.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[erledigt] seit 12.3. Keine eingehenden Gespräche 0221

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von Eifel, 12 März 2005.

  1. Eifel

    Eifel Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Habe heute abend (12.3.) das Problem das ich keine eingehenden Anrufe mehr auf meinem ATA GS 486 entgegen nehmen kann.

    Das Telefon klingelt und wenn ich rangehe höre ich nichts.
    Der Anrufer hört mich auch nicht.

    Ausgehende Gespräche sind aber problemlos möglich.

    Hat sonst noch jemand das Problem?
    Woran könnte es liegen?
     
  2. Sacha

    Sacha Neuer User

    Registriert seit:
    9 Juni 2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe das problem seid donnerstag das keine eingehende gespräche reinkommen. ich kann zwar raus telefonieren aber ich bin nicht erreichbar mein BT 101 klingelt noch nicht einmal
     
  3. Eifel

    Eifel Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    13.3. 11:300h: funktioniert wieder

    Update 13.3. 11:30h:

    Funktioniert wieder! :verdaech:

    Keine Ahnung woran es gelegen haben könnte. :noidea:
     
  4. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    Heute vormittag gegen 10:00 hatte ich zwei eingehende FN Gespräche, auch nichts gehört. Naja, vielleicht geht es jetzt.
     
  5. Eifel

    Eifel Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Nachtrag:

    Wieder geht bei eingehenden Gesprächen nichts,

    ausgehende Gespräche ins Festnetz sind problemlos möglich,
    ausgehende SIP Gespräche werden mit Besetztzeichen quittiert.

    Bei x-lite kommt dann die Fehlermeldung 499
     
  6. dpd247

    dpd247 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Dez. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hast Du mal den stun server deaktiviert (auf no gesetzt)? Bei mir hat das funktioniert.
     
  7. Eifel

    Eifel Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Schon ausprobiert, daran liegts (leider) nicht.

    Ausgehende Gespräche ins Festnetz sind kein Problem,
    nur eingehende Gespräche gehen nicht.
    Ausgehende SIP Gespräche gehen auch nicht (Besetzt).
     
  8. mielke

    mielke Neuer User

    Registriert seit:
    15 Sep. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sipgate Netzfunktionalität erheblich gestört

    Ich kann die Beschwerden anderer SIP-Kunden bestätigen.

    Eingehende Rufe funktionieren nicht. Das Abheben des Hörers wird sofort
    mit Besetzt-Zeichen quittiert. (Auch heute den 13.3.05 getestet im Netz 069 + 040).
    Das Dillema besteht bereits seit letzter Woche.
    Aber bei Sipgate will keiner etwas wissen.

    Auch eine Störung auf der Sipgate Hompage ist nicht vermerkt.
    Das ist eine Scheiss-Kundenpflege bei dem Laden.
    Fehler können ja mal auftreteten, aber dann infoermeiert man doch wenigstens mal seine Kunden.

    Dass tritt bei Sipgate leider ziemlich häufig auf !
     
  9. Eifel

    Eifel Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Tja, und leider ist der Sipgate Support am Wochenende nicht besetzt,
    also abwarten und Tee trinken...

    @mielke
    wenn ich den Hörer bei einem eingehenden Festnetzgesprächen abnehme hören beide Teilnehmer einfach nur nichts.

    Nur bei ausgehenden Anrufen zu sipgate Teilnehmern kommt ein Besetztzeichen.
    Ich erscheine dann aber bei diesen Leuten als "verpasster Anruf".
     
  10. butz

    butz Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    ich lese hier im Forum doch immer wieder etwas von Ausfällen bei Sipgate. Ist das eher ein regionales Problem?
    Ich benutze Sipgate seit ungefähr 4 Monaten mit meinem Snom 190 Telefon und hatte seitdem keine Probleme, ich telefoniere eigentlich sehr viel über Sipgate sowohl ins Festnetz wie auch andere Sipgate Teilnehmer in meiner Bekanntschaft. Wir haben schon Stundengespräche geführt ohne das Gespräche abgebrochen wurde. Auch die Qualität ist einfach genial.

    Lediglich in der ersten Woche hatte ich Probleme, diese lagen aber am Telefon, nach Update der neuesten Firmware läuft alles wie am Schnürchen.

    Wohnort das schöne Münsterland.
     
  11. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    @ Eifel

    Gibt es war neues zu berichten ?
     
  12. Eifel

    Eifel Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Ja, ich weiß immer noch nicht woran es liegt...

    Mehrere Anfragen an den sipgate Support laufen, vielleicht antworten die Düsseldorfer keinem Kölner? :noidea:

    Ich hatte natürlich auch meinen ATA in Verdacht die Wurzel des Übels zu sein, Softwaredowngrade auf die 1.0.5.18, Werksreset, Test, unverändert.
    Jetzt bin ich wieder auf der 1.0.5.22

    Vielleicht liegts doch an ihm?

    Das Problem tritt weiterhin auf.
    Aber nicht immer!

    Habe gerade mal zum Test den sipgate Account meines Bruders eingetragen und werde mich damit mal ein-zwei Tage anrufen lassen...

    Zusammenfassend:
    Eingehend (PSTN) ca. 80% keine Verständigung
    Eingehend (SIP) meistens möglich
    Ausgehend (PSTN) kein Problem, einwandfrei
    Ausgehend (SIP) klappt nicht immer

    Hatte den Outbound Proxy auch schon mal aus (derzeit an)
    Den NAT Traversal hatte ich auch schon aus (derzeit an)

    Verzweifel so langsam!


