.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

F!Watch Anrufmonitor für'n Mac

Dieses Thema im Forum "andere Software" wurde erstellt von Kabelallergie, 5 Jan. 2006.

  1. Kabelallergie

    Kabelallergie Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich hab da gerad ein Proggi entdeckt, daß hier bisher nicht erwähnt wurde.

    http://www.turingart.com/fWatch_lan__en.htm

    Es stellt nicht nur die Anrufliste dar, sondern soll auch Growl einbinden.

    Das mit der Anrufliste funzt soweit, aber dafür gibt es ja auch einige Freeware Programme. Anrufen kann man damit auch, aber dafür ist es nicht da, da kann man wohl lieber das Adressbuch-Plugin von hoschy nehmen.

    Den wichtigsten Teil, ankommende Anrufe über Growl anzuzeigen, habe ich leider nicht hinbekommen. Warscheinlich weil ich die Demoversion benutze.

    Scheinbar kann man Regeln definieren, so daß sich nur Anrufe für bestimmte MSNs darstellen lassen. Außerdem wird die Nummer mit dem Adressbuch abgeglichen.

    Falls jemand 19 Schleifen in das Programm investiert hat, kann er/sie ja mal melden, ob es läuft…

    Grüße,
    Kabelallergie.
     
  2. FiLiS

    FiLiS Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das mit Growl funktioniert und soweit ich das sehe, ist nur die Rufnummer in der Umsonst-Version abgeschnitten. Man muss so eine Regel definieren, nach der dann in Growl etwas passieren soll. Schick wäre halt (aber da hapert es wohl an der FBF selbst), wenn das ganze mit dem Growl 'live' passieren würde, wie z.B. wenn man ein Bluetooth Fon ge-paired (ja, Anglizismen sind toll ) hat und dann jemand anruft, dass dann gleich der Adressbuch-Eintrag erscheint.
    Wenn man ein Fon oder die FBF so schmerzfrei wie ein BT-Handy benutzen könnte, wär ich glücklich.

    Gruß,

    Philip
     
  3. Kabelallergie

    Kabelallergie Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 Kabelallergie, 17 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 27 Jan. 2006
    Für YAK (heißt das glaube ich) gibt es das. Anrufe werden über das Netzwerk signalisiert — ähnlich wie callmessage.

    Kannst Du die Growl Nachrichten auch in der Testversion anzeigen lassen?

    Angeblich hat das Programm den Growlzusatz bei mir gefunden, aber ich hab keine Ahnung warum es nicht läuft.

    edit heißt übrigens yac http://sunflowerhead.com/software/yac/
     
  4. FiLiS

    FiLiS Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was ist denn YAK?

    Ja, das funktioniert, allerdings brauchst Du das commandline app 'growlnotify', das bei der Growl Distri dabei ist, aber standardmäßig nicht installiert wird, soweit ich mich erinnere. Dessen Pfad musst Du bei F!watch in den Prefs eingeben. Bei mir liegt das unter /usr/local/bin/growlnotify, also hab ich /usr/local/bin in den Prefs eingetragen.
    Dann musst Du mit Apfel+R eine Regel erstellen. Hab zum spielen bei Property nur mal "Any" genommen und bei Value die ersten Ziffern meiner Rufnummer, da die ja bei der Testversion abgeschnitten werden. Das, was Du dann bei Comment einträgst, erscheint dann auch via Growl, wenn ich nicht irre. Bin z.Zt. nicht zuhause, daher kann ich das nicht reproduzieren.
     
  5. xtraplan

    xtraplan Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich sehe nicht so recht, warum ich für das Programm 19 Schleifen ausgeben soll. Ich habe es zwar nicht getestet, aber laut der beschreibung auf der http://www.turingart.com/fWatch_lan__en.htm Seite kann es nicht mehr, als JFritz, Callmessage und Dial!Fritz gemeinsam. Die laufen alle tadellos unter Mac OsX 10.4.x Tiger. Gugst Du hier:
    JFritz
    Dial!Fritz
    Callmessage

    Gruss, Niels