Ersatz für ETS 1006 FAX (CLIP)

J-immy

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

wir haben derzeit eine ETS 1006 FAX hinter einer FritzBox fast nur noch für die Türsprechanlage und den Türöffner im Einsatz (Klingeln nicht angeschlossen).
Das spielt auch nach 25 Jahren immer noch gut, aber die fehlende CLIP Funktion nervt doch ab und an.
Daher überlege ich schon länger die Anlage mal gegen eine mit CLIP zu ersetzten.

Könnt ihr mir was vorschlagen?
- ISDN/Analog nicht sooo wichtig, wäre beides an FritzBox anschließbar.
- ab 4 Analog Nebenstellen
- FTZ 123 Schnittstelle
- Möglichst kleiner als 5020 VOIP, 2206 USB da Anlage in Verteilerschrank verbaut, wo das sonst sehr eng würde => anderer Hersteller notwendig???
- sehr gerne gebraucht über Kleinanzeige, neu wird mit FTZ scheinbar eh schwer

Besten Dank euch!
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,633
Punkte für Reaktionen
109
Punkte
63
Hallo!

Suche Dir in der Bucht, eine Agfeo 181 plus, die hat auch noch einen schaltbaren FTZ-Port.
 

J-immy

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi,
Danke für die Antwort. Auf die war ich auch schon gestoßen.
Was ich bei den Agfeo (noch) nicht verstehe, ist wie ich das neu verdrahten müssten
Die Agfeo Anleitung ist da zumindest für Laien nicht sehr detailiert.
Derzeit verwendet: TGND, TNF, TOUT und TO1/T02. Türsprechmodul ist laut Label von Urmet.
Zudem ist die 181 plus auch grenzwertig groß für meinen Einsatzort.
Grüße
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,633
Punkte für Reaktionen
109
Punkte
63
Nur das Gehäuse selber ist von Urmet, die FTZ-Innereien sind von Auerswald.

Auf der Agfeo hp gibt es genug passende An-Schaltpläne von div. FTZ-Herstellern, auch von der Auerswald zur AS 191/181 FTZ Schnittstelle.
So schwierig ist es auch wieder nicht, mit der Grösse muss man Kompromisse schliessen, zur Not nimmt ein mehrpaariges Telefon-Kabel u. montiert die woanders hin.
 

J-immy

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Der Tip war Gold wert mit den FTZ-Innereien.
Danke!

Schaltpläne gerade schwierig zu finden, weil alle Links die mal per Google findet ins Leere laufen.
Scheinbar hat Agfeo komplett die Homepage umgestellt.

Habe nun aber was gefunden. Soweit eigentlich klar, bis auf den 4,7μF / 50 V Kondensator im Schaltbild.
Muss ich den selbst rein hängen?