.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Falscher Volumenzähler bei Fritz!Box Fon WLAN

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von benno, 7 Jan. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. benno

    benno Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    ich nutze die Fritz!Box Fon WLAN erst seit 02.01.2005
    Da ich den 2GB Volumentarif habe, schaue ich ab und zu auf mein verbrauchtes Kontingent.

    Laut Fritz!Box hatte ich bis gestern (06.12.) ca. 600 !!! MB verbraucht :shock: SCHOCK :shock:
    [​IMG]

    Eine Onlineabfrage bei 1+1 ergab bis zum 06.12 148 MB
    [​IMG]

    Kann mir jemand sagen, was richtig ist und woher diese eklatante Differenz von über 400% kommt?? :verdaech:

    :bahnhof:

    Danke
    Benno
     
  2. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also ich muss sagen ich hab ne Ueberprueft:
    3. Januar war glaub ich OK, aber hab ch doch nicht notiert was es genau war
    4. Januar Fritz 99 MB 1&1 101 MB
    5. Januar Fritz 167 MB 1&1 166 MB
    ansonsten sag ich mal: bei der Fritz waren die 600 MB fuer den ganzen Donnerstag, bei 1&1 geht "der Donnerstag" bislang nur bis 15:57 :)
     
  3. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    dafuer ist der Traffic Count voll hinueber :(
    also eigentlich hab ich am 9ten Abrechnungstag, die Fritzkiste sieht das dann so:
    [​IMG]
    aber ich hab schon korrekt eingestellt
    [​IMG]

    da dacht ich noch vielleicht behebt 09 in den Tarifeinstellungen das Problem, aber dadurch wurde der Balken fast ganz voll, was bei der Angabe 32. Tag auch angebracht ist :(
    dumm ja auch, das die Box fuer diese Tarifaenderung nicht nur den Counter zuruecksetzen muss, sondern auch noch offline geht
    es liegt nicht am Datum der Box, im Telnet steht immer Jan 8 00:58:54 (also gerade halt
    Und um Updatefehler so direkt auszuschliessen: Werkseinstellungen resettet > Firmware installiert > Werkseinstellungen resettet > Konfiguriert

    tja, zumindest muss ich sagen dieser Balken ist mir das unwichtigste an allem. ISDN-Telefonie geht wieder korrekt bei mir und alles andere sieht auch gut aus.

    PS: ich denk mal, der Counter greift auf irgendeine andere Uhr zurueck wie der Rest des Systems, bzw lief in einer der ersten Versionen die Uhr vom Telefon auch verkehrt, konnte man ja in der Anruferliste sehen, da gabs dann ja diesen NNTP-Client fuer. Vielleicht kann einer das erkenne, auf welche Uhr der Tarifzaehler zugreift ? kann man das aendern, oder kann man entsprechende Uhrzeit aendern ? wenn ja wie, also vom Befehl her, ich bin Windows User. Aber fuer so nen bischen was Editieren via Telnet reichts aus.
     
  4. spongebob

    spongebob Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @benno: Interessant ist auch, dass die FBF Dich 24 h online sah, während 1&1 nur einige Minuten zählte...
     
  5. veipaaa

    veipaaa Mitglied

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hattingen
    Das kann aber nicht sein.

    Die Fritz zeigt nur 1 Verbindung. Und die siehste auch auf den Einzelverbindungsnachweis von 1und1.


    Gruß
    Frank
     
  6. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ja, passt in meiner Theorie
    Verbindungsaufbau 5. Januar 15:57
    = Trennung am 6ten Januar 15:57
    = bei (direkter) Wiedereinwahl = 1 Verbindung am 6 Januar aufgebaut
    trotzdem
    hat 1&1 wegen der um 15:57 getrennten Verbindung einmal abgerechnet, als naechstes, wenn du so nicht manuell trennst, duerfte die naechste Trennung mit 7. Januar 15:57 bei 1&1 angegeben werden
    und
    deswegen kannst du also trotzdem den kompletten 6 Januar 24 Stunden online gewesen sein, die Trennung war halt um 15:57 mit sofortiger Wiedereinwahl bei dir
    -
    PS: da ist ja auch 1&1 voellig daneben :( dacht schon du wollst uns verarschen, aber ich finde in meiner Abrechnug aehnliche falsche Eintraege :(
    also bei dir hier in der Reihenfolge:
    5.1.@19:59
    5.1.@22:30
    5.!!!!!.1.@0:40 <<<<<<
    6.1.@15:57

