.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

F3000!bin verzweifelt!!

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP-Hardware" wurde erstellt von black1509, 17 Okt. 2006.

  1. black1509

    black1509 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :mad: vllt kann jemand mir hier weiterhelfen:also der router(linksysrouter) sagt zu mir das mein F3000 eine ip-adresse zugewiesen bekommen hat!!!aber ich kann das handy nicht anpingen bzw wenn ich das handy menü am explorerbrowser mit dee entsprechen ip adresse aufrufen will,dann klappt es irgendwie net!!
    ich muss irgendwie aufs handymenü kommen,damit ich das handy mit meinem sipgateaccount konfigurieren kann!!!!bin seit einer woche bei der scheiße und komme leider zu keinem Ergebnis!!!!!!:mad:
    brauche bitte nötig eure hilfe!
    danke
     
  2. ssteiner

    ssteiner Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider bist du nicht der Einzige mit diesem Problem. Wenn du dich auf dem offiziellen Forum von utstarcom umschaust, gibts noch andere Leidesgenossen (ich inbegriffen). Was die Programmierung angeht, ich hab das auch erst nach ein bisschen Hilfe gefunden. Im WiFi Menu gibts den Menüpunkt "Signal Protocol", darunter "SIP", und dort drunter konfigurierst du die 3 SIP Accounts.
    Für Sipgate setzt du "Register Server" auf DNS, "Register Server Domain" auf sipgate.de, "Register Server Port" auf 5060, dann dasselbe Spiel für die ganzen "Outbound Server" Optionen, "SIP User Name" ist deine Sipgate User ID, "Sip Password" dein Sipgate Passwort.
    Dann gehst du zurück aufs "Signal Protocol" Menu, und dort unter NAT setzt du den "Server Name" auf stun.sipgate.net, "Server Port" auf 10000 und dann via "On/Off" auf Enable. Danach startest du das Phone neu.

    Wenn du das Phone bei Sipgate gekauft hast, müssten diese Einstellungen schon gemacht sein - bei mir liefs gleich nach dem auspacken.
     
  3. black1509

    black1509 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  4. ssteiner

    ssteiner Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast du denn auch versucht gemäss meiner Anleitung das Telefon direkt über das integrierte Menu zu konfigurieren?
    Auf die Gefahr hin mich zu wiederholen: es gibt einige Leute die nicht auf ihr Fx000 Telefon via Browser, oder nur sporadisch darauf zugreifen können, und es gibt keine Lösung dafür. Konfigurier das Teil via integriertem Menu, und melde dann dein AP (Hersteller, Typ, Firmwarerevision & Settings) im UTStarcom Forum.. ich hab das Gefühl es handelt sich hier um eine Hardwareinkompatibilität zwischen Telefon und AP.
    Seit ich vom WRT300N auf den WRT54G zurückgegangen bin, funktioniert das Phone bei mir tadellos (abgesehen davon dass es sich nicht auf meinem SPA9000 registriert) - eine Liste von APs die Probleme machen wird UTStarcom sicher helfen das Problem in den Griff zu bekommen.

    Wenn ich auf dem WRT300N genug lange rumgedrückt und versucht habe, gings dann zeitweise via http://ip-telefon, login: admin, passwort: psw.. aber wenn du nicht draufkommst haste keine andere Wahl als die Programmierung übers Telefonmenu vorzunehmen.
     
  5. black1509

    black1509 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi

    das Gefühl,dass es ein Hardwareinkompatibilitätproblem zwischen handy und Router vorliegt, habe ich auch einiger zeit!!!das problem man kann diese Hardwareinkompatibilität nirgendswo nachschauen weder beim handyhersteller noch beim linksys!!!!!
    mit dem Sipgatdaten kann man es natürlich wie du es mir beschrieben hast diret am handy eingeben, aber das problem wir haben in der firma so ein lang komplizierten WPA-key ,dass es unmöglich ist es am Handy einzutippen!!!da gehst natürlich am PC viel leichter!!!!!!jetzt verstehst du vllt warum ich das browser unbedingt brauche!!!!
    ich muss jetzt auch die kompatibilität irgendwie herausfinden!!
     
  6. ssteiner

    ssteiner Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja.. du musst ja den WAP Key nicht dauernd neu eingeben, oder? Ich hab das Telefon auch schon ein paar mal via Menu konfiguriert.. ist nicht wahnsinnig praktisch aber besser als ein Telefon das gar nicht funktioniert.

    Was für nen Router haste denn?
    Seit ich auf dem WRT300N den wide channel abgestellt habe (und damit zurück auf Standard 802.11g), hat das Gerät mit beiden Routern (beide von Linksys) kein Problem mehr.
     
  7. black1509

    black1509 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe linksys WRT54GX Router(Wireless-G, Broadband-Router mit SRX ,2.4GHz ,802.11g)!!wo hast du eigentlich den wide abgestellt?!!aber ich glaube bei mir ist schon abgestellt,denn ich habe an der Konfiguration fast nichts verändert?!!!
    tut mir leid,wenn ich so viel frage!!aber sag bescheid wenn du keinen bock mehr drauf hast !!!;-)!!!
    danke
     
  8. ssteiner

    ssteiner Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bevor du was über einen Router fragst, würde es nicht Sinn machen mal nachzuschauen ob es diese Einstellung auf dem eigenen Gerät auch gibt? Ich hab mir mal die Anleitung vom WRT54GX V2 (die version ist auch immer noch wichtig) angesehen, und da gibts kaum Einstellungen was wireless betrifft. Ich denke aber mit dem AP haben wir die Problemquelle: SRX. Ich kann mir gut vorstellen dass das Gerät mit allen APs welche Mechanismen für mehr Speed / Reichweite verwenden die über 802.11g herausgehen, Probleme hat (802.11n geht ja auch darüber hinaus).
    Wie gesagt, mach nen Fehlerreport im UTStarcom Forum (bitte im Thread den ich zum Thema gestartet habe) und versuch es mal mit nem anderen AP.
     
  9. black1509

    black1509 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    YAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH
    ich habe es!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!tatsächlich gibt es eine Kompatibilitätsproblem vor!!
    ich bin auf einfache idee gekommen,die aber alles erkärt!!!
    habe wirelessfunktion beim AP ausgeschaltet ,habe ein Client dazwischengeschltet,das mann auch als AP funktionieren kann.auf einmal logt sich das F3000 problemlos eins,kriegt eine ip-adresse zugewiesen,mit der auch das webbrowser aufrufen ,und dann meine Sipgatedaten am pc eingeben kann!!
    das ganze ist nur damit zu erklären,das mein linksys-Ap auf "mixed" eingestellt ist. mixed heißt es hier g-standard + MIMO!!Anscheinend unterstüzt das F3000 nur G-Standard ,deswegen hat es auch die ganze zeit net funktioniert!!!
    ich werde jetzt das client dazwischen rausbauen ,und mein AP nur auf G-Standard einstellen,und ich gehe fest davon aus dass es klappt!! also ich werde es probieren und dann hörst du ein feedback von mir!!
    danke für deine tipps
     
  10. ssteiner

    ssteiner Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn ich die Anleitung so lese, steht da doch dass du SRX nicht abschalten.

    Und bitte nicht vergessen das Problem hier zu melden.