[Problem] Fax an Eumex 800 hinter FB 7570 nicht erreichbar!

Physiofreak

Neuer User
Mitglied seit
4 Jul 2010
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Guten Tag ins Forum, ich hoffe, Ihr könnt mir helfen!

Bis heute morgen war die Fax-Welt noch in Ordnung: Die Eumex 800 hing direkt am NTBA, es war ein "echtes" ISDN vorhanden und Faxe auf meinem MX 870 klappte tadellos ...

Nun bin ich auf Netcologne-Glasfaser mit ISDN-Funktionalität umgestellt, die Eumex musste also an den internen S0-Bus der FB 7570;
Telefonie klappt ohne Probleme, alle Nebenstellen an der Eumex sind erreichbar und raustelefonieren auch kein Problem!

Faxe versenden klappt auch, leider macht das Fax beim angewählt werden jedoch keinen Mucks. Die MSN in der Eumex ist immer noch dieselbe und intern ist das Fax auch erreichbar und meldet sich brav - von draussen jedoch keinerlei Reaktion !!!

Selbstredend habe ich in der FB die Telefonanlage am S0-Bus eingerichtet, die Konfiguration in der Eumex ist auch nach wie vor dieselbe.

Die Hotline von NC hat da auch leider gerade keine Idee ...

Ich hoffe nun, hier einen klugen Kopf mit der Lösung zu treffen!?

Grüße aus Köln
 
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,825
Punkte für Reaktionen
116
Punkte
63
Du hast jetzt einen VoIP-Anschluss und das Faxen über VoIP geht nicht immer zuverlässig, wie du nun feststellen musst. Vor allem nicht mit der eingestellten Modemgeschwindigkeit bis zu 33,6 Kbps deines Faxgerätes. Das Faxmodem soll zwar automatisch zurückschalten, aber das funktioniert offenbar nicht richtig. Du kannst ja mal mit Hilfe der 1200 Seiten des Online-Handbuchs herausfinden, ob du die Modemgeschwindigkeit auf z.B. 9600 Bit/s runtersetzen kannst.

P.S. Im Titel um Hilfe schreien ist nicht nur in diesem Forum verpönt, besonders beim allerersten Beitrag. Bitte korrigieren!
 

Physiofreak

Neuer User
Mitglied seit
4 Jul 2010
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo KunterBunter!

Danke für den Tipp im PS, habe das sofort korrigiert!

Zu meinem Problem: Müsste das Fax nicht zumindest eine Reaktion zeigen, weil ein Ruf an die Nebenstelle geleitet wird!? Das geschieht nämlich auch schon nicht ...
 

Marsupilami

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
4,999
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Mach die ersten Erreichbarkeitsversuche nicht mit einem anderen Fax sondern einfach mit einem Telefon. Geht das Fax dann ran? Hörst du das normale Fax-Geräusch?
Das muss auf jeden Fall funktionieren.
 

Physiofreak

Neuer User
Mitglied seit
4 Jul 2010
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe das Anwählen per Telefon ausprobiert: bekomme ein Freizeichen, das Fax reagiert allerdings nicht...
 

Physiofreak

Neuer User
Mitglied seit
4 Jul 2010
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So, habe jetzt mal das Fax an Fon1 angeschlossen und den Anschluß in der FB als Fax konfiguriert - und siehe da, der Faxempfang funktioniert reibungslos!

Ist jetzt zwar ein Workaround, aber zur Not könnte ich damit leben ...
Vielleicht gibt es ja dennoch jemanden mit ner Idee in diesem Forum

Schönen Abend noch,
Physiofreak
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,825
Punkte für Reaktionen
116
Punkte
63
Ist denn der Anschluß in der Eumex auch als Fax konfiguriert?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,863
Beiträge
2,027,497
Mitglieder
350,975
Neuestes Mitglied
user7008