.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Extremes Rauschen bei VoIP zu Arcor (und nur dann!)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von amateur-voiper, 19 Nov. 2006.

  1. amateur-voiper

    amateur-voiper Neuer User

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo verehrte Mit-Voiper,

    hoffentlich kann mir jemand weiterhelfen, den mein Problem ist echt nervig.

    Als erstes möchte ich betonen, dass es bei diesem Problem nicht um das übliche Problem mit dem Rauschen an einem Analog-Anschluss handelt! Ich habe mein Problem hier bislang nicht beschrieben gefunden und versuche, es mal so genau wie möglich zu erläutern:

    Kern der Sache ist, dass die Verbindung hundsmiserabel ist, wenn ich über VoIP (GMX) einen Arcor-Anschluss anrufe. Es rauscht und kracht in der Leitung so stark, dass man oft den Gesprächspartner kaum noch versteht. Meistens muss ich mich zurückrufen lassen. Das erstaunliche ist, das dies nur auftritt, wenn ich Arcor-Anschlüsse anrufe! Anrufe bei T-Com-Anschlüssen sind ohne Fehl und Tadel!

    Und hier die technischen Daten:

    - T-Com ISDN-Anschluss
    - GMX DSL 2000
    - FBF 7050 WLAN (UI), Firmware 14.04.15
    - Ein schnurloses DECT-Telefon und ein schnurgebundenes Telefon am internen S0-Bus der FBF
    - GMX VoIP bei allen ausgehenden Inlandsgesprächen ins Festnetz

    Da ich so eine Vermutung habe, dass es vielleicht mit den Codecs zusammenhängt, hier noch meine VoIP-Einstellungen:

    - Sprechpausen-Erkennung (VAD) aus
    - Immer verlustfreie Sprachkodierung verwenden

    Die erste Vermutung war, dass das Problem beim GMX-Gateway ins Arcor-Festnetz liegt. Dass ich aber im Netz nirgends einen Hinweis darauf gefunden habe, dass andere das gleiche Problem haben, hat mich von dieser Vermutung wieder abgebracht.

    Habt ihr eine Idee?

    Besten Dank für jeden Tipp!