Eumex 300 IP unerreichbar

Deaktiver

Neuer User
Mitglied seit
30 Okt 2011
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Es handelt sich um eine Eumex 300 IP, mit AVM Firmware plus Freetz.
Die LEDs funktionieren noch, folglich muss der Bootloader intakt sein.

Dennoch lässt sich die Anlage unter Linux (Ubuntu) nicht ansprechen.

service network-manager stop
ifconfig eth0 192.168.178.200 up
wine ./fritz.box_fon.annexb.04.30.recover-image.exe​

Bleibt erfolglos, auch ein lauschen per tcpdump -vv hilft nicht.

Wie kann man das Problem beheben, ohne JTAG?

Vielen Dank im Voraus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Deaktiver

Neuer User
Mitglied seit
30 Okt 2011
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sie lebt!

So hat es dann doch noch funktioniert.

fb.png
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,870
Beiträge
2,066,981
Mitglieder
356,841
Neuestes Mitglied
Baddy26