.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Für Bastler: Winamp anhalten wenn man telefoniert

Dieses Thema im Forum "snom" wurde erstellt von stefanwillmerot, 29 Jan. 2009.

  1. stefanwillmerot

    stefanwillmerot Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2006
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Amsterdam
    #1 stefanwillmerot, 29 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 29 Jan. 2009
    Hallo Forum,

    die Action-URLs des Snom haben mich schon lang inspiriert, sie zum Anhalten der Musik zu verwenden. Super-wichtiges Feature z.B. für Homeoffice-Arbeiter ;)

    Leider ist die Lösung weniger einfach geraten als erwartet, aber immerhin: wenns mal läuft, funktioniert es ziemlich gut.

    Man nehme:
    • Winamp in leidlich aktueller Version
    • Java, alles ab 1.4 sollte ok sein
    • Mein WinampWebControl-Tool
    • CLAmp von http://membres.lycos.fr/clamp/
    • und ein Snom

    Zuerst Winamp starten und Lieblingsmusik auflegen. Dann das Zip-File aus dem Anhang runterladen und in ein Verzeichnis eigener Wahl entpacken, dann das CLAmp.exe von http://membres.lycos.fr/clamp/ dazulegen. Nun mal testweise diese Kommandozeile ausführen:

    Code:
    java WinampWebControl 8001
    Der Parameter 8001 ist der Port des http-Servers, der vom Snom aufgerufen werden wird. Die 8001 ist nur ein Vorschlag, jeder freie Port kommt in Frage.

    Falls man eine Firewall aktiviert hat, fragt diese jetzt vielleicht nach, ob Java Ports öffnen darf. Das also erlauben. Bei manchen Firewalls muss man den Port 8001 auch manuell freigeben. Das macht die Installation leider recht umständlich.

    Ist die Firewall besiegt, müsste die folgende Url was zeigen:

    http://localhost:8001/

    Testweise sollte sich Winamp nun via Browser stoppen und starten lassen.

    Nun die Action-Urls im Snom eintragen, dabei anstelle 1.2.3.4 die IP des eigenen Rechners benutzen:

    Incoming call: http://1.2.3.4:8001/winampcmd?stopfade
    Outgoing call: http://1.2.3.4:8001/winampcmd?stopfade
    On offhook: http://1.2.3.4:8001/winampcmd?pause+on
    On onhook: http://1.2.3.4:8001/winampcmd?pause+off
    On Disconnected: http://1.2.3.4:8001/winampcmd?play

    Damit kann man ein wenig rumspielen - Lautstärke runter und wieder hochdrehen ist auch möglich. Nur Pause benutzen anstelle von stop/play ist auch gut, dann spielt die Musik nicht wieder los wenn sie vor dem Anruf schon aus war:

    Incoming call: http://1.2.3.4:8001/winampcmd?pause+on
    Outgoing call: http://1.2.3.4:8001/winampcmd?pause+on
    On Disconnected: http://1.2.3.4:8001/winampcmd?pause+off

    Et voila! Macht wirklich Spass.

    Für Fortgeschrittene: mit Firedaemon Lite (gibts leider nicht mehr) oder JSL kann man die Applikation auch als Dienst starten und das hässliche Konsolenfenster verstecken. Damit CLAmp funktioniert, muss der Dienst Zugriff auf den Desktop haben.

    Grüße
    Stefan

    P.S. kriegts wer zum Laufen? Bitte um Bericht :idea:
    P.P.S. der Sourcecode ist im Zip-File enthalten. Wer das JDK hat, kann ihn auch selbst compilieren.
     

    Anhänge: