Externes DSL-Modem an Speedport W503V (A)

rerhafnhabu

Neuer User
Mitglied seit
28 Jul 2006
Beiträge
189
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo!

Ich habe einen Bekannten, der noch direkt mit einem DSL-Modem (Speedport 200) in Netz geht.

Nun habe ich einen Speedport W503V, bei dem das eingebaute Modem defekt ist, unter Verwendung von speed2fritz (1411) mit der AVM-Software 66.04.78 / 54.04.88 versehen.

Den gefritzten W503V kann ich nun verwenden, wenn ich ihn als Client via LAN1 an mein bestehendes Netzwerk anschließe.
Code:
Einstellungen:
Internetzugang Über LAN1
Internetverbindung selbst aubauen
Zugangsdaten werden nicht benötigt
IP-Adresse über DHCP beziehen
Wenn ich LAN 1 aber direkt an das Modem Speedport 200 anschließe, wird die Verbindung nicht aufgebaut.
Code:
Einstellungen:
Internetzugang Über LAN1
Internetverbindung selbst aubauen
Zugangsdaten werden benötigt (PPPoE)
Zugangsdaten T-Online
Mache ich da einen Denkfehler oder funktioniert der W503V schlichtweg nicht mit einem externen Modem oder hat das am Ende etwas mit dem defekten internen Modem zu tun?
 
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via