    EDIT:
    Mit einem anderen Account funktioniert es bislang problemlos, aber sipgate lässt dich Zeit mit der Antwort...


    Bin für jede Idee offen!
     
  13. das_schaf

    das_schaf Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Also in meinem Vorwahlbereich (0921) hab ich genau dasselbe Problem. Rausrufen funktioniert aber eingehende Anrufe aus dem Festnetz sind nicht möglich (gleiche Symptome wie im Ausgangsposting beschrieben).
     
  14. demosthenes

    demosthenes Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alle merken es, nur SIPGate weiss von nichts!

    Hallo,
    ich habe das oben geschilderte Problem auch bei meinem SIP-Account. Jedoch hat sich die Situation seit vorgestern verschlimmert. Bis zum jetzigen Zeitpunkt kann ich nicht nur eingehende Telefonate nicht annehmen, sondern auch ausgehende funktionieren sporadisch.
    Ich habe mich natürlich auch an SipGate gewendet, die aber wissen von keiner Störung, und vermuten das es an meinem Internetprovider oder an der Konfiguration meiner Komponenten liegen muss.
    Meine Internetanbindung funktioniert tadellos und meine Komponenten (Router, SipPhone) sind auch richtig konfiguriert. Ausserdem funktionierte die Telefonie über SipGate mit den gleichen Komponenten sowie der Konfig. Monate lang.
    Für eine Sipgate-Störung spricht auch, dass dieses Problem bei meinem Freunden, die Sipgate nutzen, und mir gleichzeitig eingetreten ist.
    Wäre ja ein riesen Zufall, wenn plötzlich zum gleichen Zeitpunkt bei allen sich ein "Fehler in der Konfiguration" eingeschlichen hätte.
    Ich hoffe, dass das Problem bald behoben ist...

    Gruss, Demosthenes

    Internetanbindung: NetCologne 2Mbit/s Down, 320kBit/s up
    Router: Linux-PC
    SipPhone: ATA 286 Firmware v18
     
  15. Eifel

    Eifel Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich vermute mittlerweile eine Störung einzelner Accounts, weniger vom Standort abhängig.

    Bei einem anderen Sipgate oder mit meinem Nikotel Account ist dieses Problem bislang noch nicht aufgetreten.

    Aber der Sipgate Support hat sich immer noch nicht gemeldet! :mad:

    Eigentlich eine absolute Frechheit!

    @demosthenes: Netcologne DSL oder Multikabel?
     
  16. demosthenes

    demosthenes Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Eifel
    Net DSL 2MBit/s Down, 320 kBit/s up

    Ich gehe auch davon aus, dass es unabhängig vom Standort ist. Das Problem habe ich schon seit einigen Wochen.

    Ich hoffe desweiteren, dass sich SipGate mal Gedanken um seinen Kundenservice macht, und in Zukunft die User bei Störungen nicht mit Standardmails abwimmelt. Ein wenig mehr Transparenz bei Störungsfällen würde sicherlich mehr Verständnis und Geduld bei den Kunden hervorrufen.

    Naja, hoffen wir mal das Beste und das unser "vollwertiger Ersatz fürs Festnetztelefon" bald wieder anständig funktioniert. Denke, dass wir von unserer Seite her nichts machen können. Ich werde mal ein paar Gespräche(oder besser versuchten Telefonaten) per Ethereal mitsniffen und schauen was dabei heraus kommt.

    Gruss, Demosthenes
     
  17. Eifel

    Eifel Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2005
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Für mich als "Festnetzloser" ist das ganze halt ein "vollwertiger Ersatz" oder sollte es zumindest sein.

    Bei ankommenden Gesprächen ohne Rufnummernübertragung ist das ganze besonders ärgerlich. Wer hat da jetzt angerufen??

    Halt mich doch bitte auf dem laufenden was deine Fehlersuche mit Ethereal gebracht hat.
     
  18. das_schaf

    das_schaf Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Bei mir hat sich inzwischen der Sipgate Support gemeldet und einfach ein Konfigurationsproblem vermutet, obwohl ich schon seit langem nichts an der Konfiguration geändert habe.
    Gestern abend konnte ich einen Anruf entgegennehmen, mal schauen ob es heute immer noch so ist.
     
  19. sstein

    sstein Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe das Problem auch, hab ein BT100 mit Vorwahl 0341. Heute hat mich jemand angerufen und obwohl ich den Hörer abgenommen hatte, hat das Telefon weitergeklingelt. Erst als ich dann die Freisprechtaste gedrückt habe, hat es funktioniert und ich konnte über die Freisprechfunktion telefonieren.

    Weiterhin hab ich jetzt bei meinen letzten ausgehenden Telefonaten festgestellt, dass nachdem das Gespräch beendet wurde und ich den Hörer auflege, mein Telefon noch kurz einmal klingelt.

    Alle diese Probleme bzw. Merkwürdigkeiten treten erst seit etwa 2 oder 3 Wochen auf.

    Sebastian
     
  20. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    @ sstein

    In diesem Thread geht es um den Vorwahlbereich 0221 !
    PS. Meine 0341 Nummer funktioniert ohne irgendwelche Probleme.