Externanruf wird nicht getrennt

tanatan

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nach einigem hin und her habe ich endlich mein ATA-486 am laufen (hinter einem fli4l router, da ich VPN und div. features brauche) - ports werden geforwarded (5060,5004, 10000 - 10999) und eigentlich klappt auch alles :) ... Anruf ins/vom Festnetz - Anrufe innerhalb sipgate (ach ja der provider ist sipgate) bis auf ein kleines Problem:
bei einem ankommenden Anruf wird nicht erkannt wenn der Anrufer vor meinem Abheben auflegt, d.h. wenn ich nicht zuhause bin klingelt das Telfon einfach weiter (so beim 12.Klingeln spricht ein Anrufbeantworter an um dann ein Besetzzeichen vom Grandstream zu empfangen, was er glücklichlicherweise erkennt und dann auflegt). Schön wäre es, wenn der ATA-486 mit Rufzeichen aufhört, wenn die Gegenstelle auflegt (ach ja - Firmware war 4.68 aber auch mit 5.16 derselbe Effekt) alle anderen Funktionen sind einwandfrei .... weiss jemand Rat? vielleich auch ein ganz "dummer" konfigurationsfehler von mir :?:
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,324
Beiträge
2,021,181
Mitglieder
349,865
Neuestes Mitglied
Larryman1956