.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[erledigt] Voipjet - Gutschreibung, aber erst nach 5 Tagen

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von cmmehl, 1 Feb. 2007.

  1. cmmehl

    cmmehl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    kleinschreiber
    Ort:
    Derzeit im Irak
    #1 cmmehl, 1 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 1 Feb. 2007
    Hallo IAX fans,

    wie klappt das bei euch derzeit mit einzahlungen bei voipjet? Ich habe am 26.01. per moneybookers eingezahlt, und heute ist immer noch nix auf meinem konto. Anfrage per email wurde nicht beantwortet.

    Voipjet schreibt zwar auf dem website, dass einzahlungen nicht sofort, aber schnell gutgeschrieben wuerden, aber das ist dann doch recht lang ... Bei frueheren einzahlungen war bei mir das guthaben meist nach spaetestens einem tag da.

    Waere interessiert an erfahrungen anderer in juengster zeit.

    Cheers
    Chris

    Update am abend: nach meiner zweiten meckermail (verfasst nach dem schreiben des obigen textes) habe ich gerade eine email erhalten, dass der eingezahlte betrag meinem voipjet-konto gutgeschrieben wurde. Stimmt auch.

    Also better late than never, aber 5 tage sind schon lang (und wer weiss wie lange es ohne meckern gedauert haette ... ). Habt ihr auch diese erfahrung, oder geht's sonst schneller?
     
  2. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    Wenn wir bei anderen Anbitern mit Überweisung aufladen dauert es auch ein paar Tage so mal als info :-Ö .
     
  3. MET

    MET Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    K'nopel/I'bul
    Hallo cmmehl

    Hatte zum Glück bisher kein derartiges Problem mit VoipJET. Lade dort aber auch nur gelegentlich auf. Frage: Hast Du qualitative Unterschiede zwischen Telefonaten über Test-Server und Haupt-Server (mit Guthaben über $20) feststellen können?

    Gruss MET
     
  4. cmmehl

    cmmehl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    kleinschreiber
    Ort:
    Derzeit im Irak
    Hallo MET,

    ich habe bisher nur den testserver genutzt, weil ich keine lust habe, jedesmal meine confs umzuschreiben sobald ich unter 20 USD komme ...

    Manchmal komme ich ueberhaupt nicht durch, aber das liegt wohl weniger an voipjet als an dem land (Burundi), in das ich fast ausschliesslich mit diesem provider anrufe. Dort ist das telefonsystem nicht sehr entwickelt, und mitunter geht dort mit gar keinem provider was, auch nicht uebers festnetz.

    Also falls jemand einen preisguenstige(re)n anbieter nach Burundi kennt ... immer her mit :)

    Schoenes wochenende noch!
    Chris
     
  5. MET

    MET Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    K'nopel/I'bul
    Hallo Chris

    Solche Probleme muss man nicht nur im schwarzen Afrika suchen. Habe hier in letzter Zeit ähnliche Probleme mit dem Internet. Nominal soll das ADSL 1024/256 sein. Dies jedoch nur bis zum ISP. Manchmal gibt's überhaupt keine Internetverbindung ins Ausland, manchmal nur sehr schlecht. Heute während einer gewissen Zeit DL 80(!)kbps und UL 170kbps. Wenns sehr gut geht kommen maximal etwa 400/210 durch. Wir beide befinden uns in Ländern, wo man sich gut in Geduld üben kann; Du noch etwas mehr als ich ... Ach ja, fast hätte ichs vergessen, wenn der Strom ausfällt, dann geht wegen fehlender USV für den Router auch nichts mehr mit Internet.

    Werde mich melden wenn ich betr. Burundi etwas sehen sollte. Für 10 Min./Tag bzw. 30 Min/Woche kannst Du es einmal gratis mit Gizmo (SIP) versuchen.

    Wünsche Dir alles Gute und ebenfalls ein schönes Wochenende.

    Gruss Marcel
     
  6. cmmehl

    cmmehl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2004
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    kleinschreiber
    Ort:
    Derzeit im Irak
    Ha! Hast du's gut! Von solchen werten kann ich hier nur traeumen ...

    Straeflich ... soviel kosten die teile doch nicht mehr ... Computer, router&spa3k, modem und telefon haengen bei mir grundsaetzlich am UPS.

    Burundi ist in der liste der kostenlosen laender nicht drin. Haette mich auch gewundert ...

    Die betamax-ableger haben z.t. ganz gute angebote, sind aber notorisch unzuverlaessig. Und dann ist nie klar, ob's nun am provider liegt, oder weil in Burundi wieder mal nix funktioniert.

    Gedulduebungen sind ja ne feine sache, aber ich haett' schon gern mal wieder DSL :-D

    Gruezler
    Chris