.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Externer S0 <> Interner S0?!

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN Allgemein" wurde erstellt von weistedv, 9 Mai 2005.

  1. weistedv

    weistedv Neuer User

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forum,

    ich hab aktuell nen ganz seltsames Phänomen.
    Ich hab nen SuSE 9.2 mit einer AVM C4 hinter einer AGFEO AS 40P am laufen. Dahinter haengen 3 Xlites, 1 Snom360, 2 Snom 190 und ein Grandstream Telefon. Es funktioniert alles wunderbar am internen S0 (ankommend sowohl abgehend).

    Übergeh ich nen die TK-Anlage, die sowieso auf dem Port nen Direktamt zur Verfügung stellte, kann ich weder rausrufen noch reinrufen.

    Es gehen nicht einmal eine normale DFÜ-Verbindung oder Faxe über capisuitefax -d ... .

    Muss ich im SuSE irgendwo (ich hab wirklich keine Ahnung wo...) einstellen, dass ich direkt am NTBA haenge oder an einer TK-Anlage?!
    Das müsst doch meines Erachtens dem System egal sein...

    Ich kanns beliebig hin und her stellen. Interner S0 klappt wunderbar, externer S0 nicht.

    Beim Asterisk hab ich die capi.conf angepasst und die extensions.conf demensprechend auch. Aber das halt ich für 2-rangig, da ja das SuSE nicht mal mehr rauskommt...


    Also wenn da jemand mal was gehört hat oder weiß, dann würde ich mich sehr freuen... ;)

    ok, bis dahin und best regards...
     
  2. sirrix

    sirrix Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Was ist das für ein Anschluss? Mehrgeräte (mehrere MSNs, Rufnummern) oder Anlagenanschluss (Rumpfnummer und durchwahlfähig)?

    Viele Grüße,
    Oskar.