.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

erste Schritt zum callback benötigt

Dieses Thema im Forum "Asterisk auf FBF" wurde erstellt von IT-Eric, 1 Dez. 2008.

  1. IT-Eric

    IT-Eric Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe die FBF 7270 und soeben mit Hilfe dieser Anleitung:
    http://www.juerging.net/index.html?http://www.juerging.net/projekte/Fritzbox-Asterisk/

    den Asterisk14 auf dem USB-Stick installiert.

    Mein Ziel ist es ein Callback mit Callthrough einzurichten. Ich habe in der extensions.conf schon die Rubrik Callthrough und callback gesehen. Ich weiss aber nach der Installation nicht weiter, was als erstes zu tun ist, daß asterisk auf Anrufe hört und etwas damit machen kann. Mir fehlen ein paar Grundlagen.

    Kann mich jemand coachen oder mir eine Anleitung nennen? Bin noch absoluter Anfänger. Hier im Forum lese ich mich auch schon den vormittag durch, aber irgendwie bekomme ich asterisk nicht dazu was mit den anrufen anzufangen.

    Ich habe eine 1und1 Doppelflat und daher keinen Festnetzanschluss. Das muß ich doch bestimmt als ersten asterisk mitteilen oder?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
    Eric
     
  2. IT-Eric

    IT-Eric Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [Edit frank_m24: Sinnfreies Fullquote vom Beitrag direkt darüber gelöscht. Lies noch mal die Forumregeln.]

    Eingehende Anrufe scheinen zu funktionieren, nur der Callback mit Callthrough fehlt. Habe ein paar Scripte gefunden, aber irgendwie bekomme ich es nicht zusammen. Wo sind die Callback/Callthrough Profis ;-)

    Hier noch meine sip.conf:
    [Edit frank_m24: Bitte benutzt CODE Tags für lange Ausgaben.]

    Code:
    [general]
    context=default
    language=de
    bindport=5061
    bindaddr=0.0.0.0
    localnet=192.168.178.0/255.255.255.0
    stunaddr=stun.1und1.de
    ;externhost=YYYYYYY.XXXXX.net
    externrefresh=180
    srvlookup=yes
    disallow=all 
    allow=ulaw 
    allow=alaw 
    language=de 
    nat=yes
    
    ;register => 4968xxxxxxxxx:xxxxxxxxx@sip.1und1.de/4968xxxxxxxxx
    
    [30] ; X-Lite
    callerid=Phone 1 <30>
    host=dynamic
    ;domain=192.168.178.2
    user=30
    secret=30
    type=friend
    mailbox=30
    nat=yes
    canreinvite=no
    
    [4968xxxxxxxxx]
    type=friend
    callerid=4968xxxxxxxxx
    username=4968xxxxxxxxx
    fromuser=4968xxxxxxxxx
    realm=1und1.de
    secret=xxxxxxxxx
    host=sip.1und1.de
    fromdomain=1und1.de
    insecure=invite
    canreinvite=no
    qualify=yes 
    nat=yes
    disallow=all
    allow=ulaw
    qualify=yes
    context=ankommend
    

    extensions.conf:
    Code:
    [general]
    static=yes
    writeprotect=no
    
    [lokal]
    exten => _3X,1,NoCDR()
    exten => _3X,n,Dial,SIP/${EXTENT}|55|Ttr
    
    [default]
    include => lokal
    
    [ankommend]
    exten => 4968xxxxxxxxx,1,Dial(SIP/30,120)
    
    Der SIP DEBUG bringt Folgendes:
    Code:
    (none)*CLI>
    Reliably Transmitting (NAT) to 212.227.15.231:5060:
    OPTIONS sip:sip.1und1.de SIP/2.0
    Via: SIP/2.0/UDP 169.254.2.1:5061;branch=z9hG4bK09d4569a;rport
    From: "asterisk" <sip:asterisk@169.254.2.1:5061>;tag=as3e21fbde
    To: <sip:sip.1und1.de>
    Contact: <sip:asterisk@169.254.2.1:5061>
    Call-ID: 1b85dd1b7386d4c00eaa4ede222d67ec@169.254.2.1
    CSeq: 102 OPTIONS
    User-Agent: Asterisk PBX
    Max-Forwards: 70
    Date: Mon, 01 Dec 2008 18:15:53 GMT
    Allow: INVITE, ACK, CANCEL, OPTIONS, BYE, REFER, SUBSCRIBE, NOTIFY
    Supported: replaces
    Content-Length: 0
    
