.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Externe Platte an 8040

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von JimBobele, 5 Nov. 2008.

  1. JimBobele

    JimBobele Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 JimBobele, 5 Nov. 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5 Nov. 2008
    Hi,
    habe mir die 8040 zugelegt, um externe Musik auf meine Stereoanlage zu bringen. Leider wird meine 400GB Platte komplett von der Box ignoriert.
    Kann es sein, dass die Box nur FAT erkennt? Das wäre schlecht, dann wäre ich ja auf 32GB beschränkt.
    Gibt es andere Systeme, um meine existierende Festplatte an die Stereoanlage zu bringen, quasi ein externer Player incl. gutem Display und sinnvoller Menuführung!!!, an den ich die Platte oder beliebige andere Geräte (Stick, Card-Reader) per USB anschließe, der Player diese dann ausliest und mir die Lieder in am liebsten iPod ähnlicher Struktur zur Verfügung stellt. Ordner Navigation würde auch schon ausreichen.

    Ciao,
    Reiner
    Posting 2: (Bitte nutze in Zukunft für so etwas die "Ändern"-Funktion. Danke)
    Nachtrag, das ganze sollte ohne PC funktionieren. Das klappt, hab ich schon mit TVersity ausprobiert, ist aber lästig solange ich mir keinen eigenen Media Server instellen will
     
  2. mediatuxi

    mediatuxi Mitglied

    Registriert seit:
    5 Nov. 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    du kannst auch FAT32 Partitionen über 32 GB erzeugen. Die Beschränkung besteht nur bei einigen Windowsversionen. Wenn ich mich richtig erinnere ging das noch bis Win98 bis 2 Terrabyte.
     
  3. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    #3 effmue, 6 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 6 Nov. 2008
    Guude,
    Da tut sich allerdings in Zukunft etwas in Richtung experimentelle Firmware der Fritz!Box 7270:
    Auszug:
    http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/Aktuelle_Produkt-Info/USB.php
    Im Moment allerdings noch Zukunftsmusik.
    Im Anhang ist nochmals die genauere Erläuterung der momentanen Anschlussmöglichkeiten.
    Offiziell freigegeben sind also nur FAT32 und keine NTFS formatierten Platten.
    Desweiteren besteht da auch noch die Obergrenze für Dateien (<4999) auf den extern per USB angeschlossenen Datenträgern. Da passt dann schon einiges in eine 32GB Partition.
    sicherlich, aber nicht mit der vorhandenen und hier diskutierten Fritz!Media.
    Einen Einstieg in das Thema findest du bei z.B. http://www.hifi-forum.de/viewthread-181-954.html

    greets
    effmue