.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Erledigt] SMS-Versand aus mobilem Kundenportal funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "PBX-network-Störungsstelle" wurde erstellt von mikrogigant, 17 Feb. 2012.

  1. mikrogigant

    mikrogigant Guest

    #1 mikrogigant, 17 Feb. 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21 Feb. 2012
    Hallo,

    ich wollte eben mal den SMS-Versand aus dem mobilen Kundenportal (http://www.pbx-mobile.de) testen. Ich habe die Empfänger-Rufnummer und einen Text eingegeben und anschließend auf "Senden" geklickt. Es passierte - nichts. An der Seite gab es nicht die geringste Veränderung, es wurde auch keine Fehlermeldung ausgegeben. Es kam auch nie eine SMS an, und auch in der Verbindungsübersicht wurden keine SMS aufgeführt. Sowohl der Browser auf dem Handy (Opera Mobile) als auch der auf dem PC (Firefox) zeigten das gleiche Verhalten. Mache ich etwas falsch oder ist etwas kaputt?

    Eigenartig war auch, dass ich bei der "teuren" Variante (8,9 Cent/SMS), die die Möglichkeit bietet, eine Absender-Rufnummer mitzusenden, im mobilen Kundenportal überhaupt keine Absender-Nummer angeben konnte. In der "großen" Version des Kundenportals gibt es dagegen die Möglichkeit, beim SMS-Versand eine der angelegten Rufnummern als Absender-Rufnummer auszuwählen.

    In diesem Zusammenhang stellt sich mir auch die Frage, ob es möglich ist, Mobilfunk-Rufnummern als CLIP-Rufnummern einzurichten. Wenn ich eine SMS vom Handy aus verschicke, möchte ich natürlich, dass der Empfänger meine Handynummer übermittelt bekommt und nicht eine meiner Festnetznummern, und dazu muss die Handynummer als CLIP-Rufnummer registriert sein. Weiß jemand, ob man bei Personal VoIP auch Mobilfunknummern als CLIP-Rufnummern einrichten kann?

    Grüßle

    Der Mikrogigant
     
  2. equada

    equada VoIP-Provider

    Registriert seit:
    20 Nov. 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    VOIP-Provider
    Ort:
    Alzenau
    Guten morgen,

    Problem erkannt und behoben. Der SMS Versand aus dem MobilPortal sollte nun wieder laufen. Absender Nummern sind noch nicht implementiert, möglich ist aber alles. Die geringen Nutzerzahlen dieses Portal bremsen allerdings aktuell etwas die Entwicklung.

    Eine Handynummer kann Problemlos als CLIP Nummer registriert und verwendet werden.

    Grüße
     
  3. mikrogigant

    mikrogigant Guest

    Danke für die prompte Reaktion, und das sogar am Wochenende :)

    Wenn die Auswahl der Absendernummer im mobilen Portal auch noch klappen sollte, hätte das Portal immerhin einen Nutzer mehr ;)

    Grüßle

    Der Mikrogigant
     
  4. equada

    equada VoIP-Provider

    Registriert seit:
    20 Nov. 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    VOIP-Provider
    Ort:
    Alzenau
    Ihr Wunsch war uns Befehl. Man kann seit soeben den Absender einer SMS im www.pbx-mobile.de Portal auswählen.
     
  5. Prixel27

    Prixel27 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 Prixel27, 20 Feb. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 26 Feb. 2012
    Nur wird beim Empfänger eine mir unbekannte Mobilfunknummer als Absender angezeigt.:confused:

    Habe es heute noch einmal getestet zu einer anderen Zielrufnummer, Ergebnis: wieder eine andere mir unbekannte Absendermobilfunknummer. :mad:
     
  6. mikrogigant

    mikrogigant Guest

    Vielen Dank! Funktioniert perfekt (es wird auch die richtige Rufnummer übertragen).

    Zu den CLIP-Rufnummern habe ich noch eine Frage:
    Ein Personal VoIP-Account enthält doch 4 CLIP-Rufnummern, richtig? Ich habe bisher 3 (Festnetz-)Nummern eingerichtet. Nun wollte ich als 4. CLIP-Rufnummer meine Handynummer einrichten. Ich habe das zunächst im alten Kundencenter versucht, weil man dort einen besseren Überblick über enthaltene und bereits gebuchte Optionen bekommt. Den Informationen dort konnte ich auch entnehmen, dass ich wirklich erst 3 CLIP-Rufnummern verbraucht habe und noch eine weitere enthalten ist. Trotzdem wurde mir bei der Bestellung der 4. CLIP-Nummer eine Monatsgebühr von 50 Cent angezeigt. Im neuen Kundencenter wird dagegen zumindest auf der Seite, auf der man den Verifizierungs-Anruf auslösen kann, kein Preis angezeigt. Kostet die 4. CLIP-Rufnummer nun etwas oder nicht? Und wenn ersteres, warum? Hat das etwas damit zu tun, dass ich außer den CLIP-Rufnummern auch eine 032er- und 3 Festnetzrufnummern eingerichtet habe?

    Grüßle

    Der Mikrogigant