    
    ---
    
    (none)*CLI>
    <--- SIP read from 212.227.15.231:5060 --->
    SIP/2.0 200 OK
    Via: SIP/2.0/UDP 169.254.2.1:5061;branch=z9hG4bK09d4569a;rport=5061;received=92.
    202.10.166
    From: "asterisk" <sip:asterisk@169.254.2.1:5061>;tag=as3e21fbde
    To: <sip:sip.1und1.de>;tag=329cfeaa6ded039da25ff8cbb8668bd2.0296
    Call-ID: 1b85dd1b7386d4c00eaa4ede222d67ec@169.254.2.1
    CSeq: 102 OPTIONS
    Server: UI OpenSER
    Content-Length: 0
    
    
    <------------->
    --- (8 headers 0 lines) ---
    
    Really destroying SIP dialog '1b85dd1b7386d4c00eaa4ede222d67ec@169.254.2.1' Meth
    od: OPTIONS
    
    Reliably Transmitting (NAT) to 212.227.15.231:5060:
    OPTIONS sip:sip.1und1.de SIP/2.0
    Via: SIP/2.0/UDP 169.254.2.1:5061;branch=z9hG4bK0f5c2bf3;rport
    From: "asterisk" <sip:asterisk@169.254.2.1:5061>;tag=as258873fe
    To: <sip:sip.1und1.de>
    Contact: <sip:asterisk@169.254.2.1:5061>
    Call-ID: 3ba2797f2f97898120c09d2e7ffbc638@169.254.2.1
    CSeq: 102 OPTIONS
    User-Agent: Asterisk PBX
    Max-Forwards: 70
    Date: Mon, 01 Dec 2008 18:16:53 GMT
    Allow: INVITE, ACK, CANCEL, OPTIONS, BYE, REFER, SUBSCRIBE, NOTIFY
    Supported: replaces
    Content-Length: 0
    
    
    ---
    
    (none)*CLI>
    <--- SIP read from 212.227.15.231:5060 --->
    SIP/2.0 200 OK
    Via: SIP/2.0/UDP 169.254.2.1:5061;branch=z9hG4bK0f5c2bf3;rport=5061;received=92.
    202.10.166
    From: "asterisk" <sip:asterisk@169.254.2.1:5061>;tag=as258873fe
    To: <sip:sip.1und1.de>;tag=329cfeaa6ded039da25ff8cbb8668bd2.4e59
    Call-ID: 3ba2797f2f97898120c09d2e7ffbc638@169.254.2.1
    CSeq: 102 OPTIONS
    Server: UI OpenSER
    Content-Length: 0
    
    
    <------------->
    --- (8 headers 0 lines) ---
    
    Really destroying SIP dialog '3ba2797f2f97898120c09d2e7ffbc638@169.254.2.1' Meth
    od: OPTIONS
    
    (none)*CLI>
     
  3. dynamic

    dynamic Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2006
    Beiträge:
    1,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @IT-Eric
    In der Default-Konfiguration ist CALLBACK ja schon vorkonfiguriert. Du müsstest das lediglich an Deine Rahmenbedingungen anpassen.

    Bevor Du jedoch mit dem Callback anfängst, solltest Du Dir in jedem Fall den Asterisk Grundkurs von Betateilchen ( siehe im "großen" Asterisk Forum ) in Ruhe zur Gemüte führen, denn ohne Grundlagenkenntnisse wirst Du m.E. keinen Spaß an diesem Thema haben ... und ohne Spaß kommst Du nicht zum Ziel ;-)

    Bring erst mal Dein Asterisk sauber zum Laufen, so daß eingehende und ausgehende Anrufe sauber funktionieren. Wenn Du soweit bist, verstehst Du bestimmt auch besser, wie und was genau über die vielen Variablen im [general] Kontext alles angesteuert wird.

    Gruß
    dynamic
     
  4. IT-Eric

    IT-Eric Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok ,danke für den Tipp,

    Den Grundkurs habe ich gefunden und amngefangen.

    Eine Sache scheint mir noch nicht klar:
    Als Port im Kurs steht 5060 als Bindport. Wenn ich den eingeben bekomme ich fehlermeldungen, er scheint mit dem sip.1und1.de zu kollegieren. Im Forum habe ich gefunden, daß es wohl mit 1und1 generell nicht richtig läuft. Stimmt das?

    Viele Grüße
    Eric
     
  5. pt-1

    pt-1 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2005
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    VoIP Techniker
    Ort:
    London
    Lt. dem Link den du oben gepostet hast: