten und anschließend zum Fenster rausschmeißen.

    Die Probleme schwanken nach meinen Beobachtungen im Laufe der Tageszeit, tagsüber grauenhaft, abends meistens okay. Der Ping liegt jetzt bei 150 bis 170 ms.

    Bei mir (Hof) fällt pro Tag aber auch mehrfach der Kabel-Internet-Anschluss aus und die Pings sind nirgends unter 50 ms.
     
  18. warthle

    warthle Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Zusammen,

    Den IMHO besten Hinweis darauf, dass das Problem bei dus.net liegt habe ich ja ganz vergessen zu erwähnen: Anrufer hören auch von meiner dus.net-Mailbox nur Robotergehacktes!

    So kann das nicht weitergehen. Ich könnte im Notfall nicht mal die Feuerwehr rufen!
     
  19. warthle

    warthle Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    #19 warthle, 6 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 7 Dez. 2006
    Habe gestern mit einem Mitarbeiter von dus.net telefoniert und der war erstmal geschockt weil er mich garnicht verstand (akustisch ;-) )Er bat mich darum schnell meine Handynummer zu mailen: 1 Minute später klingelte dieses. Ich erklärte ihm nochmal die Lage und er bestätigte das was auch die Ticket-Anworten sagen. Wärend des Telefonats kamen wohl irgendwelche Neuigkeiten rein und er meinte, dass es jetzt wieder gehen müsste. Erst war ich ja skeptisch aber tatsächlich: Seit Dienstag Nachmittag kann ich (durchgehend) wieder telefonieren. *freu*
    Ob das Problem damit wirklich "erledigt" ist weiß ich nicht - ich hoffe es. Ping und Tracert sehen jedenfalls sehr gut aus.

    Trotz der Querelen mal wieder ein Lob an den dus.net-Support. Die legen sich im Notfall richtig ins Zeug.
     
  20. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    @warthle: Bitte den Namen des Mitarbeiters unkenntlich machen. Danke.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.