Fake-Durchwahlen

stephanl

Neuer User
Mitglied seit
21 Dez 2011
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe eine Frage: Ist es mit Asterisk irgendwie möglich, Fake-Durchwahlen anzusteuern? Das Problem ist, ich brauche mehrere Durchwahlen dynamisch für eine Web-Software. Also: Der Foren-User soll die Möglichkeit bekommen, seine eigene Voicemail zu haben. Das mit der Voicemail ist schon gelöst. Nur hänge ich an dem Problem der ID. Ich möchte, dass im Anschluss an die normale Rufnummer 01234-56789 - [1-unendlich] als Durchwahl eingegeben wird.

Ist das ohne Probleme konfigurierbar und welchen VoIP-Trunk-Anbieter brauche ich dafür?

Danke!
 
R

rentier-s

Guest
Hallo und willkommen im Forum,

für Asterisk ist das kein Thema, aber wie Du schon richtig erkannt hast muss der TSP das unterstützen. Bei sipgate gibt's einen Tarif, mit dem Durchwahlen möglich sind.
 

stephanl

Neuer User
Mitglied seit
21 Dez 2011
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hey! Danke für Deine Info, aber das Problem ist, dass nicht nur der TCP das unterstützen muss, sondern sozusagen er mir unendlich viele Durchwahlen zur Verfügung stellt oder alternativ alles, was hinter der "Kopfrufnummer" kommt durchleitet, was die Anlage dann verarbeiten kann.