.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Eumex 300IP DSL Verbindungsabbrüche seit FW Update 15.04.44

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von Marcus2407, 21 Dez. 2008.

  1. Marcus2407

    Marcus2407 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Seit dem Update auf Firmware Version 15.04.44 hat meine Eumex 300IP in unregelmässigen abständen Synchronisierung Probleme. Es geht immer wieder die DSL Verbindung verloren und die Box Synchronisiert sich neu.

    Mit der alten Firmware 15.04.05 ist die Box über ein Jahr Problemlos gelaufen.
    Auch kann ein Verkabelungsproblem ausgeschlossen werden. Hab auch schon den DSL-Spliter ausgetauscht. Der Technische Kundendienst von T-com hat leitung geprüft und keinen fehler festgestellt.


    Wollte mit Downgrad.tar die alten Firmware wieder einspielen aber das leider nicht geklappt.

    Hat jemand von euch ähnlich problem mit dieser Firmaware ?
     
  2. MaxMuster

    MaxMuster IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    6,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi,

    persönlich nutze die Box nicht am DSL, deshalb kann ich da wenig zu sagen. Aber auf die alte Firmware wirst du nicht zurück kommen, weil die neue eine anderen Kernel und dafür einen andern "Bootlader" hat. Die einzige Möglichkeit, die du jetzt noch hättest auf eine ältere Version zu kommen, wäre eine freetz Version, damit könntest du die Firmware der sehr ählichen Fritz-Box-FON nutzen, aber das erfordert einiges an eigenem Aufwand, so eine Firmware selbst zu bauen....

    PS Ach so, einen hätte ich noch ;-) Du könntest nur zur Sicherheit mal ein stärkeres Netzteil testen, wenn vorhanden. Die NT der Eumexen sind grenzwertig und eventuell liegt es nur daran, dass das Steckernetzteil überfordert ist, speziell, wenn z.B. auch Telefonie mit genutzt wird...

    Jörg
     
  3. Marcus2407

    Marcus2407 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Bei mir läuft keine Telefonie über die Eumex. Ich nutze sie nur für den DSL-Zugang und bis zum FW Update ist auch alles stabil gelaufen. Auch das zurück setzten auf Werkseinstellung hat nix gebracht.
     
  4. martian

    martian Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist die 44er die original Tcom-Firmware? Probiers mal mit der 06.04.33er die sich aus dem eumex-to-fritz paket basteln lässt...läuft bei mir auch schon seit längerem sehr stabil + mit erweitertem Funktionsumfang der Fritzboxen!

    Probleme mit Netzteil kann ich auch bestätigen, nimm lieber ein 1A oder mindestens 0,7A Netzteil, das mitgelieferte 0,5A/12V kann etwas schwach sein, vorallem beim Anschluss von 3 analogen Nebenstellen!
     
  5. TimmyB

    TimmyB Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hängst Du zufällig an einem Texas Instruments Port?

    Ich habe bei einem Bekannten mit Texas Instruments 0.2 - H2 Port festgestellt, dass er mit den neuen Firmwares 15.04.44 und 06.04.49 manchmal Verbindungsabbrüche hat.
    Sein Anschluss läuft ebenfalls nur mit der 06.04.33er Firmware stabil.
    Ich habe keine Probleme mit dem DSL-Treiber der 15.04.44er Firmware.

    Übrigens kann man auch mit ein bisschen Aufwand den DSL-Treiber aus der alten T-Com Firmware 15.04.05 in die 06.04.33er Firmware integrieren. Das funktioniert wunderbar, habe ich getestet.
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=175974
     
  6. martian

    martian Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, ich hänge an einem Analog Devices 16.0 - H1 Port. Die DSL Stabilität wurde bisher noch von keiner Firmware beeinträchtigt, insofern habe ich da wohl Glück...

    Von wann ist denn die 15.04.44? Ist die denn neuer als die "gefritzboxte" 06.04.33er Firmware? Und was ist mit der 06.04.49? Ist das auch eine gefritz'te Version?
     
  7. TimmyB

    TimmyB Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  8. Marcus2407

    Marcus2407 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich häng an einen Infineon 113.28 - H2 Port.

    Was mir noch aufgefallen ist das meine Leitungsdämpfung ungewöhnlich hoch ist. 64 dB in Empfangsrichtung. Signal / Rauschabstand 14 dB.

    Hab schon einen Defekt in der Inhouse Installation vermutet und desweg einen neuen DSL-Spliter bei T-com geholt. Aber selbst wenn ich diesen direkt der 1. TAE anschließe und am Spliter dann die Eumex komm ich immer noch auf die selben Dämpfungswerte.

    Der Techniker von der Störungsstelle hat auch schon mal die Leitung getestet. Brachte aber irgend was um die 56 dB raus.

    Nach Weihnachten will ich sowieso die Eumex gegen eine Fritzbox 3270 austauschen.
    Bin gespannt welche Dämpfungswerte dann anzeigt werden.