Euracom an 7170: Anruf zur 'Nachbar'-MSN geht nur bei 7stelligen Ruf#n

odoll

Mitglied
Mitglied seit
10 Apr 2006
Beiträge
593
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
mein Setup
NTBA <-S0-> Fbox <-S0-> Euracom <- 3 analoge Telefone

fbox: 7170 (z.Z. 29.04.28-5184)
Ackermann 4D02

Habe an meinem DTAG Festnetzanschluss 3 MSNs (1=5-; 2=6-; 3=7-stellig) die ich auch eins zu eins bei GMX als VoIP-Accounts angemeldet habe.

ich schrieb in einem anderen Thread:

odoll schrieb:
BTW: dabei ist mir allerdings aufgefallen, dass ich mich nun nicht mehr selbst anrufen kann. Beim Testen gestern abend ging das noch (ohne Rufnummernanzeige). Nun bekomme ich ein Besetztzeichen.
Ich habe heute abend ein paar Testanrufe gemacht:

Telefon 1 = Siemens Gigaset Basisstation mit Mobilteilen
Telefon 2 = Sinus 23
Telefon 3 = Bundespost Tel 01LX 07.89B (Pulse & _MFWV_)

1.ter Anruf 1 -> 2: Besetztzeichen/Tel still
2.ter Anruf 2 -> 1: Besetztzeichen/Tel still
3.ter Anruf 1 -> 3: Freizeichen/Tel klingelt
4.ter Anruf 2 -> 3: Freizeichen/Tel klingelt
5.ter Anruf 3 -> 1: Besetztzeichen/Tel still
6.ter Anruf 3 -> 2: Besetztzeichen/Tel still
7.ter Anruf 3 -> 3: kurzes Düdeldü, dann Freizeichen/Tel still, da Off-Hook
8.ter Anruf 1 -> 1: Besetztzeichen/Tel still, da Off-Hook
9.ter Anruf 2 -> 2: Besetztzeichen/Tel still, da Off-Hook

Ereignisse Telefonie:
15.11.06 21:02:58 Internettelefonie mit 492023 über sip-gmx.net war nicht erfolgreich. Ursache: Loop Detected (482)
15.11.06 21:02:23 Internettelefonie mit 492022 über sip-gmx.net war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)
15.11.06 21:02:23 Internettelefonie mit 492023 über sip-gmx.net war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)
15.11.06 21:01:48 Internettelefonie mit 492023 über sip-gmx.net war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)
15.11.06 21:01:48 Internettelefonie mit 492021 über sip-gmx.net war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)

Anrufliste:
eAiA=eingehender Anruf in Abwesenheit
Datum Rufnummer Nebenstelle Eigene Rufnummer Dauer
[eAiA] 15.11.06 21:03 02023 3 0:00
[eAiA] 15.11.06 21:02 02022 Internet: 3 0:00
[eAiA] 15.11.06 21:01 02021 Internet: 3 0:00

Wenn ich das richtig interpretiere, tauchen die Anrufe 1,2,5,6,8,9 nicht in den Logs der fbox auf, aber dafür 3,4,7.

Um ein Zusammenhang mit den Apparten auszuschliessen, habe ich mal Telefon 2 mit 3 getauscht. Phänomen bleibt aber portbezogen bestehen.

Also habe ich Telefon 3 mal an den analogen Ports der fbox ausprobiert. Wieder das Gleiche: bei Anruf der MSN1 & 2 ist besetzt, bei 3 klickt das Relais der Euracom (klingeln kann es nicht, weil ja am analogen fbopx-Port ;-))

Warum auch immer habe ich mal einfach bei den kurzen MSN eine bzw. zwei Ziffern nachgewählt - und siehe da, das entsprechende Telefon klingelt.

Nu kommst du :noidea:
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
1,888
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
38
1. Du must sowohl "Festnetz:x" als auch "Internet: X" bei den analogen Nebenstellen zuorden.
2. wenn mann bei GMX und 1und1 eine Ziffer mehr wählt als die eigenliche Nummer, dann gehen die nicht Voip-Voip sondern über das GMX/qund1 Festnetz Gateway und bei dir wieder über Festnetz rein. (Featuere/Bug!?)

