.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Externe Antenne & Laborversion für Fritz!Mini ??

Dieses Thema im Forum "Fritz!Mini, M2, MT-C, MT-D, MT-F, C3, C4, C5" wurde erstellt von Onkel Zombi, 26 Feb. 2009.

  1. Onkel Zombi

    Onkel Zombi Neuer User

    Registriert seit:
    3 Dez. 2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo an alle Bastler und Mini geplagten.
    Ich bin leider technisch nicht so versiert und wollte mal fragen ob es möglich wäre dem Mini eine externe Antenne zu verpassen, mit den Akkuś hat es ja auch schon ein paar ansätze gegeben.
    Dann wollte ich mal noch fragen ob wir nicht mal bei AVM wegen einer eigen Mini-Labor anklopfen sollten das da mal was vorwärts geht.;)

    M.f.G.
    Christian
     
  2. Szennfour

    Szennfour Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2006
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Edewecht
    Hallöle,

    technisch gesehen sollte das wohl nicht das Problem sein. Hat was von nem Nokia 5130 ;). Meine FritzBox habe ich mit nem Pigtail und einer 7dbi Antenne ausgestattet, was mein Problem mit der Reichweite im Haus beseitigte.

    Gruss

    Szenni