fanvil x2p

marco_righter

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

ich möchte ein fanvil x2p mit einem voip-anbieter verbinden...
Firmware 2.12.0.7275

Bei der Leitung erhalte ich immer

"Wrong "Service Port" number input, please modify and try again."

joar bei Service-Ports gibts ja auch nur http und https, rtp ect...

Hat jemand schon so ein ähnliches Problem gehabt...
 

Anhänge

  • x2p_1.PNG
    x2p_1.PNG
    20.6 KB · Aufrufe: 22
  • x2p_2.PNG
    x2p_2.PNG
    24.8 KB · Aufrufe: 21

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,684
Punkte für Reaktionen
479
Punkte
83
Das sind die lokalen Port Deines Fanvils. Hier änderst Du wirklich nur im Ausnahme-vom-Ausnahme-Fall etwas. Wenn Du einen neuen VoIP/SIP-Anbieter hinzufügen willst, machst Du das über „Leitung“. Kleine Bitte: Stell das Web-Oberfläche auf Englisch. Dann helfe ich gerne weiter. Welcher Anbieter genau soll es werden?
 

marco_righter

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hey, ja das ist bekannt, dass ein neuer VoIP-Anbieter unter "Line" hinzugefügt wird...dann gebe ich die Zugangsdaten alle ein und es erscheint die Meldung
es schien doch an der Firmware gelegen zu haben...Anbieter wird voip2gsm.eu (nur so am Rande)

Hab jetzt die vorherige Firmware wieder drauf gepackt... 2.10.2.6887

und siehe da es scheint wieder zu funktionieren.

Danke & Grüße
 

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
3,743
Punkte für Reaktionen
614
Punkte
113
Mal ne Frage: Wozu ist diese komische Drahtschlaufe? Zum an die Wand hängen? Zum tragen? Als Zettelhalter? Als Antenne? Für die Kopfhörer?
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,684
Punkte für Reaktionen
479
Punkte
83
dann gebe ich die Zugangsdaten alle ein und es erscheint die Meldung
Ahh. Ich habe mein Fanvil mal auf Build 7275 aktualisiert und erhalte diesen Software-Bug nicht. Bei Dir sitzt der RTP-Port-Range-Start auf dem selben Port wie SIP. Von Haus aus ist der Wert dort „10000“. Hast Du eine Idee, warum der bei Dir auf „5060“ steht?
 

marco_righter

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Mal ne Frage: Wozu ist diese komische Drahtschlaufe? Zum an die Wand hängen? Zum tragen? Als Zettelhalter? Als Antenne? Für die Kopfhörer?
Möhrenhalter ? vielleicht :confused:

Ich nehm es für das Headset, da ists halbwegs aufgeräumt....Antenne scheidet denke mal aus, weil ist ja drahtgebunden


Bei Dir sitzt der RTP-Port-Range-Start auf dem selben Port wie SIP. Von Haus aus ist der Wert dort „10000“. Hast Du eine Idee, warum der bei Dir auf „5060“ steht?
Das war nur geteste, weil ich mit der Meldung nichts anfangen konnte...normal stand da auch 10000, da aber immer der gleiche Fehler kam, hab ich das ausprobiert...

Bin aber gestern nicht mehr auf die Idee gekommen, es mit der neueren Firmware und Sipgate zu testen...hab dann erst heute früh die Firmware zugeschraubt und dann wieder angefangen...

Bin bissl im Zeitdruck um das nochmal zu reproduzieren...Wenn die nächsten Set´s da sind, dann teste ich das nochmal durch...
 

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
3,743
Punkte für Reaktionen
614
Punkte
113

koewe

Neuer User
Mitglied seit
21 Jul 2008
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
@hochhol: Könnte ich dieses schnuckelige Gerät in meiner beengten Werkstatt als Telefonersatz hernehmen? Also ohne Headset betreiben? Also dumm gefragt, kann man das Fanvil X2P auch als ganz banales Freisprechtelefon nutzen?
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,684
Punkte für Reaktionen
479
Punkte
83
Bin mir nicht sicher, ob ich die Frage schon verstehe. Du kannst quasi alle Telefone (mit Lautsprecher) als Freisprech-Telefon nutzen. Wenn das Telefon eine Direkt-Taste für den Lautsprecher hat, dann geht das auch direkt. Du drückst die Taste, das Gespräch wird angenommen und der Freisprecher startet. Du drückst die Taste erneut und das Gespräch wird beendet. Das Fanvil X2P hat den Reiz, dass Du lediglich diese Drahtschlaufe (bzw. das optionale Fußpaddel) berühren/betätigen musst, um ein Gespräch anzunehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

koewe

Neuer User
Mitglied seit
21 Jul 2008
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
naja, das Teil hat ja keinen Hörer und ich weiss nicht, ob auf der Rückseite ein Lautsprecher ist, den man zum Freisprechen hernehmen kann, daher die Frage!?
 
Zuletzt bearbeitet:

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,684
Punkte für Reaktionen
479
Punkte
83
Ahh … gute Frage. Ich nahm einfach an, die Öffnungen wären für die Lautsprecher – also für den Modus Hands-free. Falls sich @marco_righter (oder jemand anders mit diesem Modell) nicht mehr meldet: Laut PDF-Datenblatt kannst Du lediglich „Headset“. Bei anderen Fanvils steht an der Stelle im Datenblatt „Handset / Hands-free / Headset mode“. Daher meine Vermutung, dass es nicht geht.

Das schmalste VoIP/SIP-Telefon, dass ich aus dem Stegreif kenne, ist 15cm breit: Mitel 6763. Das bekommst Du in eBay regelmäßig für keine 20€. Das kannst Du auch an die Wand hängen.
 

koewe

Neuer User
Mitglied seit
21 Jul 2008
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Schade, hätte halt vom Platz her top gepasst. Das Mitel ist schon wieder zu gross :-( Danke trotzdem für die Antwort.
 

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
241,023
Beiträge
2,156,187
Mitglieder
365,265
Neuestes Mitglied
garshasp
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.