Edit: habe gerade übersehen, das Du Ja die Telefone an der Euracom hast.
Da könnte evt. noch die Konfiguration der Abgangsrufnummer falsch sein.
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hast du in der Euracom "busy on busy" aktiviert?
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
Das "Busy on Busy" nennt sich bei der Euracom "Anklopfschutz".:
der Euracomhilfe schrieb:
Mit Hilfe dieses Schalters bestimmen Sie, daß der Teilnehmer während einer Verbindung keinen weiteren Anruf signalisiert (Anklopfen) bekommt. Der Anrufer erhält das Besetztzeichen.
Liste doch mal für alle 3 Teilnehmer der Euracom die Teilnehmereigenschaften auf. Das könnte helfen ;)
 

odoll

Mitglied
Mitglied seit
10 Apr 2006
Beiträge
593
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
stsoft schrieb:
wenn mann bei GMX und 1und1 eine Ziffer mehr wählt als die eigenliche Nummer, dann gehen die nicht Voip-Voip sondern über das GMX/qund1 Festnetz Gateway und bei dir wieder über Festnetz rein. (Featuere/Bug!?)
ja, wenn ich Ziffern anhänge kommt der Call wieder übers Festnetz rein. Das sieht in Anrufliste dann wie folgt aus:

eAiA=eingehender Anruf in Abwesenheit
Datum Rufnummer Nebenstelle Eigene Rufnummer Dauer
[eAiA] 15.11.06 21:56 02021 2 0:00
[eAiA] 15.11.06 21:54 02023 2 0:00
[eAiA] 15.11.06 21:53 02022 2 0:00
[eAiA] 15.11.06 21:52 02022 1 0:00

Im Vergleich zum ersten Versuch, wo ich die korrekte7-stellige MSN anrufe (tel3), kommt der Call aber per VoIP rein (siehe die beiden unteren Einträge in der Anrufliste im 1.ten Posting).

RudatNet schrieb:
Hast du in der Euracom "busy on busy" aktiviert?
ich denke nicht.

Novize schrieb:
Liste doch mal für alle 3 Teilnehmer der Euracom die Teilnehmereigenschaften auf.
Ich hänge mal das anonymisierte Euracomkonfigurationsfile an, sowie einen Ausdruck aus dem Konfigurator als Text- bzw. PDF-Dokument (cfg und pdf im zip).

Bitte nicht über die Reihenfolge der Belegung der analogen Ports an der Euracom wundern. Ich hatte mal einen Ausfall und musste dies mit einer 141 überbrücken und hatte es aus Faulheit auf den unteren 4 a/b Ports so gelassen.

Wie gesagt: MSN1 ist 5, MSN2 6- & MSN3 7-stellig. MSN4&5 sind zwei sipgate VoIP#, die aber nicht bekannt sind.

Dem a/b Port (*16) ist keine MSN zugeordnet und er hat keine Amtsberechtigung, da es eine interne Verbindung zu einer TK-Anlage eines Nachbarn ist.
 

Anhänge

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
Sorry, das bringt mir nichts. Mache doch mal ein Screenshot der 3 Nebenstellen-Einstellungen und poste sie hier als Anhang.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
Das ist imo korrekt eingerichtet, wenn Teilnehmer No 17 wirklich ein AB ist.
Was steht denn zu diesen Anrufen in der Anruferliste der Fritz und was in dem Ereignisprotokoll?
 

odoll

Mitglied
Mitglied seit
10 Apr 2006
Beiträge
593
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
siehe oben: nix :-(

nur lustigerweise sind die Zeitstempel jetzt um eine Sekunde verschoben:

15.11.06 21:02:57 Internettelefonie mit 492023 über sip-gmx.net war nicht erfolgreich. Ursache: Loop Detected (482)
15.11.06 21:02:22 Internettelefonie mit 492022 über sip-gmx.net war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)
15.11.06 21:02:22 Internettelefonie mit 492023 über sip-gmx.net war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)
15.11.06 21:01:47 Internettelefonie mit 492023 über sip-gmx.net war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)
15.11.06 21:01:47 Internettelefonie mit 492021 über sip-gmx.net war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)

(btw: 17 ist nicht belegt)
 

odoll

Mitglied
Mitglied seit
10 Apr 2006
Beiträge
593
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Noch lustiger - jetzt steht da z.B. wieder

15.11.06 21:01:48 Internettelefonie mit 492021 über sip-gmx.net war nicht erfolgreich. Ursache: Request Cancelled (487)
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,827
Beiträge
2,027,135
Mitglieder
350,902
Neuestes Mitglied
ichwillnurwasdownloaden