.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fallweise Rufnummernunterdrückung über Fritz!Box 7170

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von j.helfer, 27 Okt. 2006.

  1. j.helfer

    j.helfer Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Werte Gemeinde ;)

    Ist es möglich, in der Fritzbox zu hinterlegen, daß bei bestimmten Rufnummern keine Rufnummer mit übermittelt wird, oder muß ich das dann fallweise übers Telefon (oder im Menü der Fritzbox...) "deaktivieren" ??

    Ist es evtl. sogar möglich, daß man das übers interne Fritz!Box Telefonbuch in die Rufnummer mit (also die Tastenkombi vor die eigentliche Rufnummer voranstellt) angibt?

    Vielen Dank schonmal im Vorraus!

    Gruß, Jürgen
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Nein, dass ist nicht möglich!
    Du kannst höchstens *31# vor die Rufnummer im Rufnummernspeicher deines Telefons eintragen.
     
  3. j.helfer

    j.helfer Neuer User

    Registriert seit:
    30 Mai 2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab ich mir schon gedacht - gefunden hab ich nämlich auch nix im Menügewurdel der Fritz!Box ;)

    Dann werd ich mal den Tip mit dem zusätzlichen Eintrag im Telefonbuch probieren - Merci! :D

    Das aber geht erst, wenn die Teletubbies meine Rufnummernunterdrückung wieder rausgenommen haben. Die wurde nämlich aktiviert, als der DSL-Anschluss auf DSL16k umgestellt wurde :rolleyes:

    Gruß, Jürgen