    mein Problem habe ich soweit geloest, dass ich nun den 2ten als Abrechnungstag konfiguriert habe = angezeigt wird nun aktuell der 30.Tag. Hoffe mal das stimmt (das morgen dann 1.Tag kommt und nicht 31.Tag) und finde dann sehr "auffaellig":
    gesetzter Tag der Abrechung = 2. eines Monats
    + Firmware installation am 7.ten
    macht zusammen den gewuenschten Abrechnungstag 9ten
    reiner Zufall oder was ? :)
    wobei wie schon geschrieben: ich hab vor dem Update die Firmware resettet, mit DSL Syncronisiert (das stellt aber noch nicht die Uhr ?!) aber keine Zugangsdaten eingegeben, also konnte sich die Box die aktuelle Zeit nicht von einem NNTP Server holen und telefoniert hatte ich dabei genauso wenig

    PPS: wo es zumindest bei einigen geht muss da ja ein Untersched zu mir sein. Vielleicht entscheident: bei mir ist OEM = AVM
     
  7. benno

    benno Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aktueller Eintrag bei 1+1 für den Donnerstag, 06.01:
    [​IMG]

    Also auch 24 h !

    Benno
     
  8. benno

    benno Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    LÖSUNG: 48 h warten !!

    Ich habe die Lösung gefunden:
    1+1 braucht bis zu 48 h (lt. Homepage) um einen Eintrag in die Kostenvorschau hinzubekommen.
    Die Startzeit für diese Frist ist scheinbar das Ende der Verbindung.

    Meine Verbindung endete am 07.1 um 0:15 und das hierfür verbrauchte Volumen konnte ich erst heute (08.01.) sehen.

    Das etwas größere Volumen kommt aus meinem "Telefonieverhalten" (hihi)

    Da dann muß ich mir doch glatt nen zweiten Vertrag zulegen.

    Grüßle
    Benno
     
  9. Beebroxx

    Beebroxx Neuer User

    Registriert seit:
    26 Aug. 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachdem ich gerade den Beginn des Abrechnungszeitraums auf den 2. korrigiert habe (hatte vorher fälschlicherweise den 3. eingetragen), wird mit meinem Standard-Browser (Opera) korrekt der 7. Tag angezeigt (rechte Bildhälfte). Der IE zeigt, wie JSchling auch schon beobachtet hat, einen falschen Tag an (rechte Bildhälfte).
    Bei Version ...22 war noch alles in Ordnung.

    Gruß
    Christof
     

    Anhänge:

  10. deredinger

    deredinger Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2004
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Abrechnungszeitraum stimmt auch bei mir nicht

    Hallo,

    bei mir stimmt der Abrechnungszeitraum schon seit der 22er Version nicht. Abrechnungstag ist bei mir der 8. , aber dann zeigt mir die FBF lustigerweise den 32.ten (stimmt wirklich ) an. Habe eben auf die 23er Version upgedated aber das Problem besteht weiterhin.

    Wenn ich den 31. als Abrechnungstag angebe, dann wird der 1.Tag in der FBF angezeigt. Naja, werden die bei AVM hoffentlich auch noch hinkriegen.

    Mein Browser ist Firefox 1.0
     

    Anhänge:

    • fbf1.jpg
      fbf1.jpg
      Dateigröße:
      154.7 KB
      Aufrufe:
      13
  11. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    das glaub ich ja garnicht :(
    also ich hab bei mir den Abrechnungszeitraum "fuer den IE" geaendert auf 1. Januar = 31.Tag wird angezeigt. Wenn er heute nacht zwischen 3-4 Uhr trennt und dann bis zum 10.Januar 3-4 Uhr durchlaeuft, wird das also mit zum 10.des Monats gezaehlt und am 10ten faengt mein Abrechnungszeitraum auch an.
    Ja den Opera hab ich wohl auch und der zeigt nun bei meiner Einstellung 1. des Monats" (= IE heute 31.Tag) korrekt den 8.Tag an, ist ja unglaublich.
    Bei mir ist es Internet Explorer und auch Firefox, die es falsch anzeigen.
    Hab mir ueber Firefox nochmal die Page-Sources angesehen. Dann denk ich mal der IE und Firefox holen sich die Router-Systemzeit falsch. Zumindest steht da was von drin und ich denke darauf baut die Anzeige auf. Direkt getestet: zumindest aendet das Umstellen der Systemzeit nix an dem Fortlauf, aber auch nicht im Opera.
    Ws mich da auch neugierig gemacht sind in den Sources die Eintraege:
    var g_mldReset = 'Sollen alle Werte für Online-Zeit und Datenvolumen auf "0" zurückgesetzt werden?';
    var g_mldCritVol = 'Das in Ihrem Tarif enthaltene Datenvolumen von %1 MB wird voraussichtlich schon am %2 aufgebraucht sein.';
    var g_mldCritTim = 'Die in Ihrem Tarif enthaltenen %1 Freistunden werden voraussichtlich schon am %2 aufgebraucht sein.';
    var g_mldMaxVol = 'Das in Ihrem Tarif enthaltene Datenvolumen von %1 MB ist aufgebraucht.';
    var g_mldMaxTim = 'Die in Ihrem Tarif enthaltenen %1 Freistunden sind aufgebraucht.';

