Eumex 300

Pluto

Neuer User
Mitglied seit
19 Jun 2005
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, ihr seid meine letzte Rettung.

Liebe Freunde haben die Eumex 300 und haben jetzt wegen Defektes der alten eine neue zugeschickt bekommen. Der liebe Herr Sohn versuchte zu konfigurieren, aber hat dann alles lahm gelegt. Die Konfig gelang mir auch reibungslos, die LED's leuchten richtig. Wenn ich den Telefonhörer hochnehme, leuchtet auch die LED fürs Internet auf, aber wenn ich dann anwähle, gibt es plötzlich eine Melodie (dreiton), die Verbindung ist dann auch da, aber die LED springt auf "Festnetz" über. In der Konfiguration habe ich auch den Hinweis: Internet-Nummer - nicht registriert.

Was kann da passiert sein, ich weiß mir keinen Rat mehr, was bedeutet " nicht registriert " Warum leuchtet, wenn ich den Telefonhörer hochnehme und ich ja auch sofort ein Freizeichen habe, das LED-Lämpchen auf und schaltet dann beim Verbindungsaufbau auf Festnetz um?
 
G

gandalf94305

Guest
Nun, wenn die Box einen nicht korrekt konfigurierten VoIP-Anbieter eingetragen hat, kann sie sich bei diesem nicht registrieren. Damit steht effektiv VoIP über die Box nicht zur Verfügung. Dennoch ist dies der Default, d.h. der Tüteldüdelüt-Ton sagt Dir, daß die Box besten Willens ist, VoIP zu nutzen, es aber aufgrund der fehlgeschlagenen Registrierung nicht kann.

Was ist denn das für ein Anbieter?
Welche Fehlermeldung steht im Ereignislog?
Und wie hast Du den Anbieter konfiguriert?

--gandalf.
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Schau in die Systemereignisse.
Da steht, warum der VoIP-Account nicht registriert ist!
Bei einer Neueinrichtung tippe ich einfach mal auf falsche Zugangsdaten (Fehler 401)!?
 

Pluto

Neuer User
Mitglied seit
19 Jun 2005
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
gandalf94305 schrieb:
Nun, wenn die Box einen nicht korrekt konfigurierten VoIP-Anbieter eingetragen hat, kann sie sich bei diesem nicht registrieren. Damit steht effektiv VoIP über die Box nicht zur Verfügung. Dennoch ist dies der Default, d.h. der Tüteldüdelüt-Ton sagt Dir, daß die Box besten Willens ist, VoIP zu nutzen, es aber aufgrund der fehlgeschlagenen Registrierung nicht kann.

Was ist denn das für ein Anbieter?
Welche Fehlermeldung steht im Ereignislog?
Und wie hast Du den Anbieter konfiguriert?

--gandalf.
Der Anbieter ist T-online, in der Fehlermeldung steht Fehler 401 und was meinst Du denn mit "Anbieter konfigurieren" Meinst Du damit die vom Anbieter genannten Zugangsdaten?
Ich hab selbst 'ne FritzBox Fon WLAN und hab da nie Probl. mit gehabt, hatte davor selbst ne Eumex und ebenfalls alles glatt, deswegen fühl ich mich ja auch so blamiert.
 

Pluto

Neuer User
Mitglied seit
19 Jun 2005
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Fehler 401 ist schon richtig.
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Na dann sieh einfach zu, dass du die richtigen Zugangsdaten einträgst! ;)
 
G

gandalf94305

Guest
...bzw. uns mitteilst, was denn eingetragen ist (siehe meine Frage oben), damit wir Dir Tips geben können, was denn richtig sein könnte ;-)

--gandalf.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,913
Beiträge
2,028,114
Mitglieder
351,068
Neuestes Mitglied
mercuryex