[Problem] EVA-FTP-Client.ps1 – Error uploading image file

Toscanelli

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2011
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

es mag mir einfach nicht gelingen, mein gebautes Freetz-NG Abbild mittels EVA-FTP-Client.ps1 auf die Box zu flashen. Der Vorgang endet jedes mal mit dem gleichen Fehler:

Bash:
PS C:\freetz> .\EVA-FTP-Client.ps1 -Verbose -Debug -ScriptBlock { BootDeviceFromImage "7590_07.25.all_20210404-124709.image.in-memory" }
DEBUG: Response:
220 ADAM2 FTP Server ready

================
DEBUG: Sent
USER adam2
================
DEBUG: Response:
331 Password required for adam2

================
DEBUG: Sent
PASS adam2
================
DEBUG: Response:
230 User adam2 successfully logged in

================
DEBUG: Sent
SYST
================
DEBUG: Response:
215 AVM EVA Version 1.3578 0x0 0x46409

================
DEBUG: Sent
GETENV memsize
================
DEBUG: Response:
memsize               0x20000000

200 GETENV command successful

================
DEBUG: Memory size found    : 0x20000000 (512 MB)
DEBUG: Memory size used     : 0x08000000 (128 MB)
DEBUG: Image size found     : 0x01fde100
DEBUG: Set memory size to   : 0x06021f00
DEBUG: Set MTD RAM device to: 0x86021f00,0x88000000
DEBUG: Sent
SETENV memsize 0x06021f00
================
DEBUG: Response:
200 SETENV command successful

================
DEBUG: Sent
SETENV kernel_args_tmp mtdram1=0x86021f00,0x88000000
================
DEBUG: Response:
200 SETENV command successful

================
DEBUG: Sent
TYPE I
================
DEBUG: Response:
200 Type set to BINARY

================
DEBUG: Sent
MEDIA SDRAM
================
DEBUG: Response:
200 Media set to MEDIA_SDRAM

================
DEBUG: Uploading file '7590_07.25.all_20210404-124709.image.in-memory' to '0x86021f00 0x88000000' ...
DEBUG: Sent
[email protected]
================
DEBUG: Response:
227 Entering Passive Mode (192,168,178,1,12,3)

================
DEBUG: Sent
STOR 0x86021f00 0x88000000
================
DEBUG: Response:
150 Opening BINARY data connection

================
DEBUG: Sent
SETENV memsize 0x20000000
================
DEBUG: Response:
226 Transfer complete
200 SETENV command successful

================
DEBUG: Sent
UNSETENV kernel_args_tmp
================
DEBUG: Response:
501 environment variable not set

================
DEBUG: Sent
QUIT
================
DEBUG: Response:
221 Thank you for using the FTP service on ADAM2
221 Goodbye.

================
Exception calling "Invoke" with "0" argument(s): "Error uploading image file."
At C:\freetz\EVA-FTP-Client.ps1:638 char:21
+                     $ScriptBlock.Invoke()
+                     ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    + CategoryInfo          : NotSpecified: (:) [], ParentContainsErrorRecordException
    + FullyQualifiedErrorId : RuntimeException

Hat jemand einen Tipp?

Betriebssystem-Umgebung:
Windows 10 20H2 Build 19042.867 (64-bit)
PowerShell Version 5.1.19041.610 (64-bit)
Keine Firewall-Beschränkung.
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,827
Punkte für Reaktionen
1,272
Punkte
113
Wie genau wurde das verwendete Image-File denn erstellt? Da meine ich jetzt weniger die Konfiguration in Freetz-NG, sondern mehr die "Verfahrensweise", mit der aus der von Freetz-NG erzeugten Image-Datei dann die hier zum Upload verwendete Datei wurde. Und das bitte mit Protokoll der entsprechenden Console-Session, inkl. aller Fehlermeldungen ... auch wenn ich nicht weiß, ob sich in Freetz-NG in den vergangenen 7 Tagen an dieser Stelle irgendetwas geändert hat.

Zu mehr als 95% liegen solche Probleme jedenfalls am verwendeten Image ... am einfachsten ist es, wenn man das erst mal mit einem anderen (von dem man definitiv weiß, daß es funktioniert - das kann auch eines sein, was man aus einer originalen AVM-Firmware-Datei erzeugt hat ... entweder mit PowerShell oder mit image2ram) probiert, denn dann kann man (sofern das funktioniert) auch praktisch alle anderen Probleme ausschließen.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via