    wie bekomm ich die, bzw den fuer mich relevanten (Volumentarif) aktiv ?
     
  12. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Die Meldungen kommen automatisch, wenn es soweit ist.
    Wenn du den Starttag so festlegst, dass heute der 1.Tag deines Zeitraumes ist, und dann mehr als 3% deines eingestellten Volumens versurfst.

    MfG Oliver
     

    Anhänge:

  13. Wally

    Wally Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schienenfahrzeuginformationstechniker (DB)
    Ort:
    Reutlingen
    Hallo,

    bei meiner FBF stimmt die Anzeige auch nicht. Mein Abrechnungstag ist der 29. und lt. meiner Box bin ich am 3. Tag.

    Hat jemand für dieses Problem schon eine Ultimative Lösung ? Liegt es an der Box oder am IE ?
     
  14. veipaaa

    veipaaa Mitglied

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hattingen
    Kann das sein das die Darstellung beim IE Tag und Monat vertauscht.


    Starttag wäre bei mir der 15. Also der 25 Tag heute. Opera zeigt auch den 15 Tag an.

    Im IE wird der 17 Tag angezeigt. Wenn heute anstatt der 8.1 der 1.8 wäre würde es auch stimmen. Überprüft das mal.

    Hat schon einer an AVM geschrieben?

    Gruß
    Frank
     
  15. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Am Montag ist alles wieder okay. :)
    Aber nächsten Monat haben wir wieder das Problem, und erst im August...
    Aber da haben wir ja hoffentlich eine neue Firmware.

    Ultimative Lösung: Seite editieren

    MfG Oliver
     
  16. veipaaa

    veipaaa Mitglied

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hattingen
    Welche Seite editieren :?:

    Scheint aber wirklich nen Datumsdreher zu sein. Aber warum macht Opera das richtig?

    Gruß
    Frank
     
  17. veipaaa

    veipaaa Mitglied

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hattingen
    Stimmt. Seit heute zeigen Opera und der Internet Explorer wieder das gleich Verhalten im Onlinstatus.

    Wieso ist das so :?:

    Gruß
    Frank
     
  18. Michael99

    Michael99 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...im JavaScript-Code der Seite für den Online-Zähler ist ein Bug:

    Die Javascript-Funktion "parseInt" wird zum Umwandeln von Tag, Monat und Jahr aus dem Datums- und Uhrzeitstring der Fritz!Box verwendet. Dabei wurd allerdings der (optionale) Parameter zur Zahlenbasis der Umwandlung weggelassen...

    ...also wandelt nun Javascript automatisch nach genau festgelegten Regeln die Stringteile in Zahlen um, wobei der Default für Strings, die mit "0" beginnen, die Basis 8 (also Octalzahlen) sind, für Strings, die mit "0x" beginnen die Basis 16 und für sonstige die Basis 10.

    Damit wandelt der aktuelle Code alle Tage und Monate, die als zweistelliger String nicht mit "0" beginnen, korrekt in die richtige Dezimalzahl um. Auch "01" .. "07" werden richtig gewandelt, da dies octal gesehen 1 .. 7 ergibt. Nur "08" und "09" machen ein Problem, den die octale Umwandlung ergibt in beiden Fällen 0, da 8 und 9 als Ziffern in Octalzahlen nicht erlaubt sind.

    Fazit: jeden Monat am 8. und 9. Tag rechnet die Box mit dem falschen Tag (jeweils 0 statt 8 oder 9). Im August wird sie zudem noch den ganzen Monat lang als aktuellen Monat 0 statt 8 annehmen...

    Gruß,
    Michael
     
  19. veipaaa

    veipaaa Mitglied

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hattingen

    Supaaa...danke. Das ich das so weiterleiten?

    Gruß
    Frank
     
  20. Michael99

    Michael99 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wohin weiterleiten?

    Ein entsprechendes Ticket bei AVM hab' ich bereits eröffnet...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.