.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Erzwingen von Festnetz ändern

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von teK, 27 Dez. 2006.

  1. teK

    teK Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo..

    Ich habe die
    FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI), Firmware-Version 29.04.29.

    Mein Problem ist dass eine Euracom Anlage davor hängt und über S0 mit der FritzBox verbunden ist.
    Alle funktioniert eigentlich prächtig, ausser faxen.
    Es kommen Faxe an, jedoch kann ich keine raus schicken.

    Das Problem ist, dass das Fax immer über Internet gehen will.
    Jetzt liegt die Lösung eigentlich nah.
    Einfach vor jedes Fax *111# hängen und Festnetz erzwingen.

    Tja... Dumm gelaufen in meinem Fall :rolleyes:
    Weil die Euracom die *11 erkennt und den Anruf intern auf ein Telefon weiterleitet...

    Sprich:
    Faxe ich normal gehts net weil FritzBox eine VoIP Verbindung aufbaut.
    Faxe ich erzwungen übers Festnetz kommt das Fax an nem internen Telefon raus...

    Kann ich es in der FritzBox irgendwo umstellen, dass ich von mir aus anstelle der *111# etwas anderes wähle... z.B. *333# oder so... ??

    Vielen Dank schonmal im Vorraus...
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,656
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Stell für die Faxnebenstelle Amtsholung ein.
    Dann musst Du immer ein "0" für Amt (in diesem Fall Fritz) wählen, dort kannst du dann z.B. *11# anhängen für Festnetz,
    oder noch besser:
    Wähle immer eine CbC-Vorwahl vor der Faxnummer (z.B. 01026) und stelle in der Fritz ein 010->Festnetz.
    Dann geht jedes Telefonat mit dem Beginn 010 ins Festnetz (und wird bei CbC auch noch etwas preiswerter ;))
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Die Frage ist doch, warum dein Fax per VoIP rausgeht?!

    Richtige MSN-Zuordnung vorausgesetzt, darf das eigentlich nicht sein!