.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Erster Eindruck

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von mhertkorn, 6 Jan. 2007.

  1. mhertkorn

    mhertkorn Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Gemeinde,

    Waere mit Sipgate an und fuer sich super zufrieden, wenn nicht dauernd Ausfaelle waeren, das macht es unabdingbar mehrere Anbieter zu verwenden.
    Fuer einen Notfall also absolut nicht brauchbar, hier kommt es eventuell auf jede Sekunde an.
    Darum sehe ich zur Zeit absolut keine Alternative zu einem Festanschluss oder einem Handy fuer den Notfall, am besten gar nicht probieren, sondern im Notfall gleich mit dem Handy oder Festnetz verbinden.

    Viellecht bekommen Sie das ja mal in den Griff, waere sonst wirklich ein toller Dienst.

    Gruss Martin
     
  2. Xandrian

    Xandrian Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayreuth
    Hallo mhertkorn,

    hier muss ich dir teilweise zustimmen. Sipgate ist zwar die letzten Tage besser geworden (haben die Techniker vielleicht zu Weihnachten ein paar neue Spielsachen in Form von Server etc bekommen;) ) aber zuverlässig nenne ich das nicht.

    Aus diesem Grund bin ich jetzt auch bei anderen Anbietern und habe sipgate nur noch als "Altlast" solange meine Flat noch läuft. VoIP ist halt nicht gleich VoIP ;)

    Ansonsten seh ich persönlich VoIP schon als zuverlässig an und in der Regel klappt es auch. Auch bei einem Festnetz- oder Handyanschluss kann es im Moment eines Notrufes zu Störungen kommen (Netz überlastet, Kabel bei Bauarbeiten zerstört...). 100 %ige Sicherheit gibt es nicht...

    cu tb.
     
  3. Kolja_

    Kolja_ Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2005
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Aachen
    Ich muß mal für Sipgate hier einspringen:
    Ich benutze Sipgate seit über einem Jahr und das als einzige "Festnetzlösung". Anfangs gabs öfter mal Aussetzer, aber in den letzten Monaten überhaupt keine mehr. Keine schlechte Sprachqualität, keine Verbindungsabbrüche, ich bin wirklich zufriedener Kunde!
     
  4. beckmann

    beckmann Guest

    Und da liegt das Problem, den einen trifft es den anderen nicht. Ich hatte heute einen total Ausfall:
    Das waren etwas mehr als 10 Stunden dass der Anschluss nicht ging. Es lag wohl irgendwie am Routing, bis zum Server von Sipgate bin ich wohl gekommen dann war schluss.Andere User betraff das nicht.


    Sipgate hat sich zwar gebessert in Sachen Ausfallhäufigkeit, aber wenn mal was ausfällt dann meist richtig lange (über 1 Stunde).

    @Xandrian:
    Klar kann beim Festnetz auch mal was kaputt gehen, aber das ist relativ selten und das Beispiel mit dem Bauarbeiten würde dann aber auch DSL betreffen und somit auch VOIP ;)
     
  5. Xandrian

    Xandrian Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayreuth
    Naja soll Leute geben, die kommen ohne DSL aus ;)

    Aber ich finde Sipgate ist nicht das,was man als Massstab für VoIP nehmen sollte. Aber das ist meine Meinung ;)

    cu tb.
     
  6. Digga

    Digga Mitglied

    Registriert seit:
    3 Mai 2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich muss sagen, ich sehe mehr "Anmeldung nicht erfolgreich" Meldungen von dus.net als von sipgate in meiner Fritzbox. Das war im September noch andersrum, aber in der Zwischenzeit sehe ich diese Meldungen von sipgate nur noch so aller zwei Wochen mal im Log. Von dus.net meist zwei mal in der Woche, und dann auch für länger. Da ich diesen Zugang aber quasi nicht nutze, ist mir das relativ egal.

    Von dem Teil-Ausfall heut morgen seh ich übrigens auch nix in meiner Fritzbox. Bemerkt habe ich schon lange keinen Ausfall mehr, allerdings bin ich wohl auch nicht der Vieltelefonierer.

    Hin und wieder merkt man aber bei sipgate doch noch, dass die Technologie noch recht jung ist. Ich hatte schon Abbrüche direkt nach dem Abheben, sowas kenn ich vom Festnetz nicht. Auch landen schon mal Gespräche direkt auf der Voicemail, obwohl das Telefon eigtl. registriert ist. Keine Ahnung, was da faul ist.

    Aber die gesparten Euro dank Kabel-Internet lassen über den ein oder anderen Fehler hinwegsehen.
     
  7. Sip-User

    Sip-User Neuer User

    Registriert seit:
    30 Okt. 2005
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    wir sind mit Sipgate sehr zufrieden, o.k. vor ein paar Tagen dergrößere Ausfall aber ansonsten war nichts, keine Aussetzer, keine Gesprächsabbrüche , keine schlechte Sprachqualität und keine Ausfälle von Sipgate. Viele der größeren Ausfälle sind gebietsabhängig , genauso denke ich, dass die Sprachqualität "standortabhängig" ist.

    Wir nutzen die Sipgate flat voll aus und wie gesagt mit der Qualität zufrieden, ganz im Gegensatz zum ISDN-Anschluss, der in letzter Zeit häufig Probleme macht. Festnetz benutzen wir eigentlich garnicht (mehr) , außer zum Faxen.
     
  8. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    Heute habe ich 2x3min Telefoniert und alles war 1A.
    Ich kann mich nicht bescheren. Noch dazu kann man sich eine Rufnummer Aussuchen besser gehtz ja ned mehr !
     
  9. caspritz78

    caspritz78 Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    VoIP nicht mit Festnetz vergleichen

    Dafür ist jegliches VoIP-angebot ungeeignet. Wenn man aus welchen Gründen auch immer auf eine über 99% Verfügbarkeit seines Anschlusses benötigt, kommt man um einen Festnetzanschluss nicht rum.

    Während nämlich bei einem technischen Defekt bei einem Festnetzanschluss der Festnetzanbieter recht gut sein eigenes Netz überprüfen kann, hat ein VoIP-Anbieter immer das Problem, dass er stark abhängig von anderen Netzbetreibern ist. VoIP ist eben nicht mehr mal den Verteilerkasten an der Straßenecke überprüfen.

    Grüße
    Christoph
     
  10. Xandrian

    Xandrian Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayreuth
    Hallo,

    also 99 % kann ich dir sogar auf meinem Privaten Dedi garantieren ;) Damit hab ich noch immer 3,5 Tage wo der Service down sein kann ;)

    Aber grundsätzlich hast du Recht, dass die Fehlersuche Aufgrund der Kompelizität des Internets und von VoIP um einiges schwerer ist wie z. B. bei einem reinen Analoganschluss...

    cu tb.