.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[erledigt] Wie sage ich Fritz!Fax mit welche Nummer die Box faxen soll?

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von Hola, 25 Dez. 2006.

  1. Hola

    Hola Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich versuche mir Fritzfax zu faxen aber die Software greift sich immer die Voip Nummer wo dann natürlich faxen nicht geht. Die Soft soll über den Festnetzanschluß faxen aber in der 7170 Anrufliste steht dann immer über Internet.
    Kann m,ir da jemand helfen?

    Danke
     
  2. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo,

    hast Du denn eine separate Festnetznummer, eigentlich werden die Einstellungen bei FritzFax unter dem Reiter ISDN "eigene MSN" vorgenommen.

    mfg Holger
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Naja, wenn die Nummer dann aber auch noch für VoIP registriert ist ... ?
    ... was man bei einer Fax-Nummer tunlichst vermeiden sollte! ;)

    BTW: Festnetz-MSN bitte immer ohne Vorwahl in FBF und sonstwo eintragen!
     
  4. Hola

    Hola Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke,
    ich habe es scheinbar hinbekommen. Man muß obwohl kein ISDN in den ISDN Geräeeinstellungen der Box seine analoge Rufnummer eintragen dann klappt es. Da muß man ja erstmal draufkommen.


    Vielen Dank und Grüße
     
  5. katzespotty

    katzespotty Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hagen
    Ich suche eine Lösung für genau den umgekehrten Fall. Ich möchte via VoIP faxen Fritz!Fax nimmt aber immer meine Festnetznummer. Wie stelle ich es an das Fritz!Fax über eine VoIP-Nummer faxt? Mit der neuen Firmware soll es jetzt ja gehen.
     
  6. JogaBaer

    JogaBaer Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fritz!Fax über VoIP..das interessiert mich auch mal. Bei mir sendet er auch ständig über's Festnetz.
     
  7. Zauriel

    Zauriel Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 Zauriel, 27 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 27 Dez. 2006
    Ich häng auch schon den ganzen Tag dabei die Box irgendwie dazu zu bekommen, dass die nicht über meine Festnetznummer sondern über die VoIP-Nummer faxt!
    Kann man es irgendwie so einstellen, dass er die in der FritzBox eingestellte "Nebenstelle 2" faxt?

    Also ich will Fax4Box quasi sagen, dass er über den Fon-Port 2 (hier ist ne 1&1 VoIP Nummer eingetragen) faxen soll und auch nur über diesen Port Faxe annehmen soll bzw. auf diesen Port reagieren soll!
     
  8. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    tragt doch einfach mal da, wo Hola die Festnetz MSN eingetragen hat, eine VoIP MSN ein. Bei Fax4Box (dem Faxprogramm extra für die Fritzbox) funktioniert das. Wenn man eine der neuen Firmwares mit "Fax über VoIP" Funktionalität hat. Das sind die 04.28 und 04.29 Firmware Versionen.

    Viele Grüße

    Frank
     
  9. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin,
    vielleicht auch an den Controller denken:
    Controller-Nummer 5 ist doch imho für Voip.
    1 = für Boxen am ISDN-Anschluss (Standardeinstellung!)
    2 = (hab ich noch nicht herausgefunden, vermute Analog)
    3 = für Boxen ohne S0 (die "alten") am Analoganschluss
    4 = für Boxen mit S0 (5050/7050) am Analoganschluss
    5 = via Voip
    Wie viele Controller stehen denn in der Box maxctrl = 4?
    Wie soll das denn mit der Capi gehen?
     
  10. JogaBaer

    JogaBaer Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Egal welche VOIP-MSN ich probiere, er sendet immer über Festnetz.

    Bei mir ist maxctrl=1.
     
  11. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dann besorg dir hier im Forum den FBEditor.
    Damit kannst du die ar7 auslesen, den Eintrag auf 5 Ändern und
    die Konfiguration zurück auf die Box transferieren.
    Bitte les aber erst die Anleitung des FBE.
     
  12. Geiselhart

    Geiselhart Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Batterservice USV Anlagen
    Ort:
    Stuttgart
    Hi,
    man kann doch bei der Nebenstellen Einstellungen angeben fax für ein Gerät drann hängt.

    Ob Fax oder Telefon oder AB.

    Wenn man FAX wählt gehen die Verbindungen nur über Festnetz,
    wenn man Telefon wählt kann man dann auch Programmieren das die Nebenstelle über VOIP wählen soll.

    Ausser bei der 7170 Labor Version ist das neu, da kann man FAX wählen und man kann über VOIP raus, hierbei wurden auch die Protokolle für Fax verbessert, somit klappt das Faxen bei mir ab sofort zu 70 %, davor ging es fast nie!


    Gruss Achim
     
  13. JogaBaer

    JogaBaer Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geht das vielleicht nur bei Analog-Anschluss?

    Mal ein paar Details zu meiner Konfig:
    ISDN mit 2 MSN, beide für VOIP freigeschaltet (funktioniert tadelos).Am S0hängt ne ISDN-Tel.anlage. An den analogen Anschlüssen hängen keine Geräte.
    FW 29.04.29

    maxctrl ist nun auf 5. Keine Änderung der Situation.
     
  14. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dann starte jetzt die EXE mit Fritz!fax.exe -c5
     
  15. JogaBaer

    JogaBaer Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das hab ich schon versucht. Den Controller kann man ja auch im Program einstellen.

    Folgende Fehlermeldung im Sendebericht: 2002/Ungültiger Controller / PLCI / NCCI
     
  16. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Bitte nicht in FF einstellen, sondern so starten, wie ich gesagt habe.
     
  17. JogaBaer

    JogaBaer Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab ich auch probiert. Der Parameter verstellt eben genau jene Einstellung im Programm.
     
  18. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn ich davon ausgehe, das die Capi auf der Box aktiviert ist, dann solltest du auch die anderen Parameter versuchen.
     
  19. JogaBaer

    JogaBaer Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Capi muss aktiviert sein, sonst könnte ich nicht per Festnetz faxen, richtig?

    Controller 1-5 hab ich alle ausprobiert. Meinst du noch andere Parameter?
     
  20. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38