.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[falsche Vermutung] Telefonica -> sipgate, ich höre nichts

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von m0e, 13 Nov. 2008.

  1. m0e

    m0e Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Sysadmin Midrange
    Ort:
    Oberfranken
    #1 m0e, 13 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 13 Nov. 2008
    Hallo,

    gibts neue Probleme bei Verbinden von Telefonica (O2, 1&1) nach Sipgate?

    Ich habe seit 2 Tagen dass Problem, dass ich bei Anrufen aus dem Telefonica-Netz nichts höre, der Anrufer hört mich aber.
    Dummerweise hab ich zur Zeit auch mein Voip-Setup geändert, bin mir aber relativ sicher, dass es damit nicht zusammenhängt. Ich habe einen pfsense-Router, und dahinter AskoziaPBX. Port 5060 (tcp/udp) sowie 10000-10200 udp sind per Portweiterleitung auf Askozia eingerichtet, und dieselben Ports auch in Askozia eingestellt.
    Ich hatte gerade 2 Anrufe aus dem O2-Netz bei denen ich wieder nichts gehört hab. Bei anderen Quellen (T-D1, Arcor, Telekom) klappt es. Das Firewallog sagt zur fraglichen Zeit nichts, und auch das Log von Askozia gibt nichts aussergewöhnliches her:
    Code:
    Nov 13 19:26:16  	-- Executing [xxxxxxxe0@SIP-PROVIDER-368404586490b7ab57a687-incoming:1] NoOp("SIP/xxxxxxxe0-0874a000", "incoming call from provider: sipgate to xxxxxxxe0") in new stack
    Nov 13 19:26:16 	-- Executing [xxxxxxxe0@SIP-PROVIDER-368404586490b7ab57a687-incoming:2] Macro("SIP/xxxxxxxe0-0874a000", "main|CAPI/63/10|10|0331xxxxxxx|to|30") in new stack
    Nov 13 19:26:16 	-- Executing [s@macro-main:1] Dial("SIP/xxxxxxxe0-0874a000", "CAPI/63/10|30|to") in new stack
    Nov 13 19:26:16 	-- Called 63/10
    Nov 13 19:26:18 	-- CAPI/63/10 is proceeding passing it to SIP/xxxxxxxe0-0874a000
    Nov 13 19:26:18 	-- CAPI/63/10 is ringing
    Nov 13 19:26:27 	== capi_send_echo_cancel_req:3099:ENTRY=63:PLCI=0x713f:PBX_CHAN=CAPI/63/10: == Setting up echo canceller, function=1, options=4, tail=64.
    Nov 13 19:26:27 	== capi_send_detect_dtmf_req:3144:ENTRY=63:PLCI=0x713f:PBX_CHAN=CAPI/63/10: == Setting up DTMF detector, flag=1
    Nov 13 19:26:27 	-- capi_handle_facility_confirmation_cd:5867:ENTRY=63:PLCI=0x713f:PBX_CHAN=CAPI/63/10: -- Echo canceller successfully set up
    Nov 13 19:26:27 	-- CAPI/63/10 answered SIP/xxxxxxxe0-0874a000
    Nov 13 19:26:35 	== Spawn extension (macro-main, s, 1) exited non-zero on 'SIP/xxxxxxxe0-0874a000' in macro 'main'
    Nov 13 19:26:35 	== Spawn extension (macro-main, s, 1) exited non-zero on 'SIP/xxxxxxxe0-0874a000'
    Nov 13 19:26:35 	-- Executing [h@macro-main:1] GotoIf("SIP/xxxxxxxe0-0874a000", "0?vm-h|1") in new stack
    Nov 13 19:26:35 	-- Executing [h@macro-main:2] Hangup("SIP/xxxxxxxe0-0874a000", "") in new stack
    Nov 13 19:26:35 	== Spawn extension (macro-main, h, 2) exited non-zero on 'SIP/xxxxxxxe0-0874a000'
    Kann das irgendjmd. bestätigen, oder liegt es doch irgendwo an meinem Setup?

    Gruß m0e

    Edit: Kurz nach dem Absenden hatte ich wie es der Zufall will, einen erfolgreichen Anruf aus dem O2-Netz, und einen stummen aus D1. Also war mein Annahme falsch, und mein Problem liegt woanders. Ich werde das weiter untersuchen und ggf. einen Thread im Asterisk-Bereich aufmachen. Sorry..
     
  2. spunti

    spunti Neuer User

    Registriert seit:
    7 Mai 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab seit ein oder zwei Monaten aber das gleiche Problem. Bei Anrufen von O2 höre ich meist nichts und werde nur gehört. Bei anderen Netzten ist mir das bisher nicht passiert und wenn ich selbst anrufe, ist alles in Ordnung.

    Ab und zu kann ich O2-Anrufer auch hören, aber die haben ja auch so eine Home-Zone, wo es dann über die Festnetzunmmer läuft. Vielleicht gibts da noch Unterschiede.

    Ich hab meine Tel-Konfig jedenfalls nicht geändert.

    grüße
    spunti
     
  3. m0e

    m0e Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Sysadmin Midrange
    Ort:
    Oberfranken
    Hmm, ich bin eigentlich der Meinung, mein Problem liegt darin, dass der Router in bestimmten Situationen die RTP UDP-Pakete nicht an meine Asterisk-Box weiterleitet. Wobei ich da auch noch nicht zu weiteren Tests usw. gekommen bin.
    Dummerweise traten die Probleme auf, kurz nach dem ich den Router geändert habe und dazu noch einen externen Asterisk nutze. Da ich den alten Zustand nicht wiederherstellen kann, kanns an allem liegen. :-(

    Was benutzt du zum Voipen, irgendeinen Router inkl. Voip? Dann könnt ich das mögliche RTP-Problem schon fast ausschliessen. Ich hatte ne ganze Weile Ruhe, bzw. keine Ruhe sondern funktionierende Anrufe ;), gestern abend aber 2 Anrufe wo mittendrin mal für 1-2s Stille herrschte. Einer kam von Arcor, der andere von D1.